Stiftung Leuchtfeuer

Stiftung Leuchtfeuer Die Stiftung Leuchtfeuer ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Ausbildung, Erziehung und Rehabilitation. Wenn es um maßgeschneiderte Lösungen im Einzelfall und um komplexe Familienproblematiken geht, ist die Stiftung Leuchtfeuer seit vielen Jahren ein etablierter Partner der Jugendämter in Deutschland.

Gegründet wurde die Stiftung 2001 von Peer H. Salström-Leyh.

„Die Qualität einer Gesellschaft misst sich daran, wie sie mit ihren schwächsten Gliedern umgeht", so der Gründer. So hat sich Peer H. Salström-Leyh zum Ziel gesetzt, keine Kinder oder Jugendliche in ihrer Not alleine zu lassen – schon gar nicht jene, deren Weg ins gesellschaftliche Abseits vorprogrammiert ist. Denn immer mehr Jugendl

Gegründet wurde die Stiftung 2001 von Peer H. Salström-Leyh.

„Die Qualität einer Gesellschaft misst sich daran, wie sie mit ihren schwächsten Gliedern umgeht", so der Gründer. So hat sich Peer H. Salström-Leyh zum Ziel gesetzt, keine Kinder oder Jugendliche in ihrer Not alleine zu lassen – schon gar nicht jene, deren Weg ins gesellschaftliche Abseits vorprogrammiert ist. Denn immer mehr Jugendl

Wie gewohnt öffnen

Heute gehört dem Kind in Euch! 🧒👧👦 Der 8. Juli ist der Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag, der uns Erwachsene daran erinnern soll...
08/07/2021

Heute gehört dem Kind in Euch! 🧒👧👦

Der 8. Juli ist der Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag, der uns Erwachsene daran erinnern soll, welche Dinge unsere Kindheit so wundervoll gemacht haben. Diese kleinen magischen Momente gilt es heute wieder zu finden: mit melonengroßen Seifenblasen, drei Gläsern Brausepulver, einer Partie Kirschkernweitspucken oder einer wilden Kissenschlacht. Was auch immer Ihr Eurem inneren Jungmenschen heute gönnt, macht es mit Freude, mit Mut, mit Verrücktheit und der unbändigen Leidenschaft eines Kindes. 🙂

Heute gehört dem Kind in Euch! 🧒👧👦

Der 8. Juli ist der Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag, der uns Erwachsene daran erinnern soll, welche Dinge unsere Kindheit so wundervoll gemacht haben. Diese kleinen magischen Momente gilt es heute wieder zu finden: mit melonengroßen Seifenblasen, drei Gläsern Brausepulver, einer Partie Kirschkernweitspucken oder einer wilden Kissenschlacht. Was auch immer Ihr Eurem inneren Jungmenschen heute gönnt, macht es mit Freude, mit Mut, mit Verrücktheit und der unbändigen Leidenschaft eines Kindes. 🙂

Auf gute Nachbarschaft! Seit 20 Jahren begleiten wir junge Menschen in stürmischen Zeiten. Wir bieten Halt, Orientierung...
02/07/2021

Auf gute Nachbarschaft!

Seit 20 Jahren begleiten wir junge Menschen in stürmischen Zeiten. Wir bieten Halt, Orientierung und stärken das soziale Miteinander. Seit 2008 „wohnt“ die Stiftung Leuchtfeuer im Agnesveedel. Von unserer Zentrale aus koordinieren wir viele verschiedene Hilfsangebote in Köln und weit über die Grenzen der Domstadt hinaus.

In unseren Räumlichkeiten im Agnesveedel betreuen wir Gruppen für psychisch belastete Eltern und für ihre Kinder. Aus der Riehler Straße heraus organisieren wir das Ambulant Betreute Wohnen für unsere Klientinnen und Klienten aus Köln. Wir machen uns in den Sozialräumen Chorweiler, Ehrenfeld und Bocklemünd stark und wir begleiten deutschlandweit junge Menschen in familienanalogen Wohngruppen, ambulanten und teilstationären Hilfen.

Weil uns der Zusammenhalt wichtig ist, möchten wir in unserem Jubiläumsjahr mit den Menschen um uns erhum ein bisschen näher zusammenrücken. Wir freuen uns, Teil einer so lebendigen und vielfältigen Nachbarschaft zu sein. Diese Atmosphäre inspiriert uns, dieses Veedel möchten wir unterstützen. Geplant sind verschiedene Aktionen, auf die Ihr sehr gespannt sein dürft.

#agnesveedel #20jahrestiftungleuchtfeuer

Foto: Freepik.com

Auf gute Nachbarschaft!

Seit 20 Jahren begleiten wir junge Menschen in stürmischen Zeiten. Wir bieten Halt, Orientierung und stärken das soziale Miteinander. Seit 2008 „wohnt“ die Stiftung Leuchtfeuer im Agnesveedel. Von unserer Zentrale aus koordinieren wir viele verschiedene Hilfsangebote in Köln und weit über die Grenzen der Domstadt hinaus.

In unseren Räumlichkeiten im Agnesveedel betreuen wir Gruppen für psychisch belastete Eltern und für ihre Kinder. Aus der Riehler Straße heraus organisieren wir das Ambulant Betreute Wohnen für unsere Klientinnen und Klienten aus Köln. Wir machen uns in den Sozialräumen Chorweiler, Ehrenfeld und Bocklemünd stark und wir begleiten deutschlandweit junge Menschen in familienanalogen Wohngruppen, ambulanten und teilstationären Hilfen.

Weil uns der Zusammenhalt wichtig ist, möchten wir in unserem Jubiläumsjahr mit den Menschen um uns erhum ein bisschen näher zusammenrücken. Wir freuen uns, Teil einer so lebendigen und vielfältigen Nachbarschaft zu sein. Diese Atmosphäre inspiriert uns, dieses Veedel möchten wir unterstützen. Geplant sind verschiedene Aktionen, auf die Ihr sehr gespannt sein dürft.

#agnesveedel #20jahrestiftungleuchtfeuer

Foto: Freepik.com

01/06/2021

Zur Betreuung stationärer Hilfen in der Region Osnabrück suchen wir zu sofort einen Koordinator (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche).

In der Koordination begleitest Du unsere pädagogischen Fachkräfte in Leuchtfeuerfamilien (Erziehungs- oder Projektstellen) und bis verantwortlich für die Hilfevermittlung und Planung nach § 34, § 35 und § 35a SGBVIII. Für unser neues Büro in Osnabrück wünschen wir uns eine engagierte Person, die Lust hat, unser kleines Team in Niedersachsen mit Motivation und Gestaltungswillen zu unterstützen.

Weitere Informationen findest Du in unserem Jobportal: https://stiftung-leuchtfeuer.de/jobs/koordinator-m-w-d-gesucht-3/.

Wir freuen uns darauf, Dich kennen zu lernen!

Wir wünschen allen jungen Menschen einen zauberhaften Internationalen Kindertag! 🥳In einer grauen Welt sind Kinder klein...
01/06/2021

Wir wünschen allen jungen Menschen einen zauberhaften Internationalen Kindertag! 🥳

In einer grauen Welt sind Kinder kleine bunte Wunder. Sie haben Wünsche, Träume und Hoffnungen, die im hektischen Erwachsenenalltag leider oft untergehen. Der Internationale Kindertag lädt dazu ein, sich an die Bedürfnisse junger Menschen zu erinnern. Ein Tag für gemeinsame Momente, offene Ohren, liebevolle Umarmungen und stärkende Worte, die einem Kind zeigen, wie wichtig es ist.

#Internationalerkindertag #jungemenschen #Kinderrechte #kinderlachen

Wir wünschen allen jungen Menschen einen zauberhaften Internationalen Kindertag! 🥳

In einer grauen Welt sind Kinder kleine bunte Wunder. Sie haben Wünsche, Träume und Hoffnungen, die im hektischen Erwachsenenalltag leider oft untergehen. Der Internationale Kindertag lädt dazu ein, sich an die Bedürfnisse junger Menschen zu erinnern. Ein Tag für gemeinsame Momente, offene Ohren, liebevolle Umarmungen und stärkende Worte, die einem Kind zeigen, wie wichtig es ist.

#Internationalerkindertag #jungemenschen #Kinderrechte #kinderlachen

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2021: Wir sind dabei! 🥳Vom 18.05.2021 bis zum 20.05.2021 findet zum 17. Mal der grö...
11/05/2021

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2021: Wir sind dabei! 🥳

Vom 18.05.2021 bis zum 20.05.2021 findet zum 17. Mal der größte Jugendhilfegipfel Europas statt. Zum ersten Mal sind wir mit einem eigenen Stand dabei. In digitaler Form. Pandemiebedingt wurde die Veranstaltung in den virtuellen Raum verlegt. Kommt vorbei, lernt uns kennen, tauscht Euch mit uns aus. Wir freuen uns auf Euch!

https://www.jugendhilfetag.de/

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2021: Wir sind dabei! 🥳

Vom 18.05.2021 bis zum 20.05.2021 findet zum 17. Mal der größte Jugendhilfegipfel Europas statt. Zum ersten Mal sind wir mit einem eigenen Stand dabei. In digitaler Form. Pandemiebedingt wurde die Veranstaltung in den virtuellen Raum verlegt. Kommt vorbei, lernt uns kennen, tauscht Euch mit uns aus. Wir freuen uns auf Euch!

https://www.jugendhilfetag.de/

Stifter Peer H. Salström-Leyh im Interview mit Stiftungsrecht plus: Der Kapitän blickt zurück auf 20 Jahre des Lebens, L...
16/04/2021
Peer Helge Salström-Leyh: 20 Jahre Stiftung Leuchtfeuer - Stiftungsrecht plus

Stifter Peer H. Salström-Leyh im Interview mit Stiftungsrecht plus: Der Kapitän blickt zurück auf 20 Jahre des Lebens, Lachens, Lernens und Leuchtens.

https://www.stiftungsrecht-plus.de/portrait/peer-helge-salstroem-leyh-20-jahre-stiftung-leuchtfeuer/

Interview von Christoph J. Schürmann (03/2021) Peer Helge Salström-Leyh begann sein Berufsleben als Kapitän in der Berufsschifffahrt, bevor er vor über 30 Jahren in die Jugendsozialarbeit wechselte. Er lebt mit seiner Ehefrau und vier Kindern in Estland. Im Jahr 2001 errichtete der Stifter Salst...

Was für ein gelungener Auftakt zu unseren Geburtstagsfeierlichkeiten! Gestern fand die erste virtuelle Veranstaltung anl...
14/04/2021

Was für ein gelungener Auftakt zu unseren Geburtstagsfeierlichkeiten! Gestern fand die erste virtuelle Veranstaltung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Stiftung Leuchtfeuer statt. Lisa Dimanche, Psychologin M. Sc. und Dr. Maggie Schauer, Mitbegründerin der Narrativen Expositionstherapie (NET) und Leiterin des Kompetenzzentrums Psychotraumatologie an der Universität Konstanz, nahmen unsere Kolleginnen und Kollegen mit auf eine Reise in die Thematik der Traumaintervention und –therapie mit NET. Mit ihren anschaulichen Vorträgen bescherten die beiden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen interessanten, informativen und impulsreichen Spätnachmittag.

Was für ein gelungener Auftakt zu unseren Geburtstagsfeierlichkeiten! Gestern fand die erste virtuelle Veranstaltung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Stiftung Leuchtfeuer statt. Lisa Dimanche, Psychologin M. Sc. und Dr. Maggie Schauer, Mitbegründerin der Narrativen Expositionstherapie (NET) und Leiterin des Kompetenzzentrums Psychotraumatologie an der Universität Konstanz, nahmen unsere Kolleginnen und Kollegen mit auf eine Reise in die Thematik der Traumaintervention und –therapie mit NET. Mit ihren anschaulichen Vorträgen bescherten die beiden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen interessanten, informativen und impulsreichen Spätnachmittag.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein fröhlich-buntes Osterfest!
01/04/2021

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein fröhlich-buntes Osterfest!

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein fröhlich-buntes Osterfest!

Ob Gender Pay Gap, der Anteil von Frauen in Führungspositionen oder sexuelle Belästigung: das Thema der Gleichberechtigu...
08/03/2021

Ob Gender Pay Gap, der Anteil von Frauen in Führungspositionen oder sexuelle Belästigung: das Thema der Gleichberechtigung ist auch über 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechts für Frauen in Deutschland noch immer brandaktuell. Nicht zuletzt inmitten der Pandemie, in der das Gleichgewicht von Beruf und Betreuung im Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling für viele Frauen ins Wanken gerät.

Liebe Frauen, Grüße zum #weltfrauentag2021!

Ob Gender Pay Gap, der Anteil von Frauen in Führungspositionen oder sexuelle Belästigung: das Thema der Gleichberechtigung ist auch über 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechts für Frauen in Deutschland noch immer brandaktuell. Nicht zuletzt inmitten der Pandemie, in der das Gleichgewicht von Beruf und Betreuung im Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling für viele Frauen ins Wanken gerät.

Liebe Frauen, Grüße zum #weltfrauentag2021!

Das Familienhaus F.i.Z. im Kölner Stadtteil Bocklemünd ist für Kinder und Familien eine Anlaufstelle für Beratung und ei...
03/03/2021
Sozialarbeiter aus Bocklemünd erzählen: „Viele haben sich völlig zurückgezogen“

Das Familienhaus F.i.Z. im Kölner Stadtteil Bocklemünd ist für Kinder und Familien eine Anlaufstelle für Beratung und ein Ort der Begegnung. Die pandemiebedingten Einschränkungen sozialer Kontakte gehen an den kleinen und großen Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils nicht spurlos vorüber. Wie sich der zweite Lockdown auf Kinder und Eltern auswirkt, haben die Fachkräfte des F.i.Z. dem Kölner Stadtanzeiger in einem Interview erzählt.

https://www.ksta.de/region/wir-helfen/sozialarbeiter-aus-bocklemuend-erzaehlen--viele-haben-sich-voellig-zurueckgezogen--38133696

Im Fiz im Görlinger Zentrum ist die Arbeit nur sehr eingeschränkt möglich. Zwei Mitarbeiter erzählen.

Du bist pädagogische Fachkraft und möchtest im 2021 beruflich neue Wege gehen? Werde Leuchtfeuerfamilie und verbinde soz...
26/12/2020

Du bist pädagogische Fachkraft und möchtest im 2021 beruflich neue Wege gehen? Werde Leuchtfeuerfamilie und verbinde soziales Engagement mit selbstständigem Arbeiten!

Wir suchen für die stationäre Betreuung im eigenen Haushalt pädagogische Fachkräfte auf Honorarbasis, die eine Leuchtfeuerfamilie (Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft) gründen möchten. Als Leuchtfeuerfamilie betreust Du einen jungen Menschen mit einer herausfordernden Biografie einem familienanalogen Setting, das individuell auf die Bedürfnisse des Kindes oder Jugendlichen abgestimmt ist. Diese Form der Begleitung ermöglicht es Dir, Deine berufliche Expertise mit einem ungewöhnlichen Maß an Freiraum zu verbinden. Damit stellt die Gründung einer Leuchtfeuerfamilie für erfahrene pädagogische Fachkräfte, die sich jenseits des engen Korsetts eines „from-9-to-5“-Jobs bewegen möchten, eine interessante berufliche Alternative dar.

Weitere Informationen findest Du auf https://leuchtfeuerfamilie.info/.

Wir wünschen Euch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer engsten Lieben und einen guten, gesunde...
24/12/2020

Wir wünschen Euch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer engsten Lieben und einen guten, gesunden Übergang ins neue Jahr!

Am 7. Dezember öffnete das Familienhaus F.i.Z. seine weihnachtlich geschmückten Fenster und verteilte Adventstütchen mit...
22/12/2020

Am 7. Dezember öffnete das Familienhaus F.i.Z. seine weihnachtlich geschmückten Fenster und verteilte Adventstütchen mit Bienenwachskerzen, Keksen und MNS-Masken an die Kinder des Sozialraums Köln Bocklemünd/Mengenich. Sowohl den Kindern als auch den Kolleginnen des F.i.Z. hat die Aktion große Freude bereitet. Eine wundervolle Idee, die zeigt, dass es manchmal nur ein wenig Kreativität braucht, um einander auch mit Abstand nah zu sein.

LESEN. LACHEN. LERNEN. LEUCHTEN. Heute ist der Bundesweite Vorlesetag - und die Stiftung Leuchtfeuer liest zum ersten Ma...
20/11/2020

LESEN. LACHEN. LERNEN. LEUCHTEN.

Heute ist der Bundesweite Vorlesetag - und die Stiftung Leuchtfeuer liest zum ersten Mal mit! Die Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung setzt seit 17 Jahren ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Als gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Ausbildung, Erziehung und Rehabilitation ist uns die Teilnahme eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns, dabei zu sein.

https://www.vorlesetag.de/

Heute ist Weltkindertag! Seit 1954 macht der Weltkindertag auf die Rechte junger Menschen aufmerksam.  In vielen Städten...
20/09/2020
Weltkindertag 2020: Kinder erobern die Straßen

Heute ist Weltkindertag!

Seit 1954 macht der Weltkindertag auf die Rechte junger Menschen aufmerksam. In vielen Städten wird dieser Tag mit Veranstaltungen für kleine und große Besucher auf bunte Art gefeiert. Aufgrund der Corona-Pandemie können in diesem Jahr die meisten der geplanten Events leider nicht stattfinden. Um den Bedürfnissen junger Menschen auch in dieser Situation Raum zu geben, hat die UNICEF eine kreative Mitmachaktion ins Leben gerufen. Kinder sind dazu aufgerufen, am heutigen Tag mit Kreidebildern auf den Straßen ihren Wünschen Gestalt zu verleihen. Anschließend werden die Werke unter dem Hashtag #wiestarkwäredasdenn in den sozialen Netzwerken gepostet.

https://www.unicef.de/informieren/ueber-uns/fuer-kinderrechte/weltkindertag

Dieses Jahr wird alles ein wenig anders - für euch und für uns. Aber das macht nichts, denn wir feiern den Weltkindertag einfach bunter und lauter! Zusammen mit über zehn Millionen Mädchen und Jungen in Deutschland wollen wir zum diesjährigen Weltkindertag die Wünsche und Bedürfnisse der Kind...

Heute und morgen genießen alle Bundesländer zwei gemeinsame Sommerferientage. Ab dem 1. August heißt es für einige schon...
30/07/2020

Heute und morgen genießen alle Bundesländer zwei gemeinsame Sommerferientage. Ab dem 1. August heißt es für einige schon wieder den Ranzen packen, während für andere die lernfreie Zeit gerade erst begonnen hat. In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders. Die Pandemie hat die Pläne vieler Menschen durcheinander gewirbelt und für einige von ihnen fühlen sich die Ferien gar nicht mehr wie Ferien an. Wir wünschen Euch, dass Ihr in all dem großen und kleinen Tohuwabohu dennoch Zeit findet, durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen, etwas Schönes zu erleben oder vielleicht einfach mal das Buch zu Ende zu lesen, das schon so lange auf dem Nachttisch liegt. Was immer Ihr macht, macht etwas Wunderbares daraus! In diesem Sinne wünschen wir Euch eine gute, erholsame Ferienzeit!

Raus aus der Stadt, hinein ins Landleben! Mit Rucksack und Regenhosen machten sich vier unserer Betreuerinnen und sechs ...
21/07/2020

Raus aus der Stadt, hinein ins Landleben! Mit Rucksack und Regenhosen machten sich vier unserer Betreuerinnen und sechs Mädchen mit der Bahn auf den Weg von Köln nach Overath. Ziel des Ausflugs war der Bauernhof von Naturpädagogin Maike Hundt, die dort im Rahmen des Angebots NaturZeit ein umfangreiches Programm für Kinder bereithält.

Wie der Ausflug den Kleinen und Großen gefallen hat, könnt Ihr hier nachlesen: https://stiftung-leuchtfeuer.de/wusstest-du-dass-kuehe-lecken/

Sei-noch-mal-ein-Kind-TagWann habt Ihr das letzte Mal Euren Lieblingsfilm aus Kindertagen geschaut, lauthals singend auf...
08/07/2020

Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag

Wann habt Ihr das letzte Mal Euren Lieblingsfilm aus Kindertagen geschaut, lauthals singend auf einer Schaukel gesessen oder Hinkelkästchen mit Kreide auf die Straße gemalt? Lange her? Dann habt Ihr heute die Gelegenheit, ein Stück Kindheit aus der verstaubten Schublade der Erinnerung zu kramen und es neu aufleben zu lassen! Der 8. Juli ist der Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag, der dazu ermutigt, den Jungmenschen in sich zu entdecken und Dinge zu tun, die man als Knirps geliebt und im Laufe der Zeit aus den Augen verloren hat.

Für alle, die eine kleine Inspiration brauchen, haben wir drei Anregungen zusammengestellt:

- Mit Inbrunst in eine Pfütze springen, ohne über schmutzige Hosenbeine und nasse Schuhe nachzudenken

- Aus Stühlen und Decken eine Bude bauen und darin mit Taschenlampe und Keksen ein Buch lesen, weil es so wunderbar gemütlich ist

- Zucker und Salz vertauschen und mit Spannung auf das Gesicht des Gegenübers warten, wenn dieses den Kaffee mit dem vermeintlichen Süßungsmittel verfeinert

PS.: Um die Welt mit anderen Augen zu sehen und eine neue Perspektive einzunehmen, lohnt es sich, jeden Tag ein bisschen Kind zu sein. 🙂

Seit vielen Jahren werden über das Jugendamt Köln Chorweiler die Mutter-Kind-Gruppen finanziert, die zwei erfahrene Mita...
03/07/2020

Seit vielen Jahren werden über das Jugendamt Köln Chorweiler die Mutter-Kind-Gruppen finanziert, die zwei erfahrene Mitarbeiterinnen der Stiftung betreuen. Das Angebot findet zweimal wöchentlich im Familienzentrum Köln-Seeberg statt.

Seit Mitte März ist durch die Corona-Pandemie alles anders. Gruppenangebote dürfen im Familienzentrum nicht stattfinden. Stattdessen gibt es nun einen virtuellen Raum, in dem es heißt „Hereinspaziert“, wer zur Gruppe gehört. Er ist täglich zwischen 10 und 11 Uhr geöffnet. Die beiden Gruppenleiterinnen sind in dieser Zeit erreichbar, um Fragen zu beantworten, Sorgen zu teilen, per Videochat zu singen, Spielideen und hilfreiche Links weiterzugeben oder einfach, um „Hallo!“ zu sagen.

Welche Aktivitäten in unseren Mutter-Kind-Gruppen vor der Pandemie stattgefunden haben und was hoffentlich bald wieder möglich sein wird, könnt Ihr hier nachlesen: https://stiftung-leuchtfeuer.de/hereinspaziert-ein-blick-in-unsere-mutter-kind-gruppen-in-koeln-chorweiler/

Für alle kleinen Superhelden von morgen: Dieser Tag gehört Euch! #internationalerkindertag2020
01/06/2020

Für alle kleinen Superhelden von morgen: Dieser Tag gehört Euch! #internationalerkindertag2020

Was tun, wenn das eigene Zuhause für Frauen zur Bedrohung wird? Für viele Familien und Paare stellt die Corona-Pandemie ...
20/05/2020
Stärker als Gewalt: Home

Was tun, wenn das eigene Zuhause für Frauen zur Bedrohung wird? Für viele Familien und Paare stellt die Corona-Pandemie einen Ausnahmezustand dar. Das Zusammenspiel aus Kontaktbeschränkungen, räumlicher Enge und beruflichen Zukunftsängsten steigert das Risiko für Streit und Aggressionen, die im schlimmsten Fall in häuslicher Gewalt enden.

Auf diese Gefahren macht „Stärker als Gewalt“ aufmerksam. Die Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (https://www.bmfsfj.de/) bietet Hilfestellungen und Kontaktmöglichkeiten für Betroffene sowie wichtige Informationen, wie man außenstehend andere in dieser Situation unterstützen kann.

#stärkeralsgewalt #häuslichegewalt #bmfsfj #handelnstattwegsehen

Gewalt gegen Frauen geht uns alle an! Du brauchst Hilfe? Du willst helfen?

Adresse

Riehler Str. 6
Cologne
50668

Allgemeine Information

Die Stiftung Leuchtfeuer ist Mitglied des paritätischen Wohlfahrtsverbandes und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz). Als freier Träger der Jugendhilfe begleiten wir im Auftrag der Jugendämter und Kommunen Kinder, Jugendliche und Familien in multiplen problematischen Lebenssituationen. Unser Fokus liegt auf individualpädagogischen Angeboten wie der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften in Deutschland sowie in Projekten in Griechenland und Estland. Unser Angebot umfasst darüber hinaus ambulante Hilfen wie das betreute Wohnen, die teilstationäre Betreuung in Tagesgruppen und die Unterstützung psychisch belasteter Eltern. Disclaimer Facebook § 1 Geltungsbereich dieses Disclaimers Für die Nutzung dieser Facebook-Fanpage gelten zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite Stiftung Leuchtfeuer (nachfolgend "Anbieter" genannt) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren. § 2 Haftungshinweise zu Inhalten auf unserer Facebook-Fanpage Die Inhalte dieser Facebook-Fanpage werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Facebook-Fanpage erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. § 3 Externe Links auf unserer Facebook-Fanpage Diese Facebook-Fanpage enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. § 4 Pflichten als Nutzer unserer Facebook-Fanpage (1) Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge/Kommentare auf unserer Facebook-Fanpage veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt, • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen; • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden; • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen; • Werbung auf der Facebook-Fanpage ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Fanpage oder Webseite mit oder ohne Beitext in Kommentaren oder innerhalb von Beiträgen. (2) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Kommentare zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten. (3) Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Kommentare diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen. (4) Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten auf der Facebook-Fanpage resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Fanpage des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht. § 5 Urheber- und Leistungsschutzrechte (1) Die auf dieser Facebook-Fanpage veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. (2) Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig. § 6 Datenschutz auf Facebook / beim „Gefällt mir“-Button (1) Der Anbieter dieser Facebook-Fanpage nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint. (2) Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen. (3) Es ist uns nicht genau bekannt, welche Daten Facebook speichert und nutzt. Sie müssen als Nutzer der Fanpage daher damit rechnen, dass Facebook auch Ihre Aktionen auf der Fanpage lückenlos speichert. (4) Facebook erhält durch den Klick auf den „Gefällt mir“ – Button Ihre IP-Adresse, Prozessortyp und Browserversion. Über Ihre IP-Adresse könnte Facebook zusammen mit anderen Daten sowie Ihrem Realnamen, wenn Sie diesen bei Ihrem Facebook-Profil angegeben haben, Ihre Identität und Gewohnheiten unter diesem Profil ermitteln. Wenn Sie sich immer über dieses Nutzerprofil bei Facebook einloggen, könnte Facebook insbesondere Ihre Vorlieben, Kontakte und Lebensweise herausfinden. § 7 Sonstige Regelungen (1) Im Übrigen gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland unter https://www.facebook.com/terms.php (2) Hinsichtlich des Datenschutzes auf Facebook beachten Sie bitte die folgenden Datenschutzhinweise der Facebook Ireland Limited: https://www.facebook.com/about/privacy/ Quelle: Kostenloser Facebook Fanpage Disclaimer (http://www.juraforum.de/disclaimer-facebook-fanpage/) von der Juraforum.de-Anwaltssuche (http://www.juraforum.de/).

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00

Telefon

+492219233993

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stiftung Leuchtfeuer erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Stiftung Leuchtfeuer senden:

Videos

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen