WiR - Wissen ist Respekt

WiR - Wissen ist Respekt Workshops & Veranstaltungen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt für Schulen, Jugendgruppen & Multiplikator:innen
#WissenIstRespekt WiR* ist ein Aufklärungs- Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt des anyway e.V.
(2)

in Köln. WiR* will mit seiner Arbeit Vorurteile & Diskriminierung abbauen und arbeitet hierzu mit Schulen, Jugendgruppen und anderen Multiplikator:innen zu Themen sexueller & geschlechtlicher Vielfalt. WiR* bietet verschiedene Workshops für unterschiedliche Zielgruppen an, unter anderem Workshops für Jugendliche mit einem Peer-to-Peer-Ansatz: Ehrenamtliche Peer-Workshopleiter:innen, die selbst sch

in Köln. WiR* will mit seiner Arbeit Vorurteile & Diskriminierung abbauen und arbeitet hierzu mit Schulen, Jugendgruppen und anderen Multiplikator:innen zu Themen sexueller & geschlechtlicher Vielfalt. WiR* bietet verschiedene Workshops für unterschiedliche Zielgruppen an, unter anderem Workshops für Jugendliche mit einem Peer-to-Peer-Ansatz: Ehrenamtliche Peer-Workshopleiter:innen, die selbst sch

Wie gewohnt öffnen

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Zu g...
20/11/2020

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Zu guter Letzt schildert James seine bisherigen und noch andauernden Erlebnisse:

❓ Wann fand dein äußeres Coming-out statt und wie verlief es?

Mein äußeres Coming-out hatte ich von Januar bis Juli 2018. Ich habe lange gebraucht, es meiner ganzen Familie zu sagen. Meine Mutter hat sich selbst die Schuld gegeben und monatelang Schwierigkeiten gehabt, mich überhaupt anzugucken.
Mein Vater und meine Stiefmutter haben es ruhig aufgenommen, allerdings hat es gute zwei Jahre gebraucht, um ihnen meinen neuen Namen beizubringen. Es wird noch weiter dauern bis sie das richtige Pronomen („er“, aktuell benutzen sie noch „sie“) in ihren Alltag integrieren. Meine Oma hat das Ganze am entspanntesten aufgenommen und gibt sich sichtlich Mühe, gegen ihre Gewohnheit anzukämpfen.

❓ Mit welchen alltäglichen Herausforderungen fühlst du dich aufgrund deiner Geschlechtsidentität konfrontiert?

Der Gang zur öffentlichen Toilette ist immer eine Herausforderung. Vor meiner Unsichtbarkeit als Trans*Mann empfand ich es als schwierig, weil ich ständig Angst hatte, rauszufliegen, weil ich nicht als Mann wahrgenommen werde. Wenn ich bei der Post etwas abholen musste, musste ich mir selbst eine Vollmacht ausstellen, weil die das sonst nicht rausgeben konnten. Die Kontrolle bei Bus- und Bahnfahrten gestalteten sich auch als schwierig, weil man dumm angeschaut wurde oder es nachgefragt wurde und man sich vor mehreren menschen zwangsouten musste.

#vielfalt #queer #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #trans #questioning #lgbtq #queernrw #transpeople #transcgn #transgermany #transphobie #transfeindlichkeit #nonbinary #transgender #comingout #instatrans #genderfluid #transacceptance #transvisibility #transyouth #transdayofrememberance #translivesmatter #WissenIstRespekt

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Work...
20/11/2020

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Workshopleiter*in Toni erklärt uns, wie wichtig die Rolle der Politik hierbei ist:

❓ Welche Forderungen hast du an Politik und Gesellschaft?

