Tatort - Straßen der Welt e.V.

Tatort - Straßen der Welt e.V. Der Tatort Verein (www.tatort-verein.org) wurde von den Darstellern der Kölner "Tatorte" gegründet. Er setzt sich weltweit für benachteiligte Kinder ein.

Helfen Sie uns, Kinder und Jugendliche aus der Armut zu holen und ihnen bessere Chancen zu geben! Die Gründung des Vereins „Tatort – Straßen der Welt e.V.“ geht auf die ungewöhnliche Geschichte eines ungewöhnlichen Fernseh-Krimis zurück. Im April 1998 strahlte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) einen Krimi der „Tatort“-Reihe aus, der durch die Arbeit des Vereins einen langen Nachhall hat – bis in die

Helfen Sie uns, Kinder und Jugendliche aus der Armut zu holen und ihnen bessere Chancen zu geben! Die Gründung des Vereins „Tatort – Straßen der Welt e.V.“ geht auf die ungewöhnliche Geschichte eines ungewöhnlichen Fernseh-Krimis zurück. Im April 1998 strahlte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) einen Krimi der „Tatort“-Reihe aus, der durch die Arbeit des Vereins einen langen Nachhall hat – bis in die

Wie gewohnt öffnen

Hier noch einmal der geteilte Beitrag von gestern, der leider versehentlich gelöscht wurde:Die JECKE FAIRSUCHUNG wirbt s...
12/11/2021

Hier noch einmal der geteilte Beitrag von gestern, der leider versehentlich gelöscht wurde:
Die JECKE FAIRSUCHUNG wirbt seit 2001 mit wachsendem Erfolg für Faire Kamelle im Karneval und leistet durch den Fairen Handel einen Einsatz für Kinderrechte und einen Beitrag zur Armutsbekämpfung.

🎉 FASTELOOOOOVEND ZOSAMME!!! 🎉 und 🎉 Kölle Alaaf! 🎉
11.11.2021 die Session 2021/2022 ist eröffnet, wir freuen uns für alle Fastelovendsfründe und wünschen Euch eine tolle und jecke Session. Nehmt Rücksicht und passt aufeinander auf!
Nach der letzten Karnevalssession -die weniger auf den Straßen und in den Sälen stattfand- dafür aber durch leise Töne und kreative Online-Formate gelebt wurde, freuen wir uns nun auf eine hoffentlich "normale" Session, mit Karnevalsumzügen, lauten und leisen Sitzungen und ganz viel Kamelle für die Pänz 🍭.
Am besten natürlich: Faire Kamelle.
Denn wer im Karneval Schokoladen und Fruchtgummis aus Fairem Handel wirft, hilft damit vielen Menschen in den Produktionsländern. Sie werden für ihre Arbeit und ihre Produkte angemessen bezahlt und können eine stabile Existenz aufbauen. Dadurch wird es ihnen ermöglicht, die Kinder in die Schule und nicht zur Arbeit zu schicken. 👍
Das hat natürlich ihren Preis, diese Kamelle können nicht so günstig angeboten werden wie die Standard-Wurfware. Unser Ziel ➡ Ein Fairer Anteil von 11% der Kosten des gesamten Wurfmaterials im Straßenkarneval! Deshalb sind alle Karnevalsvereine und Aktiven in den Schulen, Städten und Stadtteilen aufgerufen, neben dem "normalen" Wurfmaterial auch "Faire Kamelle" zu werfen! ⬅️
Mittlerweile gibt es eine große Auswahl fairer Kamelle, wie z.B. Mango-Monkeys 🐒 , Schoko-Erdnüsse, Fruchtgummi Sweet Hearts 💕, 🍭 Lollis, Schokolade🍫, Sesamriegel, Karamellgebäck🍬…
‼Weitere Informationen:➡ https://bit.ly/FaireKamelle
Jährlich vergibt die Jecke Fairsuchung in Zusammenarbeit mit Städten und Gemeinden die Auszeichnung „Faire Jecken“. Damit würdigen wir ein besonders vorbildliches Engagement aktiver Karnevalistinnen und Karnevalisten für den Fairen Handel in der jeweils vorangegangenen Session.
Dieses vorbildliche Engagement wird angemessen und öffentlichkeitswirksam mit Unterstützung der Städte und Gemeinden geehrt. Wer von Euch ist diese Session dabei?!
https://www.tatort-verein.org/engagement/deutschland/jecke-fairsuchung/jecke-fairsuchung-jeck-fair-faire-jecken/

Workshops gegen Genitalverstümmelung (FGM) in Umoja und Umgebung Der Anteil teilnehmender Männer ist erstaunlich groß un...
03/11/2021

Workshops gegen Genitalverstümmelung (FGM) in Umoja und Umgebung

Der Anteil teilnehmender Männer ist erstaunlich groß und zeigt die Akzeptanz in der Bevölkerung.
Es findet ein Umdenken statt. Viele Väter, Brüder, zukünftige Ehemänner wissen schlichtweg nicht, was bei einer Beschneidung passiert und welche schlimmen gesundheitlichen Folgen auch noch Jahre später bei den Frauen auftreten.
Unser Ziel ist es, mit diesen Workshops möglichst viele Menschen auch in abgelegenen Gebieten zu erreichen. Nur Aufklärung kann dieses grausame Ritual stoppen.
Mehr dazu hier: ➡ https://bit.ly/Workshop_gegen_FGM_2021

Wir bedanken und ganz 💗lich bei allen Spendern die dieses Projekt ermöglicht haben. Wir möchten dieses wertvolle Projekt auch weiterhin fortführen und bitten dafür auch weiterhin um Spenden:
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️Verwendungszweck: FGM
oder über den Spendenbutton auf unserer Homepage: https://www.tatort-verein.org

💗lichen Dank!
#educationagainstmutilation #endfgm #kuria #kenya #tatortverein

Workshops gegen Genitalverstümmelung (FGM) in Umoja und Umgebung

Der Anteil teilnehmender Männer ist erstaunlich groß und zeigt die Akzeptanz in der Bevölkerung.
Es findet ein Umdenken statt. Viele Väter, Brüder, zukünftige Ehemänner wissen schlichtweg nicht, was bei einer Beschneidung passiert und welche schlimmen gesundheitlichen Folgen auch noch Jahre später bei den Frauen auftreten.
Unser Ziel ist es, mit diesen Workshops möglichst viele Menschen auch in abgelegenen Gebieten zu erreichen. Nur Aufklärung kann dieses grausame Ritual stoppen.
Mehr dazu hier: ➡ https://bit.ly/Workshop_gegen_FGM_2021

Wir bedanken und ganz 💗lich bei allen Spendern die dieses Projekt ermöglicht haben. Wir möchten dieses wertvolle Projekt auch weiterhin fortführen und bitten dafür auch weiterhin um Spenden:
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️Verwendungszweck: FGM
oder über den Spendenbutton auf unserer Homepage: https://www.tatort-verein.org

💗lichen Dank!
#educationagainstmutilation #endfgm #kuria #kenya #tatortverein

Kulinarik trifft auf Poesie!Eine kulinarische 🍽 Lesung 📖 mit Dietmar Bär auf der MS RheinEnergie der KD.Am 5. Dezember 2...
28/10/2021

Kulinarik trifft auf Poesie!
Eine kulinarische 🍽 Lesung 📖 mit Dietmar Bär auf der MS RheinEnergie der KD.
Am 5. Dezember 2021 ist es so weit: Dietmar Bär wird wieder eine Lesung getreu dem Motto "Kulinarik trifft Poesie" halten.
Den Gästen wird ein Abend voller Unterhaltung geboten - Spitzen-Küche gewürzt mit spannenden Momenten.
Lassen sie sich überraschen!
Wir freuen uns möglichst viele Freunde und Förderer des Tatort-Vereins an diesem Abend zu sehen!
Hier gibt es die Karten: ➡ https://www.k-d.com/de/events/kulinarische-lesung-mit-dietmar-baer

Die KD unterstützt seit Jahren die Projektarbeit unseres Vereins.
Ein 💗liches Dankeschön an Herrn Dr. Schloemer und das KD-Team.

#dietmarbär #lesung #rhein #tatortverein

Kulinarik trifft auf Poesie!
Eine kulinarische 🍽 Lesung 📖 mit Dietmar Bär auf der MS RheinEnergie der KD.
Am 5. Dezember 2021 ist es so weit: Dietmar Bär wird wieder eine Lesung getreu dem Motto "Kulinarik trifft Poesie" halten.
Den Gästen wird ein Abend voller Unterhaltung geboten - Spitzen-Küche gewürzt mit spannenden Momenten.
Lassen sie sich überraschen!
Wir freuen uns möglichst viele Freunde und Förderer des Tatort-Vereins an diesem Abend zu sehen!
Hier gibt es die Karten: ➡ https://www.k-d.com/de/events/kulinarische-lesung-mit-dietmar-baer

Die KD unterstützt seit Jahren die Projektarbeit unseres Vereins.
Ein 💗liches Dankeschön an Herrn Dr. Schloemer und das KD-Team.

#dietmarbär #lesung #rhein #tatortverein

📍Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder: Jetzt die Broschüre zum Download📍Kinder gehören zu denjenigen, die am meisten...
28/10/2021

📍Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder: Jetzt die Broschüre zum Download📍
Kinder gehören zu denjenigen, die am meisten unter den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie leiden. Kinder jeden Alters und in allen Ländern sind betroffen, berichtete UNICEF.
In einer Informationsbroschüre haben wir einige der Auswirkungen der Pandemie auf Kinder auf den Philippinen, in Afrika und Deutschland zusammengefasst. Auf 16 Seiten sind interessante Daten und Fakten zu Themen wie den unterbrochenen Bildungsmöglichkeiten, psychologischen Auswirkungen oder der gestiegenen Gewalt gegenüber Kindern zusammengefasst. Dabei werden die Themen im Ländervergleich gegenübergestellt.

Aktuell zum Herunterladen unter: ➡ https://www.tatort-verein.org/publikationen-dokumente/dokumente-broschueren/

Wir sind auch weiterhin auf Spenden angewiesen, um unsere Corona Hilfen ganz gezielt fortzuführen:
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️ Stichwort:Corona-Auswirkungen
oder über den Spendenbutton auf unserer Homepage: ➡https://www.tatort-verein.org
💗lichen Dank!

📍Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder: Jetzt die Broschüre zum Download📍
Kinder gehören zu denjenigen, die am meisten unter den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie leiden. Kinder jeden Alters und in allen Ländern sind betroffen, berichtete UNICEF.
In einer Informationsbroschüre haben wir einige der Auswirkungen der Pandemie auf Kinder auf den Philippinen, in Afrika und Deutschland zusammengefasst. Auf 16 Seiten sind interessante Daten und Fakten zu Themen wie den unterbrochenen Bildungsmöglichkeiten, psychologischen Auswirkungen oder der gestiegenen Gewalt gegenüber Kindern zusammengefasst. Dabei werden die Themen im Ländervergleich gegenübergestellt.

Aktuell zum Herunterladen unter: ➡ https://www.tatort-verein.org/publikationen-dokumente/dokumente-broschueren/

Wir sind auch weiterhin auf Spenden angewiesen, um unsere Corona Hilfen ganz gezielt fortzuführen:
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️ Stichwort:Corona-Auswirkungen
oder über den Spendenbutton auf unserer Homepage: ➡https://www.tatort-verein.org
💗lichen Dank!

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 27. Oktober 2021Pädophile missbrauchen Kinder, während das Berufungsgericht schläft...➡ http://bit.l...
27/10/2021

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 27. Oktober 2021
Pädophile missbrauchen Kinder, während das Berufungsgericht schläft...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 27. Oktober 2021
Pädophile missbrauchen Kinder, während das Berufungsgericht schläft...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!💐 Die philippinische Journalistin Maria Ressa und der russische Journalist Dmitri Muratow haben d...
19/10/2021
Friedensnobelpreis 2021 für Maria Ressa und Dmitri Muratow

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!💐
Die philippinische Journalistin Maria Ressa und der russische Journalist Dmitri Muratow haben den diesjährigen Friedensnobelpreis Nobel Prize erhalten. Sie bekommen den Preis für ihre Bemühungen um die Wahrung der Meinungsfreiheit, die eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden sei, so das norwegische Nobelkomitee in Oslo. Maria Ressa, 58, ist Mitbegründerin und Chefredakteurin des Nachrichtenportals Rappler, einem digitalen Medienunternehmen für investigativen Journalismus.
Mehr Infos auf unserer Homepage: ➡https://bit.ly/3pgLabC

Bild: Niklas Elmehed © Nobel Prize Outreach

#Philippinen #Friedensnobelpreis #Pressefreiheit

Die Journalistin Maria Ressa von den Philippinen und der Journalist Dmitri Muratow aus Russland erhalten den diesjährigen Friedensnobelpreis. Sie bekommen den Preis für ihre Bemühungen um die Wahrung der Meinungsfreiheit, die eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden sei, so das ...

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 30. September 2021Mehr Kinderschänder müssen lebenslänglich Inhaftiert werden...➡ http://bit.ly/Fath...
06/10/2021

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 30. September 2021
Mehr Kinderschänder müssen lebenslänglich Inhaftiert werden...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 30. September 2021
Mehr Kinderschänder müssen lebenslänglich Inhaftiert werden...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

🇵🇭 Neuigkeiten von PREDA Heute konnten wieder mehrere Mädchen in ihre Familien (oder eine alternative Versorgung)  integ...
29/09/2021

🇵🇭 Neuigkeiten von PREDA
Heute konnten wieder mehrere Mädchen in ihre Familien (oder eine alternative Versorgung) integriert werden.
Preda Foundation, Inc. bietet den Mädchen im Mädchenschutzzentrum die Möglichkeit, eine enge Beziehung mit ihren Eltern aufrechtzuerhalten und die familiäre Bindung durch ständige Kommunikation zu stärken.
Die Mädchen sind Missbrauchsopfer oder Opfer von Menschenhändlern und mit Unterstützung von PREDA konnten sie gegen die Täter aussagen, so dass diese in der Regel zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt werden.
Ein bedeutender Erfolg für die Rechte der Kinder und ein großes Dankeschön an die Spender, die dieses Engagement ermöglichen!

Die meisten von ihnen erhalten weiterhin Nachsorgeleistungen, um sicherzustellen, dass sie bei ihren Familien/Erziehungsberechtigten sicher sind und - wann immer möglich - in die Schule gehen.
Mehr Informationen zum Mädchenschutzzentrum und zur wertvollen Arbeit von PREDA gibt es hier: ➡ https://www.tatort-verein.org/engagement/philippinen/preda/maedchenhaus/

#preda #Kindesmissbrauch #Philippinen #tatortverein

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 24. September 2021Folter und Missbrauch von Kindern in Gefängnissen...➡ http://bit.ly/FatherShaysArt...
29/09/2021

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 24. September 2021
Folter und Missbrauch von Kindern in Gefängnissen...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 24. September 2021
Folter und Missbrauch von Kindern in Gefängnissen...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch #kinderhintergittern

🇰🇪 Kenia: Umoja📍Neuigkeiten aus Kenia. Das Schulsystem wurde umstrukturiert: Das neue Bildungssystem, legt den Schwerpun...
23/09/2021

🇰🇪 Kenia: Umoja

📍Neuigkeiten aus Kenia. Das Schulsystem wurde umstrukturiert: Das neue Bildungssystem, legt den Schwerpunkt auf die individuellen Talente und Fähigkeiten der Kinder, anstatt sich ausschließlich auf akademisches Lernen und Prüfungen zu fokussieren.
Reiner Frontalunterricht findet nicht mehr statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen vermehrt in Gruppen, wobei der Fokus nicht auf dem Auswendiglernen von Fakten liegt, sondern darin, Kompetenzen zu entwickeln und zentrale Werte und wichtige Themen zu verstehen.
Das bringt sowohl für die Lehrenden als auch die Schüler und Schülerinnen einiges an Neuerungen mit sich.
Wie die aktuellen Bilder zeigen, sind alle mit Begeisterung und Spaß dabei 🙂
Weitere Informationen hier: ➡ https://www.tatort-verein.org/publikationen-dokumente/details/kenia-umoja-schulbericht/

Bilder: Tom Lolosoli, Umoja

🇰🇪 Kenia: Umoja

📍Neuigkeiten aus Kenia. Das Schulsystem wurde umstrukturiert: Das neue Bildungssystem, legt den Schwerpunkt auf die individuellen Talente und Fähigkeiten der Kinder, anstatt sich ausschließlich auf akademisches Lernen und Prüfungen zu fokussieren.
Reiner Frontalunterricht findet nicht mehr statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen vermehrt in Gruppen, wobei der Fokus nicht auf dem Auswendiglernen von Fakten liegt, sondern darin, Kompetenzen zu entwickeln und zentrale Werte und wichtige Themen zu verstehen.
Das bringt sowohl für die Lehrenden als auch die Schüler und Schülerinnen einiges an Neuerungen mit sich.
Wie die aktuellen Bilder zeigen, sind alle mit Begeisterung und Spaß dabei 🙂
Weitere Informationen hier: ➡ https://www.tatort-verein.org/publikationen-dokumente/details/kenia-umoja-schulbericht/

Bilder: Tom Lolosoli, Umoja

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 10. September 2021Wenn Kinder von Rettern missbraucht werden...➡ http://bit.ly/FatherShaysArticlesIn...
22/09/2021

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 10. September 2021
Wenn Kinder von Rettern missbraucht werden...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch

🇵🇭 SHAYS NEWSLETTER 10. September 2021
Wenn Kinder von Rettern missbraucht werden...
http://bit.ly/FatherShaysArticles
In seinen "Reflections" bezieht Pater Shay Cullen regelmäßig Stellung - nicht nur zu Kinderrechtsthemen und zur Arbeit der PREDA Foundation, Inc. auch zu vielen anderen Themen...
#PREDA #ShayCullen #Philippinen #Kinderrechte #Missbrauch #onlinemissbrauch

WELTKINDERTAG 2021 Das Motto dieses Jahr: "Kinderrechte jetzt!"#weltkindertag #weltkindertagdeutschland #kinderrechte #w...
20/09/2021

WELTKINDERTAG 2021
Das Motto dieses Jahr: "Kinderrechte jetzt!"

#weltkindertag #weltkindertagdeutschland #kinderrechte #weltkindertag2021 #grundrechte

🇰🇪 Kenia: Schutzcamp gegen Genitalverstümmelung 🇰🇪In Kenia bereiten sich zurzeit wieder viele Stämme auf das veraltete R...
16/09/2021

🇰🇪 Kenia: Schutzcamp gegen Genitalverstümmelung 🇰🇪
In Kenia bereiten sich zurzeit wieder viele Stämme auf das veraltete Ritual der weiblichen Genitalverstümmelung/-beschneidung vor. Der Ältestenrat hat entschieden: In den Ferien im Oktober und Dezember sollen die Mädchen beschnitten werden.

Antonia Waskowiak, kämpft seit Jahren vehement und erfolgreich gegen die weibliche Genitalverstümmelung (FGM), dabei unterstützen wir sie.
Sie veranstaltet zusammen mit ihrem Verein Zinduka, auch in diesem Jahr wieder ein Schutzcamp, das Mädchen einen sicheren Zufluchtsort in der Beschneidungszeit bietet.
Hier erfahren Sie mehr über diese wertvolle Arbeit und die bereits stattgefundenen Camps:
https://www.tatort-verein.org/engagement/afrika-kenia/genitalverstuemmelung/

Auch diesmal bitten wir um finanzielle Unterstützung!

Helfen Sie mit, das Camp zu verwirklichen und den Mädchen eine hoffnungsvolle Zukunft und eine unversehrte Weiblichkeit zu ermöglichen.
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️Verwendungszweck: FGM
💗lichen Dank!

Fotos von links: Mädchen im Schutzcamp, Antonia und Mitarbeiterin, Antonia auf einer Konferenz gegen FGM

#educationagainstmutilation #endfgm #zinduka #kuria #kenya #tatortverein

🇰🇪 Kenia: Schutzcamp gegen Genitalverstümmelung 🇰🇪
In Kenia bereiten sich zurzeit wieder viele Stämme auf das veraltete Ritual der weiblichen Genitalverstümmelung/-beschneidung vor. Der Ältestenrat hat entschieden: In den Ferien im Oktober und Dezember sollen die Mädchen beschnitten werden.

Antonia Waskowiak, kämpft seit Jahren vehement und erfolgreich gegen die weibliche Genitalverstümmelung (FGM), dabei unterstützen wir sie.
Sie veranstaltet zusammen mit ihrem Verein Zinduka, auch in diesem Jahr wieder ein Schutzcamp, das Mädchen einen sicheren Zufluchtsort in der Beschneidungszeit bietet.
Hier erfahren Sie mehr über diese wertvolle Arbeit und die bereits stattgefundenen Camps:
https://www.tatort-verein.org/engagement/afrika-kenia/genitalverstuemmelung/

Auch diesmal bitten wir um finanzielle Unterstützung!

Helfen Sie mit, das Camp zu verwirklichen und den Mädchen eine hoffnungsvolle Zukunft und eine unversehrte Weiblichkeit zu ermöglichen.
❗️Spenden Sie bitte auf unser Konto bei der
❗️Sparda Bank West
❗️IBAN DE37 3706 0590 0000 6666 66
❗️Verwendungszweck: FGM
💗lichen Dank!

Fotos von links: Mädchen im Schutzcamp, Antonia und Mitarbeiterin, Antonia auf einer Konferenz gegen FGM

#educationagainstmutilation #endfgm #zinduka #kuria #kenya #tatortverein

Adresse

Boisseréestr. 3
Cologne
50674

Allgemeine Information

Der Tatort-Verein setzt sich weltweit für benachteiligte Kinder und ihre Belange ein. Aktuelle Projekte und Kampagnen findet man hier: http://www.tatort-verein.org

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Tatort - Straßen der Welt e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Tatort - Straßen der Welt e.V. senden:

Videos

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

❤ Was uns ganz besonders am Herzen liegt: Am ersten Schultag soll kein Kind ohne Schulranzen sein 📚💼 Die Aktion "Schulstart" läuft momentan auf vollen Touren und so freuen wir uns heute über ein wirklich wundervolles Dankeschön, das uns von Klaus J. Behrendt vom Tatort - Straßen der Welt e.V. erreicht hat. Seit Jahren engagiert er sich mit seinem Team dafür, dass Kinder aus finanziell besonders benachteiligten Familien mit einem wertigen Ranzen ins Schulleben starten können. 📌 Weil's um mehr als Geld geht... Alle Infos gibt's übrigens auf www.ksklb.de/aktionschulstart
A message on international day of zero tolerance to FGM 2021 the Zinduka girls send an empowering message to the world: Mikono Freundeskreis Umoja e.V. Tatort - Straßen der Welt e.V. Aktion Regen Verein für Entwicklungszusammenarbeit Action five Bonn
++ SCHULSTART MIT SCHULRANZEN ++ Mit einer zweckgebundenen Spende von 10.000 Euro hat „OWL zeigt Herz e.V.“ im Sommer 2018 den Grundstein für das Projekt „Wir starten gleich – Kein Kind ohne Schulranzen!“ des „Tatort - Straßen der Welt e.V.“ um das Schauspieler-Duo Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär in Bielefeld gelegt. Mit weiteren Spenden in 2019 sowie nun auch in 2020 von jeweils 3.000 Euro, wird das Vorhaben erneut finanziell unterstützt. „Gerade in diesen besonderen Zeiten und zum Schulstart in 2020 ist die Nachfrage nach Schulranzen für Erstklässler noch weiter gestiegen. Deshalb ist es umso wichtiger unsere kooperative Partnerschaft mit dem Tatort-Team und der Schulkramkiste Bielefeld kontinuierlich fortzusetzen“ sagt Daniel Stephan als 1. Vorsitzender von „OWL zeigt Herz“. In Bielefeld konnten nun zu Schulbeginn mit Kooperation des Tatort-Vereins weitere 200 Ranzen an Erstklässler aus finanziell schwachen Familien verteilt werden. Umgesetzt wird das Projekt von der „Schulkramkiste“ Bielefeld, die an sieben Ausgabestellen in verschiedenen Stadtteilen das Schulmaterial an die Grundschulkinder ausgeben. Zahlreiche Studien haben belegt, dass die Chancen auf gute Bildung immer noch stark von der sozialen Herkunft der Familie abhängen. Dies beginnt bereits bei den Erstklässlern, denen nicht in vollem Umfang die notwendigen Materialien für den Schulstart zur Verfügung gestellt werden können. Damit auch diese Kinder aus finanziell schwachen Familien die gleiche Ausrüstung wie ihre Mitschüler erhalten, werden den Familien anonym wertige Schulranzen Sets mit voller Ausstattung übergeben. Wichtig dabei ist, dass die Kinder nicht erfahren, dass der Schulranzen gespendet wurde, um eine Stigmatisierung zu vermeiden. Somit sind die ersten guten Noten des neuen Schuljahrs vergeben – ein SEHR GUT und ein großes Dankeschön an den „Tatort-Straßen der Welt e.V.“, die „Schulkramkiste“ Bielefeld und „OWL zeigt Herz“.
Der Tatort-Verein ist ein bewegendes Beispiel, wie nachhaltige Hilfe für Kinder möglich ist! Das sollte auch bei anderen Organisationen Schule machen!
Tolle Aktion des Leo Club Aachen zugunsten des Tatort - Straßen der Welt e.V. bei uns in Laurensberg. 1000 Dank an unsere tollen Kunden für diese fantastische Ergebnis!
Zinduka wants to say THANK YOU! Thank you for... ... always supporting us. ... helping us to create a positive change in Kenya. ... improving the lives of these 117 girls and their families. ... motivating our teams in Kenya and Germany to never give up. ... staying with us! ❤️ Asanteni sana ❤️ Watch, share and spread the message. #EducationAgainstMutilation Tony Kiambi Mwebia Cess Wangui Maroa Tobias Sonyanga Ole Ngais Padmad Tatort - Straßen der Welt e.V. Christine Alfons Msichana Empowerment Kuria https://youtu.be/bZgoMKni9ro
Jetzt hagelt es wieder tonnenweise Kamelle auf den jecken Straßen. Jecke Fairsuchung e.V. ist ein Projekt des Tatort - Straßen der Welt e.V. Der Verein bietet allen Gruppen im Karneval eine verantwortungsbewusste und öffentlichkeitswirksame Alternative zum "normalen" Wurfmaterial. Unter http://www.jeckefairsuchung.net/ gibt`s weitere Infos! #karneval #kamelle #fairerhandel Foto: Pixabay.com/ Kranich17
Liebe Freunde, bin vor wenigen Tagen aus Kenia zurück gekehrt. Ich habe die Schüler und Schülerinnen "laufen" gesehen... Viele Kilometer zwischen der Schule und ihrem Zuhause, täglich 2x, durch den Busch, durch den Fluß, an stark befahrenen Straßen... Ich teile den Spendenaufruf vom Tatort-Verein und hoffe das es möglich wird, rasch einen gebrauchten Van für die Umoja Schule finanzieren zu können. Jeder darf seine Spende auch gerne posten und den Artikel weiter teilen. Tue Gutes und rede drüber!
Der erste Schultag ist für viele Kids ein ganz besonderer Tag, an dem auch ein neuer Schulranzen nicht fehlen darf!👩‍🏫 Für finanziell benachteiligte Kinder hat die Kölner Tatort-Crew um die Hauptdarsteller Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt und Joe Bausch mit ihrem Projekt „Wir starten gleich – Kein Kind ohne Schulranzen!“ und zusammen mit der Stadt schon zu Beginn des laufenden Schuljahres 200 Schulranzensets an Mönchengladbacher I-Dötzchen verteilt🎒 Um auch im nächsten Jahr den kleinen Schulstartern wieder eine Freude zu machen, suchen der Tatort - Straßen der Welt e.V. und das Jugendamt jetzt Unterstützer, mit deren Spenden dann wieder 250 Schulranzensets an Erstklässer aus finanziell schwachen Familien in Mönchengladbach ausgegeben werden sollen👍 ➡️ Weitere Infos und wie ihr euch mit einer Spende selber an der Aktion beteiligen könnt erfahrt ihr hier: www.tatort-verein.org
Tatort - Straßen der Welt e.V. unterstützt auch seit Jahren die Kinderschutzorganisation Preda Pamilya auf den Philippinen. Wer mehr über Preda Pamilya wissen möchte, kann sich auch bei uns im Weltladen Teltow informieren.
Wir waren in der Hauptstadt unterwegs und haben dort einiges erlebt! Los ging es letzten Donnerstag mit dem Jahresempfang von Misereor. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention stand dieser unter dem Motto „Starke Kinder – starke Zukunft“. Mit dabei war auch der Kölner Tatort-Kommissar Dietmar Bär, der sich im Rahmen seines Engagements bei Tatort - Straßen der Welt e.V. zusammen mit seinen beiden Schauspielkollegen seit 20 Jahren für Kinderrechte einsetzt.
Wir freuen uns sehr, dass bei der von Aachen Sozial veranstalteten Charity Casino Night powered by INNSIDE Aachen und MLP 15.000 Euro für den Verein Aachen Sozial zusammengekommen sind!! 😀👌‼️ Nochmals herzlichen Dank an alle Sponsoren. Allen voran an das INNSiDE Aachen und MLP financify - Aachen für die großzügige Untersützung. Aber auch ohne die Unternehmen Hexenhof Aachen, Druckerei Ralf Küster, Peter Krings, PH Immobiliengesellschaft mbH, REWISTO Rechtsanwälte, Roetgen Therme, Wienand ausstatter und Prosign wäre dieses tolle Ergebnis nicht möglich gewesen! Und natürlich auch nicht ohne unsere tollen Gäste! Vielen Dank, dass Ihr da wart! 😍🙏 Nicht vergessen möchten wir die Sponsoren der vielen, tollen Preise: Juwelier Lücker, Createvent, Eurogress Aachen, Kosmetikinstitut Petra Becker- Permanent Make-up Spezialistin, Lindner Hotels & Resorts, AAMO by Geuppert, ACC Hotelbooking, Beate Mack, Cusina Culinaria, Roetgen Therme, Tatort - Straßen der Welt e.V., Tierarztpraxis Franziska Eschricht und weitere private Spender! 🙏🙏