Edimotion

Edimotion Festival für Filmschnitt und Montagekunst | 23. bis 26. Oktober 2020 tricollage gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Venloer Straße 214
50823 Köln
(7)

Wie gewohnt öffnen

:::: Edimotion-Classics ::::Aktuell in der ARD Mediathek: LOMO - The Language Of Many OthersHalina Daugird und Thomas Kr...
23/06/2021
LOMO - The Language of Many Others

:::: Edimotion-Classics ::::

Aktuell in der ARD Mediathek: LOMO - The Language Of Many Others

Halina Daugird und Thomas Krause waren 2019 für den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm nominiert.

Regie führte Julia Langhof. Die Hauptrolle in ihrem Spielfilmdebüt spielte Jonas Dassler. Der Film kam 2018 in die Kino.

Zum Inhalt: Karl ist von seiner oberflächlich perfekten Familie gelangweilt. Also startet er ein Projekt: Er beginnt, den Blog 'The Langugage Of Many Others' zu betreiben, in dem er auch viel Privates teilt. Das passt seinem Vater überhaupt nicht. Als Karl sich in seine Mitschülerin Doro verliebt, gerät die Lage außer Kontrolle. Er schafft es nicht mehr, seine eigenen Entscheidungen zu treffen, und lässt sein Leben von seinen Followern bestimmen.

Den Film anschauen könnt ihr euch hier:

https://www.ardmediathek.de/video/film-im-rbb/lomo-the-language-of-many-others/rbb-fernsehen/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvZmlsbXplaXQvMjAyMS0wNi0xOFQwMTo0MDowMF80MTM5ZTljMS02NjMzLTQ4NGQtOThjOC1jZGRkNmU3ZDM1ZDcvbG9tby1sZXVjaHRzdG9mZi1yYmI/

Jonas Dassler in einem mehrfach preisgekrönten Film von Julia Langhof.

:::: Edimotion-Classics ::::Noch bis zum 31. Mai in der ZDF Mediathek: Auf AugenhöheMaja Stieghorst war für die Montage ...
27/05/2021
Filme: Auf Augenhöhe

:::: Edimotion-Classics ::::

Noch bis zum 31. Mai in der ZDF Mediathek: Auf Augenhöhe

Maja Stieghorst war für die Montage 2017 für den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm nominiert.

Und darum geht es: Der zehnjährige Michi lebt in einem Kinderheim. Eines Tages entdeckt er zufällig einen Brief seiner verstorbenen Mutter an einen gewissen Tom. Michi ist sich sicher: Dieser Unbekannte muss sein Vater sein! Voller Aufregung und Vorfreude macht er sich auf die Suche nach einem starken Mann, der ihn beschützt und ihm ein zu Hause gibt. Umso größer ist die Überraschung als er ihm endlich gegenüber steht: Tom ist kleinwüchsig! Sein Vater ist kleiner als er! So hat Michi ihn sich nicht vorgestellt. Tom ist genauso geschockt von seiner unverhofften Vaterschaft. (Regie: Evi Goldbrunner & Joachim Dollhopf)

https://www.zdf.de/kinder/film-ab/auf-augenhoehe-102.html

Als Heimkind Michi seinen Vater aufspürt, ist er entsetzt: ein Kleinwüchsiger. Michi wird zum Gespött im Heim und flieht.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern des Deutschen Kamerapreises 2021!Ganz besonders Bettina Böhler (die be...
24/05/2021

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern des Deutschen Kamerapreises 2021!

Ganz besonders Bettina Böhler (die bereits mehrfach mit ihrer Arbeit bei Edimotion vertreten war) für ihre Auszeichnung für den Schnitt an dem Dokumentarfilm „Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien“, sowie und Xenja Kupin und Michael Auer zum Preis für den Schnitt für „Der Fall Wirecard“ (Dokumentarfilm). Außerdem Milad Raha: Er wurde mit dem Nachwuchspreis für den Schnitt für Schnitt für "Welcome To My Room – DoP’s Cut" ausgezeichnet!

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern des Deutschen Kamerapreises 2021!

Ganz besonders Bettina Böhler (die bereits mehrfach mit ihrer Arbeit bei Edimotion vertreten war) für ihre Auszeichnung für den Schnitt an dem Dokumentarfilm „Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien“, sowie und Xenja Kupin und Michael Auer zum Preis für den Schnitt für „Der Fall Wirecard“ (Dokumentarfilm). Außerdem Milad Raha: Er wurde mit dem Nachwuchspreis für den Schnitt für Schnitt für "Welcome To My Room – DoP’s Cut" ausgezeichnet!

Call for Entries // ReminderLetzte Chance für alle, die für die Schnitt Preise einreichen möchten: Der Call for Entries ...
22/05/2021

Call for Entries // Reminder

Letzte Chance für alle, die für die Schnitt Preise einreichen möchten: Der Call for Entries ist noch bis zum 31. Mai (Langfilme) und bis zum 30. Juni (Kurzfilme) geöffnet.

Das Einreichformular findet ihr unter www.edimotion.de

Um Ressourcen zu sparen, bitten wir nach Möglichkeit um Einreichung per Mail mit Streaminglink zum Film. Alternativ ist auch die Einreichung per Post und DVD möglich.

Edimotion findet 2021 vom 15. bis 18. Oktober statt.

Call for Entries // Reminder

Letzte Chance für alle, die für die Schnitt Preise einreichen möchten: Der Call for Entries ist noch bis zum 31. Mai (Langfilme) und bis zum 30. Juni (Kurzfilme) geöffnet.

Das Einreichformular findet ihr unter www.edimotion.de

Um Ressourcen zu sparen, bitten wir nach Möglichkeit um Einreichung per Mail mit Streaminglink zum Film. Alternativ ist auch die Einreichung per Post und DVD möglich.

Edimotion findet 2021 vom 15. bis 18. Oktober statt.

:::: Edimotion-Classics ::::Wir sind schon mittendrin im langen Feiertagswochenende, also genau der richtige Zeitpunkt z...
13/05/2021
Systemsprenger

:::: Edimotion-Classics ::::

Wir sind schon mittendrin im langen Feiertagswochenende, also genau der richtige Zeitpunkt zum Filme schauen.

Aktuell in der ZDF Mediathek zu sehen ist das hochgelobte Sozialdrama SYSTEMSPRENGER:
https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel/systemsprenger-114.html

Der Film (Schnitt: Stephan Bechinger und Julia Kovalenko) wurde im Rahmen der 20. Ausgabe von Edimotion mit dem Schnitt Preis Spielfilm ausgezeichnet. Regie führte Nora Fingscheidt.

Ein traumatisiertes Mädchen sucht im deutschen Erziehungssystem verzweifelt nach Liebe und einem Zuhause. Den Film „Systemsprenger“ jetzt streamen!

:::: Edimotion-Classics ::::Heike Parplies gewann 2017 für TONI ERDMANN den Filmstiftung Nordrhein-Westfalen Schnitt Pre...
11/05/2021
Toni Erdmann | Komödie

:::: Edimotion-Classics ::::

Heike Parplies gewann 2017 für TONI ERDMANN den Filmstiftung Nordrhein-Westfalen Schnitt Preis Spielfilm - wer den großartigen Film (Regie Maren Ade) noch nicht gesehen hat, kann dies jetzt nachholen:

TONI ERDMANN ist noch bis zum 18. Mai in der ARD Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/toni-erdmann-oder-komoedie/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWE4MDJmMTNhLTNhMzEtNDk5My04YTc2LWY1M2JlMjAxZjcyOQ/

Winfried Conradi ist Toni Erdmann. Der Alt-68er ist Musiklehrer, hat einen ausgeprägten Hang zu skurrilen Scherzen und lebt mit seinem alten Hund zusammen. Seine Tochter Ines ist eine Karrierefrau und will sich in einer Männerdomäne behaupten. Sie reist um die Welt, um Firmen zu optimieren. Als W...

:::: Edimotion-Classics ::::Am 12. Mai 2021 wäre Joseph Beuys 100. Jahre alt geworden - Anlass genug den Dokumentarfilm ...
10/05/2021
Beuys

:::: Edimotion-Classics ::::

Am 12. Mai 2021 wäre Joseph Beuys 100. Jahre alt geworden - Anlass genug den Dokumentarfilm BEUYS nochmal zu zeigen.

2017 waren Stephan Krumbiegel und Olaf Voigtländer mit BEUYS für den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm nominiert, Regie Andres Veiel.

Ihr könnt ihn noch diese Woche in der ARD Mediathek anschauen - große Empfehlung!

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

https://www.ardmediathek.de/video/dokumentarfilm/beuys/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE0NTIzNDQ/

"Beuys" von Regisseur Andres Veiel ist kein klassisches Portrait. Es ist ein Film über die Kunst, die Bedeutung von Leben und Lebensunterhalt - über das Beuys Universum. Er erteilt dem Künstler selbst das Wort, überlässt ihm die Bühne.

Wichtig! Der Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. veröffentlichte gestern eine Umfrage mit eklatanten Ergebnissen zu Sc...
04/05/2021
News

Wichtig!

Der Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. veröffentlichte gestern eine Umfrage mit eklatanten Ergebnissen zu Schnittzeiten, Vergütung und Arbeitsbedingungen von Editor*innen beim langen unformatierten Dokumentarfilm.

Hier könnt ihr sowohl die Pressemeldung nachlesen als auch die Umfrage einsehen:

https://bfs-filmeditor.de/mehr-erfahren/news/?tx_news_pi1[news]=2208&tx_news_pi1[controller]=News&tx_news_pi1[action]=detail&cHash=e84a8a3a42946ed5438da2c6441bf73e&fbclid=IwAR2GIf4gftQO4YHiryUgqSPp6a0i8dkMqt7dsxkjAclD80sXDKynw1J_Vps

Dok:Schnitt:Zukunft Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. veröffentlicht Umfrage mit eklatanten Ergebnissen zu Schnittzeiten, Vergütung und Arbeitsbedingungen von Editor*innen beim langen unformatierten Dokumentarfilm

Der neue Masterstudiengang FILM startet zum WS 2021/ 22 an der ifs internationale filmschule köln- jetzt bewerben! Der n...
27/04/2021
MA Film - ifs internationale filmschule köln

Der neue Masterstudiengang FILM startet zum WS 2021/ 22 an der ifs internationale filmschule köln- jetzt bewerben!

Der neu konzipierte, projektbezogene Studiengang stellt Innovation, ko-kreatives Arbeiten und gesellschaftliche Relevanz in den Mittelpunkt und möchte die Studierenden dazu befähigen, Film neu zu denken und zukunftsfähig zu machen.

In interdisziplinären Teams werden relevante Stoffe entwickelt und neue Formen der Kooperation in der Projektarbeit erforscht.

Ihr könnt euch noch bis zum 19. Mai 2021 bewerben!

Der projektbezogene viersemestrige Studiengang richtet sich an Filmemacher*innen aus audiovisuellen kreativen Bereichen (z. B. Regie, Produktion,Editing Bild, Editing Ton, Szenenbild, Kamera, Drehbuch).

Mehr Informationen findet ihr unter:

https://www.filmschule.de/ma-film/

Der Masterstudiengang Film an der ifs internationale filmschule köln stellt Innovation, ko-kreatives Arbeiten und gesellschaftliche Relevanz in den Mittelpunkt. Er richtet sich an junge Filmemacher*innen mit Teamgeist sowie Interesse an ko-kreativen Arbeitsmethoden und gesellschaftlich relevanten T...

:::: Edimotion-Classics ::::Einer unser Klassiker aus der Filmplus/Edimotion-Geschichte ist noch bis zum 29. April 2021 ...
26/04/2021
Gegen die Wand

:::: Edimotion-Classics ::::

Einer unser Klassiker aus der Filmplus/Edimotion-Geschichte ist noch bis zum 29. April 2021 in der ARD Mediathek zu sehen:

GEGEN DIE WAND

Andrew Bird gewann 2004 hierfür den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm. Regie führte Fatih Akin.

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!
https://www.ardmediathek.de/video/film-im-rbb/gegen-die-wand/rbb-fernsehen/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvZmlsbXplaXQvMjAyMS0wNC0yMlQyMDozMDowMF9jZmQzODk4YS01NmRmLTQ4YWYtOTBmOS01YTNiNjJkMmE2MTcvZ2VnZW4tZGllLXdhbmQ/

Sibel Kekilli und Birol Ünel in dem auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichneten Film von Fatih Akin.

Schnitt Preise 2021: digital und analogCall for Entries – endlich geht es wieder los! Ab heute sind Einreichungen für Mo...
15/04/2021

Schnitt Preise 2021: digital und analog

Call for Entries – endlich geht es wieder los!

Ab heute sind Einreichungen für Montageleistungen an Spiel-, Dokumentar und Kurzfilmen für die im Rahmen des Edimotion Festivals verliehenen Schnitt Preise möglich.

Edimotion findet 2021 vom 15. bis 18. Oktober wie geplant statt. Wir planen planen sowohl Hybrid- als auch Live-Veranstaltungen.

Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr die Schnitt Preise wieder vergeben! Die Wettbewerbe um die Schnitt Preise sind Herzstück des Festivals. Das Festival soll weiterhin ein Ort des künstlerischen Austauschs für Editor*innen, Filmemacher*innen und Filmbegeisterte sein.

Edimotion (ehemals Filmplus) findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt.

Wir freuen uns auf euch!

Schnitt Preise 2021: digital und analog

Call for Entries – endlich geht es wieder los!

Ab heute sind Einreichungen für Montageleistungen an Spiel-, Dokumentar und Kurzfilmen für die im Rahmen des Edimotion Festivals verliehenen Schnitt Preise möglich.

Edimotion findet 2021 vom 15. bis 18. Oktober wie geplant statt. Wir planen planen sowohl Hybrid- als auch Live-Veranstaltungen.

Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr die Schnitt Preise wieder vergeben! Die Wettbewerbe um die Schnitt Preise sind Herzstück des Festivals. Das Festival soll weiterhin ein Ort des künstlerischen Austauschs für Editor*innen, Filmemacher*innen und Filmbegeisterte sein.

Edimotion (ehemals Filmplus) findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt.

Wir freuen uns auf euch!

Editor*innen zeigen ihre Lieblingsfilme: Auch die 2. Runde unserer ifs-Begegnung Edimotion Online war ein voller Erfolg!...
08/04/2021

Editor*innen zeigen ihre Lieblingsfilme: Auch die 2. Runde unserer ifs-Begegnung Edimotion Online war ein voller Erfolg! Unsere künstlerische Leiterin Kyra Scheurer sprach mit Editor Andreas Menn und dem Publikum via Zoom über die Montage von "THX 1138".

:::: Edimotion-Classics ::::Und noch ein Klassiker aus der Filmplus/Edimotion-Geschichte:Mit Kriegerin war Andreas Wodra...
15/03/2021
Kriegerin

:::: Edimotion-Classics ::::
Und noch ein Klassiker aus der Filmplus/Edimotion-Geschichte:
Mit Kriegerin war Andreas Wodraschke 2012 für den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm nominiert. Noch bis zum 31.03. in der ZDF-Mediathek zu sehen. Habt einen guten Start in die Woche!

Jung, weiblich, rechtsradikal. Marisa ist Teil einer Jugendclique der rechtsextremen Szene in einer ostdeutschen Kleinstadt.

:::: Edimotion-Classics ::::Noch bis zum 14.3. könnte ihr in der ARD-Mediathek Gundermann sehen. Editor Jörg Hauschild w...
11/03/2021
Gundermann

:::: Edimotion-Classics ::::
Noch bis zum 14.3. könnte ihr in der ARD-Mediathek Gundermann sehen. Editor Jörg Hauschild war für seine Montage bei uns 2019 für den Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm nominiert.

https://www.ardmediathek.de/one/video/filme/gundermann/one/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTg5MzE3NTBiLTU0OWQtNDAxNi1iNjc1LWM2ZWJmNTQ2NzhkMg/

"Gundermann" erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt, der ein Poet ist, ein Idealist. Er träumt und hofft und liebt und kämpft, ein Spitzel, der bespitzelt wird, ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß - ein Zerrissener. Ein Liebes- und Musikfilm, ein Drama über Schuld und Ver...

:::: Edimotion-Classics ::::In der ARD-Mediathek könnt ihr noch bis zum 7.3. einen unserer Gewinnerfilme aus dem vorletz...
01/03/2021
Dreamaway - Nächstes Jahr in Sharm El Sheikh

:::: Edimotion-Classics ::::
In der ARD-Mediathek könnt ihr noch bis zum 7.3. einen unserer Gewinnerfilme aus dem vorletzten Jahr sehen. Dreamaway, montiert von Gesa Jäger und Louly Seif, die für diese Arbeit 2019 den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm gewannen. Viel Spaß beim Schauen!

Einst war der Küstenort Sharm el Sheikh eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens. Strände, lebendiges Nachtleben und der Duft von Abenteuer machten die Stadt zu einer surrealen Tourismushochburg, die nicht nur Touristen, sondern auch junge Ägypter auf der Suche nach Arbeit anlockte. Doch mit d...

25/02/2021

Die Nominierungen für den deutschen Kamerapreis wurden soeben veröffentlich!

Im Bereich Schnitt sind nominiert:

Anne Fabini für „One Of These Days“

Nils Landmark für „Tatort – Lass den Mond am Himmel stehn“
Friederike Dörffler für „75/1“

Bettina Böhler für „Schlingensief –In das Schweigen hineinschreien“

Michael Auer und Xenja Kupin für „Der Fall Wirecard – Von Sehern, Blendern und Verblendeten“

Katharina Maas für „Liebe ist wie wildes Wasser“

Markus J. Schindler für „Ausgrissn! – In der Lederhosn nach Las Vegas“

Philip Henze für „Tala‘vision“

Milad Raha für „Welcome To My Room“

Matthias Kofahl für „Schichteln“

Quirin Grimm für „Tala‘vision”

Wir gratulieren allen Nominierten ganz herzlich und drücken die Daumen für den 21. Mai - dann werden die diesjährigen Gewinner*innen online bekanntgegeben.

Hanau, 19. Februar 2020Ferhat UnvarHamza Kurtović Said Nesar HashemiVili Viorel PăunMercedes KierpaczKaloyan VelkovFat...
19/02/2021

Hanau, 19. Februar 2020

Ferhat Unvar
Hamza Kurtović
Said Nesar Hashemi
Vili Viorel Păun
Mercedes Kierpacz
Kaloyan Velkov
Fatih Saraçoğlu
Sedat Gürbüz
Gökhan Gültekin

#SayTheirNames

19. Februar 2021. Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag in #Hanau.

Wir trauern und erinnern.

Ferhat Unvar
Hamza Kurtović
Said Nesar Hashemi
Vili Viorel Păun
Mercedes Kierpacz
Kaloyan Velkov
Fatih Saraçoğlu
Sedat Gürbüz
Gökhan Gültekin

„Tot sind wir erst, wenn man uns vergisst.“ (Ferhat Unvar)

#saytheirnames
#HanauIstÜberall

Liebe Community - wir suchen zum 01.04. eine neue Pressebetreuung. Wenn ihr ein Kommunikationstalent mit entsprechender ...
03/02/2021

Liebe Community - wir suchen zum 01.04. eine neue Pressebetreuung. Wenn ihr ein Kommunikationstalent mit entsprechender Berufserfahrung seid oder eins kennt, bewerbt euch oder leitet die Ausschreibung weiter.

Bitte gerne teilen!

Liebe Community - wir suchen zum 01.04. eine neue Pressebetreuung. Wenn ihr ein Kommunikationstalent mit entsprechender Berufserfahrung seid oder eins kennt, bewerbt euch oder leitet die Ausschreibung weiter.

Bitte gerne teilen!

Macht Euch einen glücklichen "Dok-Dienstag", z.B. mit "Happy", für dessen Montage Stefanie Kosik-Wartenberg 2017 für den...
02/02/2021
Happy: Mein Vater, die Thaifrau und ich

Macht Euch einen glücklichen "Dok-Dienstag", z.B. mit "Happy", für dessen Montage Stefanie Kosik-Wartenberg 2017 für den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm nominiert war.

"Happy" ist ein liebevoller und schonungsloser, heiterer und sehr persönlicher Vater-Tochter-Film über die Suche nach dem späten Glück. Und über die Frage, was eigentlich Liebe ist, wenn man über 60 ist und Angst hat, alleine alt zu werden. Mit Anfang 60 noch einmal die Liebe seines Lebens zu ...

Countdown für die online-Edition der Edimotion Akademie: Am Samstag finden drei jeweils 3,5-stündige Workshops zu den Th...
27/01/2021

Countdown für die online-Edition der Edimotion Akademie: Am Samstag finden drei jeweils 3,5-stündige Workshops zu den Themen 'Schneiden im new normal', Montage von Improfilmen und VFX statt. Seid dabei! Wir freuen uns sehr auf den Input von unseren tollen Dozentinnen und Dozenten Gesa Jäger, Adrienne Hudson, Claudia Trost und Oliver Neumann.
Infos: https://edimotion.de/news/edimotion-akademie-im-januar-09-12-2020/
Anmeldung: https://edimotion.de/akademie/preise-kooperationspartner/

Neuer Tag, neuer Stream: Oft informieren wir Euch hier, wo ihr nominierte Filme/Montageleistungen aus unserer Festivalge...
26/01/2021
Chris the Swiss

Neuer Tag, neuer Stream: Oft informieren wir Euch hier, wo ihr nominierte Filme/Montageleistungen aus unserer Festivalgeschichte aktuell gratis streamen könnt, heute gibt es zwei "Grüße aus der Welt der Panels":

„Chris the Swiss“ (CH/HR/FI/DE 2018, 90 Min.) außergewöhnlicher Dokumentarfilm mit hohem Animationsanteil und international vielfach prämiert. Neben dem Gewinn des Schweizer Filmpreises in den Kategorien Bester Dokumentarfilm, Bester Schnitt und Beste Filmmusik war er 2018 mehrfach in Cannes sowie bei den Emile Awards – dort für Best Sound Design in a Feature Film Production – nominiert.
Bei uns war er 2019 im Tonpanel zu sehen, wo im anschließenden bvft-Werkstattgespräch Sounddesigner und Mischtonmeister Markus Krohn über seine Arbeit berichtete.

Bis zum 11.2. kann man den Film noch in der 3sat-Mediathek ansehen.

Kroatien, Januar 1992: Mitten im Jugoslawienkrieg wird Christian Würtenberg, ein junger Schweizer Journalist, tot in der Uniform einer internationalen Söldnertruppe aufgefunden.

Adresse

Venloer Straße 214
Cologne
50823

Allgemeine Information

Geschäftsführung: Jenny Krüger Künstlerische Leitung: Kyra Scheurer Organisatorische Leitung: Carlotta Löffelholz Hinweise zum Datenschutz auf: www.edimotion.de/datenschutz

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Edimotion erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Edimotion senden:

Videos

Our Story

Filmplus ist Europas einziges Festival, das sich inhaltlich mit Schnitt und Montagekunst beschäftigt. In kreativer und familiärer Atmosphäre trifft die Branche auf ein anspruchsvolles und filmbegeistertes Publikum. Die viertägige Veranstaltung mit Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, Werkstattgesprächen und Abendveranstaltungen mit namhaften Vertretern und Juroren aus der Filmbranche vor großem Publikum in den Kölner Programmkinos Filmforum und OFF Broadway ist eine feste Größe im Kölner Kulturkalender. Zu unserer 19. Ausgabe, die vom 25. bis 28. Oktober in Köln stattfindet, erwarten wir neben zahlreichen Filmschaffenden und Cineasten aus ganz Deutschland wieder hochkarätige Gäste. Ein Auszug aus der Gästeliste der letzten Jahre: Moritz Bleibtreu, Bettina Böhler, Detlev Buck, Fabian Busch, Anna und Dietrich Brüggemann, Bibiana Beglau, Til Schweiger, Martina Gedeck, Dominik Graf, Robert Gwisdek, Alfred Holighaus, Sandra Hüller, Axel Prahl, Marc Rothemund, Volker Schlöndorff, Jessica Schwarz, Sven Taddicken, Michael Verhoeven, Andreas Dresen, Peter Rommel, Tom Tykwer, Sönke Wortmann, Hannes Jaennicke, Christian Petzold, Oskar Röhler u.v.m.

www.filmplus.de

Zur Datenschutzerklärung: www.filmplus.de/datenschutz-151.html

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Nachbericht zum Werkstattgespräch heute morgen in choices:
HI, ich möchte gerne auf unsere neue Credits Podcast Folge aufmerksam machen. Zu Gart war diesmal Normann Büttner (Meloton) und der Foley Artist Wolfi Müller. Mit ihnen sprachen wir über den spennenden Vorgang des Geräuschemachens. https://credits-podcast.de/index.php/2019/05/12/credits-11-geraeuschemacher/?fbclid=IwAR0wwLNmbcw_AaYpjQ8ZHRR-l2EbcqPV3c9_I1TmxZakYpcjFN2SczxpHoM
Unsere Filmplus Episode ist nun Online.
Hallo liebe Filmschaffende, ich würde gerne auf unsere neue Folge von unserem Podcast aufmerksam machen in der wir mit den Film Editoren Alexander Berner und Steffan Essel sprachen. Beide sind im Vorstand des Bundesverband Fimschnitt (BFS) und reden mit uns über ihre Arbeit im Verband und warum es wichtig ist sich gerade als Freelancer sich zu organsisieren. http://credits-podcast.de/index.php/2018/05/14/credits-07-bundesverband-filmschnitt-bfs/ Für die die sich intensiver mit dem Job des Film Editors auseinandersetzen wollen möchte ich die Folge 6 ans Herz legen in der wir länger mit Alexander Berner über seinen Job und seine Karriere sprachen. http://credits-podcast.de/index.php/2018/02/05/credits-06-filmschnitt/