Dringende politische Forderungen liegen für mich im fortwährenden Beenden der Unsichtbarmachung und Stigmatisierung von Menschen mit Geschlechtsidentitäten abseits von binären, cisnormativen Geschlechtervorstellungen in Gesetzen, Sprache, (öffentlichen) Räumen, Erzählungen etc. und im langfristigen Abbau von heteronormativen Strukturen und Mustern. Beispielsweise die Eintragung des Geschlechtseintrags „divers“, wie jede Änderung des Geschlechtseintrags, ist bis jetzt nur durch pathologisierende Untersuchungen und das Attestieren dessen möglich, das muss aufhören. Änderungen des Geschlechtseintrags und des Namens müssen kostenfrei und selbstbestimmt, abseits von institutionalisierten, normativen Bewertungen von Körperlichkeit möglich sein. Außerdem muss im Sinne des Persönlichkeitsrechts in allen bürokratischen und institutionellen Erfassungen endlich die Möglichkeit bestehen, eine Geschlechtsangabe zu verweigern, als auch eine zutreffende diverse Geschlechtsangabe neben „männlich“ und „weiblich“ machen zu können.

#vielfalt #queer #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #trans #questioning #lgbtq #queernrw #transpeople #transcgn #transgermany #transphobie #transfeindlichkeit #nonbinary #transgender #comingout #instatrans #genderfluid #transacceptance #transvisibility #transyouth #transdayofrememberance #translivesmatter #WissenIstRespekt

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Auch...
20/11/2020

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Auch Aeyla aus dem WiR*-Team gibt einen Einblick:

❓ Was bedeutet "Body Dysphoria" für dich?

"Body Dysphoria" ist für mich ein recht niederschmetterndes Gefühl, weil es sich jedes mal anfühlt, als würde ich nie wieder okay sein. Wenn ich Dysphoria habe, verliere ich jeglichen Glauben an mich selbst, ich will am liebsten ganz weit weg von mir selbst sein und niemanden sehen müssen. Es ist so ein Gefühl von „Ich will hier weg, ich will hier raus“. Obwohl ich weiß, dass ich kein Mann bin, fühle ich mich manchmal doch so weit entfernt davon eine „richtige“ Frau zu sein, dass ich mich einfach komplett verloren fühle. Wenn ich sehr dysphorisch bin, fange ich an, mich mit Cis-Frauen zu vergleichen, und der Gedanke „Ich werde nie so sein wie die“ lässt mich nicht mehr los.

❓ Mit welchen alltäglichen Herausforderungen fühlst du dich aufgrund deiner Geschlechtsidentität konfrontiert?

Mit Formalia wie dem Unterschreiben von Verträgen komme ich nicht gut klar. Auch offizielle Schreiben mag ich gar nicht, weil ich dort immer als „Herr“ und mit meinem alten Namen angesprochen werde. Außerdem fühle ich mich sehr unwohl, wenn ich kein Make-up trage. Ich kleide mich gerne sehr feminin, aber wenn ich dazu nicht geschminkt bin, sieht man mir an, dass ich trans bin. Dadurch werde ich sehr viel angestarrt, was echt unangenehm ist.

❓Welche Forderungen an die Politik hast du?

Ich fordere, dass die Personenstandsänderung kostenlos erfolgt. Ich finde es peinlich, wie krampfhaft Deutschland am klassischen Bild von Mann und Frau festhält, wo eine hürdenfreie Personenstandsänderung dieses ja nicht mal sprengen würde. Ich finde, mit der Vollendung des 18. Lebensjahres sollten Menschen die Autorität erhalten, ihre Geschlechtsidentität und somit auch ihren Namen selbstständig festlegen zu dürfen.

#vielfalt #queer #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #trans #lgbtq #queernrw #transpeople #transcgn #transgermany #transphobie #transfeindlichkeit #nonbinary #transgender #instatrans #genderfluid #transvisibility #transdayofremember #translivesmatter #WissenIstRespek

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Als ...
20/11/2020

Heute ist Trans* Day of Rememberence, um auf die Geschichten & Erlebnisse von Trans*-Menschen aufmerksam zu machen. Als erster teilt Janosh seine Erfahrungen mit euch:

❓ Was bedeutet "Body Dysphoria" für dich?

