TS Pitbull Stafford & Co. Köln - Tierschutzverein

TS Pitbull Stafford & Co. Köln - Tierschutzverein TS Pitbull Stafford & Co Köln e.V. Gemeinnütziger Tierschutzverein / Registered Non-Profit Association for Animal Welfare / Impressum: www.pit-staff.de (Impressum gilt auch für die hier betriebene Facebook Seite)

Der Tierschutzverein Pitbull, Stafford & Co. Köln e.V. wurde 2007 gegründet und befindet sich mit der tierheimähnlichen Einrichtung in Köln-Ostheim. Bis zu 20 Hunde können hier in großen, luxuriösen Zwingern vor Ort betreut werden. Die meisten Hunde leben hier nur vorübergehend, bis das Training und die Suche nach adäquaten Haltern Früchte trägt und diese an Sach- und Fachkundige Menschen weiter v

Der Tierschutzverein Pitbull, Stafford & Co. Köln e.V. wurde 2007 gegründet und befindet sich mit der tierheimähnlichen Einrichtung in Köln-Ostheim. Bis zu 20 Hunde können hier in großen, luxuriösen Zwingern vor Ort betreut werden. Die meisten Hunde leben hier nur vorübergehend, bis das Training und die Suche nach adäquaten Haltern Früchte trägt und diese an Sach- und Fachkundige Menschen weiter v

Wie gewohnt öffnen

Zuhause gesucht ARNO! ARNO ist ein 3 Jahre alter Staff-Mix Rüde, der aufgrund einschneidender Veränderungen im beruflich...
21/10/2021

Zuhause gesucht ARNO!

ARNO ist ein 3 Jahre alter Staff-Mix Rüde, der aufgrund einschneidender Veränderungen im beruflichen Alltag seines Halters ein neues Zuhause sucht.

ARNO kommt mit Hündinnen sehr gut klar, solange diese kastriert sind 😉... Die 40kg schwere Wuchtbrumme mag Kinder sehr gerne und fährt auch problemlos mit dem Auto mit - jedoch ist der kräftige Kerl ein situatives Sensibelchen, der nicht gerne alleine bleibt. Katzen kennt er garnicht und wird demnach auch nicht zu "Tigern" vermittelt!

Einfühlsame Halter mit Empathie und Sozialkompetenz gesucht!!!

Unter Erfüllung aller erforderlichen Auflagen bitte Kontakt zu uns aufnehmen. Alle erforderlichen Daten findet Ihr in unserem Impressum 😉...

Liebe PitziFreunde, aufgrund einiger Nachfragen können wir mitteilen, dass es natürlich auch für 2022 wieder einen Pitzi...
21/10/2021

Liebe PitziFreunde, aufgrund einiger Nachfragen können wir mitteilen, dass es natürlich auch für 2022 wieder einen Pitzi Kalender geben wird, vorauchsichtlich Mitte - Ende November Unsere Pitzi Kinder sind auf Jobsuche um etwas zu ihrem Unterhalt beizutragen 😂 ......... und das dauert.
u.a. waren wir hier :

Liebe PitziFreunde, aufgrund einiger Nachfragen können wir mitteilen, dass es natürlich auch für 2022 wieder einen Pitzi Kalender geben wird, vorauchsichtlich Mitte - Ende November Unsere Pitzi Kinder sind auf Jobsuche um etwas zu ihrem Unterhalt beizutragen 😂 ......... und das dauert.
u.a. waren wir hier :

🙏🙏🙏... Ein phantastischer Hund für Kenner und Liebhaber...
15/10/2021

🙏🙏🙏... Ein phantastischer Hund für Kenner und Liebhaber...

Zuhause gesucht JOKER JOKER ist ein 5 jähriger, intakter American Bulldog Rüde, der aufgrund einschneidender, familiärer...
30/09/2021

Zuhause gesucht JOKER

JOKER ist ein 5 jähriger, intakter American Bulldog Rüde, der aufgrund einschneidender, familiärer Veränderung durch Krankheit sein Zuhause kurzfristig verlieren wird.

Wir haben JOKER kennengelernt und er ist ein 52kg schwerer Sonnenschein mit Menschen, egal ob klein, oder groß. Der wirklich gutmütige Brocken kann ohne Weiteres 6 Std. alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Hündinnen gegenüber verhält er sich neutral bis sehr charmant. Katzen kennt er nicht. Rüden, stellen bei Begegnung und insbesondere im häuslichen Umfeld ein jedoch starkes Problem dar! Ein echt netter Kerl sucht hier ein neues Zuhause, insofern es passt ☝❤...

Bei ernsthaftem Interesse und Erfüllung aller notwendigen Auflagen nehmt bitte Kontakt zu uns auf.

Zuhause gesucht HUGOHugo ist ein 2017 geborener, kastrierter Dobermann Rüde, der aufgrund eines Vetos des Vermieters nun...
29/09/2021

Zuhause gesucht HUGO

Hugo ist ein 2017 geborener, kastrierter Dobermann Rüde, der aufgrund eines Vetos des Vermieters nun auf kurz, oder lang sein Zuhause verlieren wird...

Wir haben HUGO kennengelernt und er ist ein recht typischer Vertreter seiner Rasse. Sensibel, körperlich aktiv und stets ein wenig "besorgt" um Mutti und die "Gesamtsituation"... Er zeigt ansonsten keinerlei erwähnenswerte Verhaltensauffälligkeiten. Hier suchen wir Liebhaber, am liebsten in Einzelhaltung, um sich ihm Voll und Ganz anzunehmen ❤🙏!

Bei ernsthaftem Interesse kontaktiert uns bitte 🤗

Zuhause gesucht DEXTER Aufgrund krankheitsbedingter, familiärer Umstände, suchen wir für den knapp 4,5 jährigen, kastrie...
29/09/2021

Zuhause gesucht DEXTER

Aufgrund krankheitsbedingter, familiärer Umstände, suchen wir für den knapp 4,5 jährigen, kastrierten Pitbull DEXTER ein neues Zuhause.

Der sehr sportliche und aktive Rüde lebt aktuell mit einer Hündin und 3 Katzen zusammen. Rüden sind nicht immer sein Fall. Eine grundsätzliche Verträglichkeit mit Katzen können wir natürlich nicht gewährleisten. Kinder kennt und mag er gerne. Ein Zusammenleben mit einer agilen und souveränen Hündin ist durchaus vorstellbar, jedoch würde ein Einzelplatz bevorzugt. Dies liegt unter Anderem daran, dass DEXTERS aktuell einzige, wirkliche "Schwachstelle" das geliebte Futter ist. Dieses beansprucht er für sich und verteidigt dieses auch wenn nötig.

Bei ernsthaftem Interesse und Erfüllung aller erforderlichen Auflagen bitte Anruf, SMS, oder WhatsApp auf die hinterlegten Telefonnummer bei www.pit-staff.de

Unser SCHIMANSKI ist ganz schön erstaunt , was da die letzten Tage in unserer Anlage passiert......Dank eurer finanziell...
23/09/2021

Unser SCHIMANSKI ist ganz schön erstaunt , was da die letzten Tage in unserer Anlage passiert......
Dank eurer finanziellen Unterstützung 🤗❤nach dem letzten Hochwasser , konnten wir mit den dringend notwendigen Baumaßnahmen beginnen....jetzt kann uns der nächste Dauerstarkregen nicht mehr so schnell unser Tierheim fluten 💪🏼💚💚💚💚

Hier mal ein schöner Beitrag über den grundsätzlichen Ablauf einer Verhaltensüberprüfung von Listenhunden am Beispiel de...
18/09/2021

Hier mal ein schöner Beitrag über den grundsätzlichen Ablauf einer Verhaltensüberprüfung von Listenhunden am Beispiel der Stadt Köln. Die Vorbereitung dazu haben Markus, Ui und Lia hier bei uns mit der Canino Hundeschule absolviert (soweit durch Corona möglich war).
Dieses Mensch-Hund Team ist ein sehr schönes Beispiel für gegenseitiges Vertrauen und Bindung, welche das A und O im alltäglichen Miteinander darstellen 💪🥰...

Herzlichen Glückwunsch 🥳

Wie eine Maulkorb- und Leinenbefreiung für als gefährlich eingestufte Hunde abläuft, habe ich mir mal für den WDR angeschaut. Hier mein Bericht. 🐶🐕

https://www.ardmediathek.de/video/tiere-suchen-ein-zuhause/wie-laeuft-ein-verhaltenstest-zur-maulkorbbefreiung-fuer-listenhunde-ab/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTk4YTk4ZWMzLTY5ZGItNDBkNS05OWNhLWQ1MTA3YjgwNzk5ZA/

Heute hat der Himmel einen riesengroßen, neuen Stern erhalten. LITTLE JOE wurde heute sanft eingeschläfert, bevor sein K...
10/09/2021

Heute hat der Himmel einen riesengroßen, neuen Stern erhalten. LITTLE JOE wurde heute sanft eingeschläfert, bevor sein Kampf gegen den Krebs zu einer Qual geworden wäre. In Würde gehen zu dürfen ist uns unglaublich wichtig 🙏...

JOE war jung, er war stark, er war so voller Liebe, er war einfach JOE ❤...

Unser Teammitglied und Trainer Stefan, der JOE innerhalb seiner Familie und seines Rudels aufnahm, schreibt folgende Zeilen... Über eine viel zu kurze, aber doch so intensive Zeit 💔🖤... Und auch ein Herzenswunsch von uns allen wird hier erwähnt! Hospizstellen!!! Sie sind das pure Gold am Ende eines Hundelebens, welchem bislang ein Zuhause verwehrt blieb!!!

------------‐--------------

Geliebter Little Joe, Gigant, Pony, Big Boy,

heute habe ich Dich gehen lassen müssen.

4 Jahre jung warst Du und "nur" 17 Tage hattest Du ein Zuhause...

17 Tage vom Zeitpunkt der niederschmetternden Diagnose "Chondrosarkom" bis heute, den 10.09.2021!

17 Tage Familie, 17 Tage schlafen im Bett, 17 Tage kraulen bis zum Abwinken, 17 Tage fressen was das Herz begehrt, 17 Tage Welt erkunden, 17 Tage daneben benehmen, 17 Tage Liebe volle Kanne ❤...

17 Tage das Gefühl zu verspüren, das Wichtigste auf dieser Welt zu sein...

Ein letztes Mal geliebt, ein letztes Mal gelebt und gegangen, nicht als Hund, sondern als Familienmitglied 🖤...

Du fehlst schon jetzt unglaublich! Ich liebe Dich Joe, bis bald 💔...

(Eine Bitte an all die Menschen da draußen... Braucht ein Hund Hospiz, helft ihm, es ist die intensivste und innigste Zeit der Welt 🙏)

Heute hat der Himmel einen riesengroßen, neuen Stern erhalten. LITTLE JOE wurde heute sanft eingeschläfert, bevor sein Kampf gegen den Krebs zu einer Qual geworden wäre. In Würde gehen zu dürfen ist uns unglaublich wichtig 🙏...

JOE war jung, er war stark, er war so voller Liebe, er war einfach JOE ❤...

Unser Teammitglied und Trainer Stefan, der JOE innerhalb seiner Familie und seines Rudels aufnahm, schreibt folgende Zeilen... Über eine viel zu kurze, aber doch so intensive Zeit 💔🖤... Und auch ein Herzenswunsch von uns allen wird hier erwähnt! Hospizstellen!!! Sie sind das pure Gold am Ende eines Hundelebens, welchem bislang ein Zuhause verwehrt blieb!!!

------------‐--------------

Geliebter Little Joe, Gigant, Pony, Big Boy,

heute habe ich Dich gehen lassen müssen.

4 Jahre jung warst Du und "nur" 17 Tage hattest Du ein Zuhause...

17 Tage vom Zeitpunkt der niederschmetternden Diagnose "Chondrosarkom" bis heute, den 10.09.2021!

17 Tage Familie, 17 Tage schlafen im Bett, 17 Tage kraulen bis zum Abwinken, 17 Tage fressen was das Herz begehrt, 17 Tage Welt erkunden, 17 Tage daneben benehmen, 17 Tage Liebe volle Kanne ❤...

17 Tage das Gefühl zu verspüren, das Wichtigste auf dieser Welt zu sein...

Ein letztes Mal geliebt, ein letztes Mal gelebt und gegangen, nicht als Hund, sondern als Familienmitglied 🖤...

Du fehlst schon jetzt unglaublich! Ich liebe Dich Joe, bis bald 💔...

(Eine Bitte an all die Menschen da draußen... Braucht ein Hund Hospiz, helft ihm, es ist die intensivste und innigste Zeit der Welt 🙏)

Nach dem Fest , ist vor dem Fest ....💪🏼Auch die Kollegen von der Listenhunde Nothilfe dürfen feiern ..💃🕺🐕🐾
09/09/2021

Nach dem Fest , ist vor dem Fest ....💪🏼
Auch die Kollegen von der Listenhunde Nothilfe dürfen feiern ..💃🕺🐕🐾

So ihr Lieben ♥ das Fest 7. Tag der Bollerköpfe wird stattfinden unter Corona Bedingungen....

BITTE DENKT ALLE DRAN

❗Es gelten die 3G❗

GEIMPFT
GENESEN
GETESTET

Wir freuen uns riesig auf Euch 🤗🎉

allen unwettern und unbilden zum trotz war das fest der hammer !!! danke an alle die da waren : gäste, aussteller und te...
05/09/2021

allen unwettern und unbilden zum trotz war das fest der hammer !!! danke an alle die da waren : gäste, aussteller und team

wir freuen uns schon auf das nächste mal

Unser LITTLE JOE lässt es auf seiner Hospizstelle genau richtig angehen ❤... Relaxen und alle Hundefreiheiten im letzten...
04/09/2021

Unser LITTLE JOE lässt es auf seiner Hospizstelle genau richtig angehen ❤... Relaxen und alle Hundefreiheiten im letzten Zuhause auskosten 🤗... Gleich wird das Abendessen natürlich gebracht 😎🥰...

Unser LITTLE JOE lässt es auf seiner Hospizstelle genau richtig angehen ❤... Relaxen und alle Hundefreiheiten im letzten Zuhause auskosten 🤗... Gleich wird das Abendessen natürlich gebracht 😎🥰...

Zuhause gesucht MATZE MATZE ist ein 13 Wochen junger Staffordshire Terrier Rüde, der illegal angeschafft und anschließen...
27/08/2021

Zuhause gesucht MATZE

MATZE ist ein 13 Wochen junger Staffordshire Terrier Rüde, der illegal angeschafft und anschließend beschlagnahmt wurde. Er befindet sich nun auf einer unserer Pflegestellen mit 2 adulten Hunden.

Für Matze suchen wir ein zukünftiges, neues Zuhause, welches bereits folgende Grundvoraussetzungen mitbringen sollte:

- Sachkunde für Hunde gem. §3 LHundGNRW
- Schriftliche Vermietergenehmigung zur Haltung eines Hundes gem. §3 LHundGNRW
- Möglichkeit der intensiven Betreuung des Hundes in den ersten Monaten (24/7)
- Vermittlung zu Artgenossen gerne. Dies wird selbstverständlich individuell nach Kompatibilität der Hunde entschieden.
- Vermittlungen nur im Umkreis von 200km um Köln.

Bitte nur aussagekräftige Bewerbungen per PN auf dieser Seite, oder per Email auf [email protected]!

(Anfragen wie: Ist er noch da / Haben will / Was kostet er / etc., können leider nicht beantwortet werden)

Hallo liebe Pitzi Freunde das Fest naht und wenn das so eintrifft wie wir gelesen haben dann wird es am Sonntag evtl. le...
27/08/2021

Hallo liebe Pitzi Freunde das Fest naht und wenn das so eintrifft wie wir gelesen haben dann wird es am Sonntag evtl. leicht ungemütlich 😏Bitte lasst uns jetzt nicht hängen - wir haben sooooo viel vorbereitet und eine sooooo tolle Tombola ( TV /Laptop/ Hundebetten , MOGLI liebt dieses Bett 😍) und es wäre doch schade wenn das alles umsonst war 🙁
Die Pitzis freuen sich auf Euch 🙏 ❤

Heute haben wir Trauriges zu berichten LITTLE JOE ist leider todkrank 😥... Unser geliebter Gigant mit dem Herzen aus Gol...
24/08/2021

Heute haben wir Trauriges zu berichten

LITTLE JOE ist leider todkrank 😥...

Unser geliebter Gigant mit dem Herzen aus Gold hat mit gerade einmal 4 Jahren Krebs.

Ein extrem schnell wachsendes, sehr bösartiges "Sarkom" wurde nun gesichert diagnostiziert. Die Prognose könnte kaum schlechter sein 😪. Die Vermittlung ist nunmehr ausgeschlossen, jedoch ist er heute zumindest innerhalb des Teams in seine häusliche Hospizstelle gezogen.

Kein Tierheimzwinger mehr, ab jetzt heißt es Bett!

Wir werden ihm alle nur erdenklichen veterinärmedizinischen Hilfen zukommen lassen, um mit ihm, als auch für ihn zu kämpfen. Ihn verwöhnen im Rahmen unserer Familie und ihm einen möglichst wundervollen Lebensabend, sowie würdigen Abschied bereiten, wenn es soweit ist ❤🙏😔

Wir halten Euch auf dem Laufenden...

(Wer dem nahrungsmittelempfindlichen LITTLE JOE noch letzte, kulinarische, große Freuden bereiten möchte, der wird in den Kommentaren fündig...)

we‘re back !!letzte woche haben wir endlich das GO bekommen dass unser fest am 29.8 stattfinden darfnun gilt es die werb...
22/08/2021

we‘re back !!

letzte woche haben wir endlich das GO bekommen dass unser fest am 29.8 stattfinden darf

nun gilt es die werbetrommel zu rühren also teilt was das zeug hält

wir freuen uns auf euch !!!

we‘re back !!

letzte woche haben wir endlich das GO bekommen dass unser fest am 29.8 stattfinden darf

nun gilt es die werbetrommel zu rühren also teilt was das zeug hält

wir freuen uns auf euch !!!

Wenn Bilder Bände sprechen So verliebt wie unser Glörchen den Papa anschaut und Mama vor Verliebtheit fast platzt -  dan...
17/08/2021

Wenn Bilder Bände sprechen

So verliebt wie unser Glörchen den Papa anschaut und Mama vor Verliebtheit fast platzt - dann ahnt man : so ist die ganze Vermittlung abgelaufen !

Daniela und Marc kamen eigentlich um einen anderen Hund kennenzulernen. UND DA STAND SIE DA IM FREILAUF UND ES HAT ZOOM GEMACHT.

Alle verlieben sich in Alle und Alle sind sich sofort einig. Schon am ersten gemeinsamen Gassitag wollte unsere wilde Rotnase in Mamas Auto springen. Alles war gesagt. Die Pitzis haben Ihre Schuldigkeit getan.

Wir sagen dann mal Tschüss und alles Gute du Freakgirl !!

Wenn Bilder Bände sprechen

So verliebt wie unser Glörchen den Papa anschaut und Mama vor Verliebtheit fast platzt - dann ahnt man : so ist die ganze Vermittlung abgelaufen !

Daniela und Marc kamen eigentlich um einen anderen Hund kennenzulernen. UND DA STAND SIE DA IM FREILAUF UND ES HAT ZOOM GEMACHT.

Alle verlieben sich in Alle und Alle sind sich sofort einig. Schon am ersten gemeinsamen Gassitag wollte unsere wilde Rotnase in Mamas Auto springen. Alles war gesagt. Die Pitzis haben Ihre Schuldigkeit getan.

Wir sagen dann mal Tschüss und alles Gute du Freakgirl !!

Vermittlungshilfe für HILDE HILDE wurde uns heute zum Kennenlernen vorgestellt, da die kleine Dame irgendwie ständig im ...
12/08/2021

Vermittlungshilfe für HILDE

HILDE wurde uns heute zum Kennenlernen vorgestellt, da die kleine Dame irgendwie ständig im Tierheim Düren übersehen wird und doch dringend ein Zuhause sucht.

HILDE ist eine 7 Jahre junge, kastrierte American Staffordshire Terrier Hündin. Als Resumee aus den Erzählungen ihrer Vertrauenspersonen und unserem heutigen Eindruck können wir folgendes berichten:

Die Staff-Lady zeigt sich bei Menschen eher der Damenwelt von ihrer offenen, herzlichen Zuckerseite. Unseren Trainer hat sie sehr freundlich begrüßt, war jedoch dabei zeitweise eher freudig devot! Als Mann braucht es also etwas Geduld und mentale Stärke, um Ihr volles Vertrauen zu gewinnen.

Mit sich selbst scheint HILDE sehr im Reinen zu sein. Neugierig, extrovertiert, sportlich, jedoch spielt auch eine situative Skepsis gegenüber Neuerungen eine Rolle in ihrem Leben. Hunde duldet sie souverän bei Einhaltung der Individualdistanz. Ein Einzelplatz wäre hier für sie trotzdem bevorzugt.

Kleintiere und Katzen gehen nicht. Kleinkinder unter 14 Jahren ebenfalls nicht, da dies mit ihrer situativen Skepsis kollidieren könnte.

Auto fahren liebt sie sehr, jedoch hat sie ein Problem mit dem Alleine bleiben...

Unterm Strich ist HILDE eine zuckersüße und sehr hübsche Staff Hündin, die für erfahrene und bodenständige Hundehalter eine absolute Bereicherung darstellt 🥰...

Bei Interesse bitte direkt Kontakt mit dem TIERHEIM DÜREN aufnehmen 🙏

https://www.tierschutzverein-dueren.de/startseite.html

Wichtiger Beitrag! Wichtige Petition ☝☝☝
10/08/2021

Wichtiger Beitrag! Wichtige Petition ☝☝☝

Achtung! Unser aller Haustiere sind in akuter Gefahr, weil das EU-Parlament für die Tiermedizin ein drastisches Antibiotika-Verbot beschließen will!

Von Ralph Rückert, Tierarzt, und Johanne Bernick, Tierärztin

Hinter den Kulissen, völlig unter dem Radar der Bürgerinnen und Bürger und in aller Stille zeichnet sich gerade auf EU-Ebene ein echtes Drama für die moderne Tiermedizin und unser aller Haustiere ab. Wenn sich nicht sofort ALLE Tierbesitzer:innen energisch auf die Hinterfüße stellen und den zuständigen Politiker:innen die unmissverständliche Botschaft zukommen lassen, dass es so nicht geht, werden wir in der Tiermedizin innerhalb kürzester Zeit vor geradezu unvorstellbaren Problemen stehen. Wir müssen Sie also dringend bitten, sich in dieser Angelegenheit SOFORT persönlich zu engagieren, bevor es zu spät ist. Die Zeit drängt, und das ist keine Floskel!

Der Hintergrund: 2019 wurde die neue EU-Tierarzneimittelverordnung 2019/6 verabschiedet. Vor dem Inkrafttreten im Januar 2022 müssen die EU-Kommission, die Mitgliedsstaaten und das EU-Parlament nun festlegen, welche Antibiotika zukünftig für den Menschen vorbehalten und damit für die Tiermedizin verboten werden sollen. Die Kommission hat dem zuständigen Ausschuss des Parlaments einen sorgfältig erarbeiteten, wissenschaftlich sauber fundierten und mit zahlreichen Fachorganisationen (der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA, dem European Center of Disease Control ECDC, der Weltorganisation für Tiergesundheit OIE und der Weltgesundheitsorganisation WHO) abgestimmten Entwurf zur Abstimmung vorgelegt. Dieser Entwurf hätte die bislang weltweit strengste Regulierung des Antibiotika-Einsatzes in der Tiermedizin dargestellt, wäre aber gleichzeitig wissenschaftlich korrekt und vernünftig gewesen.

Einigen übereifrigen und kurzsichtigen (sorry, anders kann man es echt nicht ausdrücken!) Abgeordneten unter der Führung des Grünen-Politikers Martin Häusling und unter dem Einfluss humanmedizinischer Organisationen aber ging dieser Entwurf nicht weit genug, so dass sie sozusagen in letzter Minute die Mitte Juli erfolgte Ausschuss-Abstimmung mit einem geradezu irrwitzigen und wissenschaftlich absolut nicht begründbaren Entschließungsantrag torpediert haben, der – wenn er im September auch noch vom EU-Parlament abgenickt wird - ohne jede Übertreibung eine tödliche Gefahr für unsere Haustiere darstellt.

Um es mal möglichst einfach auszudrücken: Bei Hunden, Katzen und Pferden könnten wir Tiermediziner:innen zahlreiche komplizierte, gefährliche und schwerstes Leiden auslösende bakterielle Infektionen einfach nicht mehr erfolgreich bekämpfen. Bei Kaninchen, Meerschweinchen, Repilien, Exoten und Co. könnten wir sogar bei fast jeder Art von bakterieller Infektion nur noch verzweifelt die Hände heben, weil wir für diese Tierarten GAR KEIN funktionierendes Antibiotikum mehr zur Verfügung hätten. Diese Entwicklung stößt bei der EU-Kommission, dem Europäischen Tierärzteverband FVE und dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte BPT auf Unverständnis und Entsetzen. Mein Kollege Siegfried Moder, Präsident des BPT, sagt dazu: „„Die Abgeordneten verkennen dabei, dass Antibiotikaklassen, die auf die Reserveliste gesetzt werden, nicht nur für lebensmittelerzeugende Tiere verboten werden, sondern für ALLE Tierarten, also auch für Hunde, Katzen, kleine Heimtiere, Exoten, Pferde und Zootiere, und keine Ausnahmen zulässig sind“.

Die an diesem hirnrissigen Entschließungsantrag beteiligten Politiker betreiben eine Agenda, die Massentierhaltung letztendlich unmöglich machen soll, ignorieren dabei aber völlig, dass die beabsichtigten, drastischen Restriktionen zu absolut tierschutzwidrigen Zuständen auch im Hobbytierbereich führen würden. Die ebenfalls dahinter steckenden Humanmediziner sind nach wie vor eifrig und leider ziemlich erfolgreich bemüht, die Rolle der Humanmedizin bei der Entstehung von Antibiotikaresistenzen durch eine Schuldverlagerung auf die Tiermedizin zu verschleiern, obwohl nur 5 Prozent der resistenten Keime aus dem Tierbereich stammen und die Humanmedizin nach wie vor jede vernünftige statistische Erfassung ihres Antibiotika-Einsatzes verweigert.

Es bleibt nur ein Weg: Sie, also ALLE Tierhalter:innen, müssen sich SOFORT wehren und eine klare Botschaft an das EU-Parlament senden. Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte macht das durch eine über Ihre jeweiligen Tierarztpraxen laufende Unterschriftenaktion möglich. Wenn Sie in den nächsten Wochen die Praxis oder Klinik Ihres Vertrauens aufsuchen, dann fragen Sie bitte, wo Sie unterschreiben können. Haben Sie keinen Tierarztbesuch geplant, dann kommen Sie ruhig einfach so vorbei und unterschreiben. Außerdem wurde unter dem unten stehenden Link die Möglichkeit der Teilnahme an einer Online-Petition geschaffen.

Wenn wir in unserem Blog und auf unseren Social-Media-Kanälen Artikel veröffentlichen, überlassen wir die Verbreitung normalerweise dem Interesse der Leser:innen. In diesem Fall aber bitten wir Sie buchstäblich auf Knien: Verbreiten Sie diesen Aufruf im Interesse unserer Tiere aus allen Rohren! Die für diese Entwicklung Verantwortlichen verlassen sich nach meiner Einschätzung fest darauf, dass das Ganze beschlossene Sache ist, bevor die Öffentlichkeit davon Wind bekommt. Diese Suppe muss versalzen werden, und zwar gründlich! Bitte, bitte, helfen Sie mit, durch Verbreitung der Botschaft und natürlich durch Ihre Unterschrift!

Link zur Online-Petition: https://www.change.org/p/europ%C3%A4ische-parlament-eu-will-weitreichende-antibiotikaverbot-f%C3%BCr-tiere-gefahr-f%C3%BCr-unsere-tiere

Wer sich über diesen zwangsläufig plakativen und kurzen Aufruf hinaus informieren möchte, kann das in aller Ausführlichkeit auf der Homepage des BPT tun:
https://www.tieraerzteverband.de/

Bleiben Sie uns gewogen, bis bald,

Ihr Ralph Rückert, Ihre Johanne Bernick

Wir heben für diesen Beitrag das Copyright ausdrücklich auf! Wenn Sie ihn kopieren / ausdrucken wollen, um ihn zu verbreiten, dürfen Sie das gerne tun!

Adresse

Herkenrathweg 5
Cologne
51107

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von TS Pitbull Stafford & Co. Köln - Tierschutzverein erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an TS Pitbull Stafford & Co. Köln - Tierschutzverein senden:

Videos


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Create a memorial page for your beloved pets on AnimalPlatform.com!