Ich kann mich an keinen Moment meines Lebens erinnern, in dem ich meinen Körper akzeptiert habe. Früher habe ich es auf das Übergewicht geschoben, habe meine Transidentität nicht wahrhaben wollen. Heute weiß ich, dass der große Leidensdruck nichts mit meinem Gewicht zu tun hat. Mein Körper gehört nicht zu mir, obwohl er ganz klar mein treuster Begleiter ist. Umso mehr freue ich mich, dass ich nun Schritt für Schritt zu meinem eigenen, ganz persönlichen, männlich gelesenen Körper finde!

❓ Mit welchen alltäglichen Herausforderungen fühlst du dich aufgrund deiner Geschlechtsidentität konfrontiert?

Sobald ich meine Wohnung, also meinen Safe Space, verlasse, achte ich ganz stark auf mein Auftreten: Sitzt der Binder so, dass ich wirklich als Mann gelesen werde? Kann ich jetzt wirklich so sitzen? Warum schauen die Menschen mich jetzt an, liegt das an meiner Transidentität? Diese Unsicherheiten begleiten mich jeden Tag, sogar, wenn ich nur den Müll raus bringe. doch das ist in Ordnung. Ich wurde sehr lange als Frau sozialisiert und ich lerne jeden Tag etwas Neues dazu.

❓ Hattest du nach deinem inneren Coming-out Schwierigkeiten, deine Geschlechtsidentität zu akzeptieren?

Nach meinem inneren Coming-out fiel es mir zunächst schwer, das was ich da gerade für mich formuliert hatte auch wirklich zu akzeptieren. Das ist nun mal keine alltägliche Situation, sondern eine ganz sonderbare. Ich war erleichtert, denn ich hatte zum ersten Mal einen Namen für mein Gedankenkarussel. Trotzdem stieg auch die Angst. was, wenn das doch nicht stimmt, wenn ich mir das einbilde? Was, wenn mich das Ganze noch mehr runterzieht?

#vielfalt #queer #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #trans #questioning #lgbtq #queernrw #transpeople #transcgn #transgermany #transphobie #transfeindlichkeit #nonbinary #transgender #comingout #instatrans #genderfluid #transacceptance #transvisibility #transyouth #transdayofrememberance #translivesmatter #WissenIstRespekt

Heute ist Internationaler Tag der Bi- & Pansexualität. Natürlich will auch WiR* die Sichtbarkeit fördern - nicht nur mit...
23/09/2020

Heute ist Internationaler Tag der Bi- & Pansexualität. Natürlich will auch WiR* die Sichtbarkeit fördern - nicht nur mit diesem Bild, sondern auch in unseren Workshops, bei Demos und in den Medien! 🌈🤓🙌 #vielfalt #queer #lsbtq ##aufklärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #sichtbarkeit #bi #bisexualität #pan #pansexualität #WissenIstRespekt

Endlich können wir wieder Gruppen für geschlechtliche & sexuelle Vielfalt sensibilisieren! 🤓🥳🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #...
22/09/2020

Endlich können wir wieder Gruppen für geschlechtliche & sexuelle Vielfalt sensibilisieren! 🤓🥳🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #wirgegenhomophobie #corona #mitherzundabstand #WissenIstRespekt

20/09/2020
Was bedeutet es, nicht-binär oder genderqueer zu sein?

Auch sie fordern beim Trans*Pride mehr Rechte und wollen sichtbarer werden: Nicht-binäre und genderqueere Menschen. Was es für sie bedeutet, nicht einer gesellschaftlichen Norm zu entsprechen und warum das eigentlich gar nicht so in Stein gemeißelt ist, wie viele glauben, erklärt heute Workshopleiter Luca. 🌈🤓 #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #wirgegenhomophobie #wirgegentransphobie #nichtbinär #nonbinary #enby #genderqueer #TransPride #WissenIstRespekt

Trotz Corona sind wir laut: Heute bei der Demo zum Trans Pride Cologne 2020 - für mehr Rechte für trans*, nicht-binäre u...
19/09/2020

Trotz Corona sind wir laut: Heute bei der Demo zum Trans Pride Cologne 2020 - für mehr Rechte für trans*, nicht-binäre und andere genderqueere Menschen! #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #wirgegenhomophobie #wirgegentransphobie #TransPride #sichtbarkeit #demo #WissenIstRespekt

19/09/2020
Was ist Gender?

Dieses Wochenende ist der Trans*Pride Cologne 2020. Ein Wort, das auch in diesen Tagen häufig verwendet wird, ist "Gender". Doch was steckt hinter diesem grundlegenden Begriff aus der Geschlechterforschung? Leila vom WiR*-Team erklärt es! 🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #bildung #queerebildung #wirgegenhomophobie #wirgegentransphobie #gender #geschlecht #WissenIstRespekt

Dieses Wochenende ist der Trans*Pride Cologne 2020! Doch was heißt es überhaupt trans* zu sein? WiR* erklärt! 🤓🌈 #vielfa...
18/09/2020

Dieses Wochenende ist der Trans*Pride Cologne 2020! Doch was heißt es überhaupt trans* zu sein? WiR* erklärt! 🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #trans #TransPride #WissenIstRespekt

18/09/2020
Was ist der Trans*Pride?

An diesem Wochenende findet der Trans*Pride Cologne 2020 mit der Demo am Samstag statt. Warum ist der Trans*Pride wichtig? Welche Botschaften sollen gesendet werden? Und was kann die queere Community für ihre trans* Mitglieder tun? Das erklären euch unsere Workshopleiter*innen Leila & Luca. 🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #aufkärung #bildung #queerebildung #antidiskriminierung #wirgegenhomophobie #wirgegentransphobie #transpride #2020 #WissenIstRespekt

Am Wochenende fand ein ganz besonderer COME-TOGETHER-CUP statt - mit Abstand, Maske und Kasalla! Das anyway köln und sei...
14/09/2020

Am Wochenende fand ein ganz besonderer COME-TOGETHER-CUP statt - mit Abstand, Maske und Kasalla! Das anyway köln und sein WiR*-Team waren vor Ort und haben mitgeholfen, dass das Benefizkonzert ein Erfolg wurde. Die eingenommenen Gelder kommen zu gleichen Teilen der wichtigen Arbeit der Aidshilfe Köln und der Projekte im anyway zu Gute. Danke dafür und für den schönen Tag! 🎊🌈❤ #vielfalt #queer #queerebildung #wirgegenhomophobie #koeln #ctc #kasalla #benefiz #konzert #AidshilfeKoeln #anyway

Wenn über #Trans* gesprochen wird, dann haben die meisten Transmänner & Transfrauen im Kopf. Wer definiert sich eigentli...
04/09/2020

Wenn über #Trans* gesprochen wird, dann haben die meisten Transmänner & Transfrauen im Kopf. Wer definiert sich eigentlich als Trans-Mann und wer als Trans-Frau? Das ist heute Thema bei "WiR* erklärt"! 🤓 🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #transmann #ftm #transfrau #mtf #transgender #transsexuell #WissenIstRespekt

01/09/2020
Was war der §175 StGB?

Am 1. September 1935 verschärften die Nationalsozialisten den Paragraphen 175 des Strafgesetzbuches, um die Verfolgung Homosexueller vorantreiben zu können. Was stand in diesem Gesetz? Wer wurde bestraft? Bis wann galt das Gesetz? Und wie sahen bzw. sehen die Folgen für die Bestraften aus? Diese Fragen klärt Workshopleiterin Marina. 🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #queerebildung #bildung #antidiskriminierung #paragraph175 #175 #nsdiktatur #niewieder #WissenIstRespekt

30/08/2020
Kundgebung des anyway auf dem Alter Markt zur KW 2020

Jugendliche aus dem anyway köln haben 17 Forderungen an die Kommunalpolitik zur Kommunalwahl 2020 gestellt und auf einer Demo verkündet. Vor allem Aufklärungsarbeit, wie die von WiR*, muss ausgebaut und verstärkt werden, um Diskriminierung weiter abzubauen! #vielfalt #queer #lsbtq #aufklärung #queerebildung #bildung #antidiskriminierung #demo #schule #politik #anyway #WissenIstRespekt

28/08/2020
Was bedeutet es,, ein Coming-out zu haben?

Das Coming-out ist ein wichtiger & entscheidender Abschnitt im Leben queerer Menschen. Worum es da konkret geht und wie ein Coming-out so verlaufen kann, erklärt euch James aus dem WiR*-Team 🌈🤓 #queer #vielfalt #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #queerebildung #wirgegenhomophobie #comingout #WissenIstRespekt

Das WiR*-Team mit dem restlichen anyway köln auf der Demo zur Kommunalwahl 2020: Queere Jugendlichen fordern mehr Beacht...
25/08/2020

Das WiR*-Team mit dem restlichen anyway köln auf der Demo zur Kommunalwahl 2020: Queere Jugendlichen fordern mehr Beachtung ihrer Themen in Verwaltung & Politik. Und natürlich gehört da auch der Ausbau unserer wichtigen Aufklärungsarbeit dazu! ✊🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #schule #politik #kw2020 #kommunalwahl #wirgegenhomophobie #anyway #WissenIstRespekt

Peter Pan? Pan-Brot? Oder doch pan für "alles lieben"? #Pansexualität ist ein Begriff, der bei einigen noch Fragezeichen...
22/08/2020

Peter Pan? Pan-Brot? Oder doch pan für "alles lieben"? #Pansexualität ist ein Begriff, der bei einigen noch Fragezeichen im Kopf auslöst. Deshalb hier eine kurze Erklärung, was es eigentlich bedeutet, wenn ein Mensch pan ist. #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #wirgegenhomophobie #WissenIstRespekt

Bisexuelle Menschen - eine Gruppe, die noch zu wenig sichtbar gemacht wird. Deshalb will WiR* heute mal den Begriff erkl...
21/08/2020

Bisexuelle Menschen - eine Gruppe, die noch zu wenig sichtbar gemacht wird. Deshalb will WiR* heute mal den Begriff erklären! 🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #bildung #antidiskriminierung #bi #bisexuell

Ab heute ist es soweit: WiR* twittert. Zwar nur für eine Woche, doch trotzdem freuen wir uns riiiiesig, dass @meinEngage...
17/08/2020

Ab heute ist es soweit: WiR* twittert. Zwar nur für eine Woche, doch trotzdem freuen wir uns riiiiesig, dass @meinEngagement so unterstützt, dass wir unsere wichtige Arbeit auf dieser großen Plattform bewerben dürfen. Vielen Dank dafür! ❤️🌈

Schaut gerne mal vorbei auf @meinengagement (meinEngagement/WiR* - Wissen ist Respekt) auf Twitter und lasst euch überraschen, was WiR* so in die Welt zwitschert #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #wirgegenhomophobie #twitter #meinEngagement #ehrenamt #WissenIstRespekt

15/08/2020

Die Sommerferien sind vorbei und Schule startet unter Coronabedingungen wieder. Auch WiR* hat sich auf die neue Situation eingestellt: Wir haben unser Konzept der aktuellen Situation angepasst - für Workshops bei uns im anyway, in der Schule oder auch online. Denn trotz Corona muss die wichtige Aufklärungsarbeit weitergehen. Wenn ihr also einen WiR*-Workshop buchen wollt, meldet euch unter [email protected]. Wir freuen darauf, euch wieder in unseren Workshops begrüßen zu dürfen. 🤓🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #austausch #wirgegenhomophobie #WissenIstRespekt

Heute bei WiR* erklärt: Was bedeutet "Cisgender"? 🌈🤓 #queer #cis #vielfalt #gender #queerebildung #aufklärung #antidiskr...
07/08/2020

Heute bei WiR* erklärt: Was bedeutet "Cisgender"? 🌈🤓 #queer #cis #vielfalt #gender #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #austausch #wirgegenhomophobie #WissenIstRespekt

31/07/2020
Claudia erklärt inter*

Seit Ende 2018 gibt es den Geschlechtseintrag #divers für #inter* Personen in Deutschland. Doch was genau steckt hinter "Inter*"? Workshopleiterin Claudia erklärt euch die Basics.
#queer #lsbtq #vielfalt #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #wirgegenhomophobie #queerebildung #WissenIstRespekt

So geht Stellung beziehen! Danke, Lush! ❤️🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #wir...
29/07/2020

So geht Stellung beziehen! Danke, Lush! ❤️🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #wirgegenhomophobie #wirgegenrassismus #WissenIstRespekt

Das Kosmetikgeschäft Lush dazu: „Wir wollten Position beziehen und wünschen uns, dass sich jeder bei uns sicher fühlt." 🥰🌈
In Dortmund und vielen anderen Städten hängen übrigens ähnliche Schilder in den Schaufenstern der Läden.

👉 Quelle: WDR Lokalzeit Ruhr

Sie sind oft nicht queer und trotzdem gehören sie natürlich genauso zur Vielfalt: Heterosexuelle Menschen. Und deshalb w...
27/07/2020

Sie sind oft nicht queer und trotzdem gehören sie natürlich genauso zur Vielfalt: Heterosexuelle Menschen. Und deshalb will auch WiR* kurz erklären, was es eigentlich bedeutet hetero zu sein. #queer #hetero #vielfalt #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #wirgegenhomophobie #queerebildung #WissenIstRespekt

Teamsitzungen im Jahr 2020 - ungewohnt, aber es klappt! Und auch unsere Workshops können zum Schulbeginn wieder richtig ...
22/07/2020

Teamsitzungen im Jahr 2020 - ungewohnt, aber es klappt! Und auch unsere Workshops können zum Schulbeginn wieder richtig durchstarten: Ob vor Ort mit Hygiene- & Abstandsregeln oder online über Zoom! 🤩🤓
Ihr wollt auch einen Workshop für eure Klasse, Jugendgruppe, Sportverein oder das FSJ/BFD-Seminar? Dann meldet euch unter [email protected]. 🌈🌈🌈 #vielfalt #queer #lsbtq #queerebildung #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #austausch #auchmitdistanz #comingout #wirgegenhomophobie #WissenIstRespekt

Dieses Wochenende fand unsere nächste #Workshopschulung mit einer tollen Truppe statt. Diese bildet Ehrenamtliche aus, u...
19/07/2020

Dieses Wochenende fand unsere nächste #Workshopschulung mit einer tollen Truppe statt. Diese bildet Ehrenamtliche aus, um als Workshopleiter*innen Schulklassen, Jugendgruppen und Multiplikator*innen für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sensibilisieren. Jetzt können 7 neue Workshopleiter*innen ihre Arbeit starten - schön, dass ihr nun dabei seid und ein Teil von WiR* werdet! 🌈🙌🤓 #queer #vielfalt #aufklärung #antidiskriminierung #bildung #sensibilisierung #austausch #wirgegenhomophobie #ehrenamt #engagement #klasse #tollemenschen #anyway #WissenIstRespekt

Adresse

Kamekestraße 14
Cologne
50672

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 16:00
Dienstag 09:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 16:00
Donnerstag 09:00 - 16:00
Freitag 09:00 - 15:00

Telefon

0221-577776.69

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von WiR - Wissen ist Respekt erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an WiR - Wissen ist Respekt senden:

Videos

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen