Afrika Film Festival Köln

Afrika Film Festival Köln FilmInitiativ Köln e.V. / +49 (0) 221 4696243 / [email protected] /
http://afrikafilmfestivalk FilmInitiativ Köln e.V. organisiert seit 1992 das Afrika Film Festival Köln.

is organising the African Film Festival Cologner since 1992. organisé le festival de films africain à Cologne/Allemagne il y a 23 années.

Wie gewohnt öffnen

Event Tipp! 🎥🍿-Ihr Lieben, heute stellen wir euch die Burkinische Filmabende vor! In Kooperation mit @lichtspiele.kalk z...
20/11/2021

Event Tipp! 🎥🍿
-
Ihr Lieben, heute stellen wir euch die Burkinische Filmabende vor! In Kooperation mit @lichtspiele.kalk zeigen wir zwei Filme aus Burkina Faso: „Pas d‘or pour Kalsaka“ und „Duga, les charognards“
-
Safe the date & see you there! 🤩

🥰🥰
28/10/2021

🥰🥰

Frank Bowling erhält den Wolfgang-Hahn-Preis 2022! 🙌
.
Die Entscheidung traf die Jury aus Zoé Whitley, Direktorin der Chisenhale Gallery in London und den Vorstandsmitgliedern der Gesellschaft für Moderne Kunst – Mayen Beckmann, Gabriele Bierbaum, Sabine DuMont Schütte, Yilmaz Dziewior, Jörg Engels und Robert Müller-Grünow. Gastjurorin Whitley sagt über die Wahl: „Zu Frank Bowlings Gemälden und kunstkritischen Schriften lässt sich ohne Übertreibung sagen, dass sie die Möglichkeiten des Malens neu abgesteckt haben. Mit ihm wird eine entschlossene und einzigartig erfinderische Persönlichkeit in der Geschichte des abstrakten Malens gewürdigt.“
.
Im Rahmen des Wolfgang-Hahn-Preis 2022 gelingt dank der Großzügigkeit des Künstlers die erste Erwerbung für eine öffentliche Sammlung in Deutschland. Das Gemälde Flogging the Dead Donkey (2020) wird Teil der Sammlung des Museum Ludwig. Die Preisverleihung findet am 15. November 2022 statt.
.
Der Wolfgang-Hahn-Preis wird damit zum 27. Mal von der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig vergeben. Mit der Auszeichnung sollen zeitgenössische Künstler*innen geehrt werden, die sich in der Kunstwelt durch ein international anerkanntes Œuvre bereits einen Namen gemacht haben, in Deutschland aber noch nicht so bekannt sind, wie sie es verdienen. Das Preisgeld beträgt maximal 100.000€ und fließt in den Erwerb eines Werks für die Sammlung des Museum Ludwig. Mit dem Preis verbunden sind vom Museum Ludwig organisierte Ausstellungen der erworbenen Arbeiten der Preisträger*innen sowie die Herausgabe begleitender Publikationen.
.
#WHP2022 #FrankBowling
.
📸: Sacha Bowling, © Frank Bowling. All Rights Reserved, DACS 2021, Courtesy: the artist and Hauser & Wirth

❤
28/10/2021

Africa Positive Magazin – Ausgabe Nr. 83 erschienen

Das neue AFRICA POSITIVE-Magazin ist kürzlich erschienen und ab sofort im Abo oder als Einzelausgabe direkt bei uns zu beziehen.😀

Submissions for the 19th #afrikafilmfestivalkoeln are now open! Calling all African filmmakers and filmmakers from the d...
28/10/2021

Submissions for the 19th #afrikafilmfestivalkoeln are now open! Calling all African filmmakers and filmmakers from the diaspora to submit their short, feature and documentary films.
Link in our bio! Submissions closing April 2022!
🎥🎬🎞
#submissionsopen #callforsubmissions #opencall #africanfilm #africancinema #filmfestival #affk

Submissions for the 19th #afrikafilmfestivalkoeln are now open! Calling all African filmmakers and filmmakers from the diaspora to submit their short, feature and documentary films.
Link in our bio! Submissions closing April 2022!
🎥🎬🎞
#submissionsopen #callforsubmissions #opencall #africanfilm #africancinema #filmfestival #affk

Während dem 18. Afrika Film Festival Köln @afrikafilmfestivalkoeln (16. Sep.- 26. Sep. 2021) konnten wir gemeinsam mit R...
20/10/2021

Während dem 18. Afrika Film Festival Köln @afrikafilmfestivalkoeln (16. Sep.- 26. Sep. 2021) konnten wir gemeinsam mit Respekt Coaches Köln @respektcoacheskoeln_caritas, der Sonnenblumen Community Development Group @scdgofficial, dem Medienkollektiv Borderless TV @borderlesstvmedia sowie wie den Filmemacher*innen Liz Gomis @mizliz und Teddy Goitom @teddygoitom einen tollen Workshop an der Eichendorff-Realschule anbieten.

Im Rahmen der Workshops wurden die Filme "Afripedia" von Teddy Goitom und "Africa Riding" von Liz Gomis gezeigt und mit den Schüler*innen diskutiert.

"Kunst als Mittel der Selbstverwirklichung, des Protests und der Flucht"

Themen waren gesellschaftliche Normen, Geschlechterrollen, Widerstand gegen familiäre Erwartungen und Umweltschutz, Klimawandel, welche mit den Schüler*innen anhand der Filme besprochen wurden.

Während dem 18. Afrika Film Festival Köln @afrikafilmfestivalkoeln (16. Sep.- 26. Sep. 2021) konnten wir gemeinsam mit R...
20/10/2021

Während dem 18. Afrika Film Festival Köln @afrikafilmfestivalkoeln (16. Sep.- 26. Sep. 2021) konnten wir gemeinsam mit Respekt Coaches Köln @respektcoacheskoeln_caritas, der Sonnenblumen Community Development Group @scdgofficial, dem Medienkollektiv Borderless TV @borderlesstvmedia sowie wie den Filmemacher*innen Liz Gomis @mizliz und Teddy Goitom @teddygoitom einen tollen Workshop an der Eichendorff-Realschule anbieten.

Im Rahmen der Workshops wurden die Filme "Afripedia" von Teddy Goitom und "Africa Riding" von Liz Gomis gezeigt und mit den Schüler*innen diskutiert.

"Kunst als Mittel der Selbstverwirklichung, des Protests und der Flucht"

Themen waren gesellschaftliche Normen, Geschlechterrollen, Widerstand gegen familiäre Erwartungen und Umweltschutz, Klimawandel, welche mit den Schüler*innen anhand der Filme besprochen wurden.

Toute l'Algérie du monde - Regarder le documentaire complet | ARTE
02/10/2021
Toute l'Algérie du monde - Regarder le documentaire complet | ARTE

Toute l'Algérie du monde - Regarder le documentaire complet | ARTE

De la "décennie noire" du terrorisme jusqu'à la chute de Bouteflika, en passant par le 11-Septembre et les révolutions arabes, retour sur trois décennies de politique étrangère de l'Algérie, colosse aux pieds d’argile, en quête de reconnaissance internationale.

❤❤❤❤❤
01/10/2021

❤❤❤❤❤

MERCI!!!Cologne
MERCI !!! Afrika Film Festival Köln
Françoise Ellong - Gomez , THANK YOU will never be enough. You are one among millions ❤

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST DOCUMENTARY❤❤❤ZINDER BY AICHA MACKY
27/09/2021
Zinder by Aicha Macky - trailer

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST DOCUMENTARY❤❤❤
ZINDER BY AICHA MACKY

This is "Zinder by Aicha Macky - trailer" by Les films du balibari on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST FEATRUE FILM❤❤❤BAAMUM NAFI BY MAMADOU DIA
27/09/2021
Baamum Nafi trailer

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST FEATRUE FILM❤❤❤
BAAMUM NAFI BY MAMADOU DIA

This is "Baamum Nafi trailer" by Alan Wu on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST SHORT FILM❤❤❤EMAILS TO MY LITTE SISTER BY SOLOMON MEKONEN
27/09/2021
Emails to My Little Sister

❤❤❤AUDIENCE AWARD BEST SHORT FILM❤❤❤
EMAILS TO MY LITTE SISTER BY SOLOMON MEKONEN

“Emails to My Little Sister” is an anthropologically intended film created as part of an MA thesis project concerning the phenomenology of Blackness…

Letzer Festival-Tag / Last Festial-Day26.09.2021Die heutigen Highlights:13:00 Uhr:SARRAOUNIARegie: Med Hondo; Burkina Fa...
26/09/2021

Letzer Festival-Tag / Last Festial-Day
26.09.2021

Die heutigen Highlights:

13:00 Uhr:
SARRAOUNIA
Regie: Med Hondo; Burkina Faso/Mauretanien 1986; OF dioula/fulfulde/frz. m. engl. UT; 35mm; 120 min.
Gast: Amina Mamani Abdoulaye
Tickets & Infos: https://t.rausgegangen.de/tickets/sarraounia

16:00 Uhr
LIFE IS FARE
Regie: Sephora Woldu; Eritrea/USA 2018; OF tigrinya/engl. m. engl. UT; digital; 62 min.
Tickets & Infos: https://t.rausgegangen.de/tickets/life-is-fare

18:00 Uhr
PARA LÁ DOS MEUS PASSOS (BEYOND MY STEPS)
Regie: Kamy Lara; Angola 2019; OF port. m. engl. UT; digital; 70 min
Gast: Fradique
Tickets & Infos: https://t.rausgegangen.de/tickets/para-la-dos-meus-passos-beyond-my-steps

20:00 Uhr
PREISVERLEIHUNG AUDIENCE AWARDS:
Bester Dokumentarfilm, Bester Spielfilm, Bester Kurzfilm

+ ABSCHLUSSFILM
POPPIE NONGENA
Regie: Christiaan Olwagen; Südafrika 2019; OF afrikaans/engl. m. engl. UT; DCP; 107 min.
Tickets & Infos: https://t.rausgegangen.de/tickets/preisverleihung-und-abschlussfilm-poppie-nongena

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HIGHLIGHTS 25.09.  !!!!!!!!!!!!!!!!14:00 UhrFOKUS DIGITALISIERUNGhttps://t.rausgegangen.de/tickets...
25/09/2021

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HIGHLIGHTS 25.09. !!!!!!!!!!!!!!!!

14:00 Uhr
FOKUS DIGITALISIERUNG
https://t.rausgegangen.de/tickets/shorts-digitalisierung
CORE DUMP
Regie: Francois Knoetze; Südafrika 2019; OF engl. m. engl. UT; digital; 4 x 12 min.

ALGO-RHYTHM
Regie: Manu Luksch; Senegal 2019; OF wolof/frz. m. dt. UT; digital; 14 min.

AWEL AYTA
Regie: Rami Aloui & Nadir Mohammedi; Algerien 2019; OF arab. m. engl. UT; 17 min.

16:00 Uhr
https://t.rausgegangen.de/tickets/softie
SOFTIE
Regie: Sam Soko; Kenia 2019; OF engl. m. dt. UT; DCP; 97 min.
Gast: Njeri Rahab

18:00 Uhr
CARTE BLANCHE: MASHARIKI AFRICAN FILM FESITVAL
Gast: Gloria Bucyana
https://t.rausgegangen.de/tickets/mashariki-african-film-fesitval-aus-kigali-ruanda
IBIHOZO (ROCKABYE)
Regie: Mutiganda wa Nkunda; Ruanda 2020; OF m. engl. UT; digital; 15 min.

LUNA
Regie: Bora Shingiro; Runada 2018; OF m. engl. UT; digital; 20 min.

BREAKING GROUND
Regie: Inès Girihirwe; Runada 2020; OF m. engl. UT; digital; 13 min.

20:00 Uhr
SUR LES TRACES DE MAMANI ABDOULAYE
https://t.rausgegangen.de/tickets/sur-les-traces-de-mamani-abdoulaye
Regie: Amina Mamani Abdoulaye; Niger/Burkina Faso/Frankreich 2019; OF frz./haussa m. engl. UT; DCP; 63 min.
Gast: Amina Mamani Abdoulaye

22:00 Uhr
DIASPORA SHORTS 2 (Gäste: Nancy Mac Granaky-Quaye, Abel Michael & Christoph Mushayija Rath)
https://t.rausgegangen.de/tickets/diaspora-shorts-2

IN DEUTSCHLAND
Regie: Christoph Mushayija Rath; Deutschland/Guinea 2019; OF dt. m. engl. UT; digital; 15 min.

BLACK AMERICA AGAIN
Regie: Bradford Young; USA 2016; OF engl. ohne UT; digital; 22 min.

BREAKFAST IN KISUMU
Regie: Rebecca Achieng Ajulu-Bushell; UK/Kenia/Südafrika 2019; OF engl. m. dt. UT; digital; 37 min.

BLACK LADY GODDESS
Regie: Chelsea Odufu; USA 2020; OF engl.; digital; 27 min.

MISS BLACK GERMANY
Regie: Elisha Smith-Leverock; Deutschland 2018; OF dt. m. engl. UT; digital; 13 min.

HERE/NOT HERE
Regie: Bim Ajadi; UK 2020; OF engl./Gebärdensprache m. engl. UT; digital; 29 min.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HIGHLIGHTS 25.09. !!!!!!!!!!!!!!!!

14:00 Uhr
FOKUS DIGITALISIERUNG
https://t.rausgegangen.de/tickets/shorts-digitalisierung
CORE DUMP
Regie: Francois Knoetze; Südafrika 2019; OF engl. m. engl. UT; digital; 4 x 12 min.

ALGO-RHYTHM
Regie: Manu Luksch; Senegal 2019; OF wolof/frz. m. dt. UT; digital; 14 min.

AWEL AYTA
Regie: Rami Aloui & Nadir Mohammedi; Algerien 2019; OF arab. m. engl. UT; 17 min.

16:00 Uhr
https://t.rausgegangen.de/tickets/softie
SOFTIE
Regie: Sam Soko; Kenia 2019; OF engl. m. dt. UT; DCP; 97 min.
Gast: Njeri Rahab

18:00 Uhr
CARTE BLANCHE: MASHARIKI AFRICAN FILM FESITVAL
Gast: Gloria Bucyana
https://t.rausgegangen.de/tickets/mashariki-african-film-fesitval-aus-kigali-ruanda
IBIHOZO (ROCKABYE)
Regie: Mutiganda wa Nkunda; Ruanda 2020; OF m. engl. UT; digital; 15 min.

LUNA
Regie: Bora Shingiro; Runada 2018; OF m. engl. UT; digital; 20 min.

BREAKING GROUND
Regie: Inès Girihirwe; Runada 2020; OF m. engl. UT; digital; 13 min.

20:00 Uhr
SUR LES TRACES DE MAMANI ABDOULAYE
https://t.rausgegangen.de/tickets/sur-les-traces-de-mamani-abdoulaye
Regie: Amina Mamani Abdoulaye; Niger/Burkina Faso/Frankreich 2019; OF frz./haussa m. engl. UT; DCP; 63 min.
Gast: Amina Mamani Abdoulaye

22:00 Uhr
DIASPORA SHORTS 2 (Gäste: Nancy Mac Granaky-Quaye, Abel Michael & Christoph Mushayija Rath)
https://t.rausgegangen.de/tickets/diaspora-shorts-2

IN DEUTSCHLAND
Regie: Christoph Mushayija Rath; Deutschland/Guinea 2019; OF dt. m. engl. UT; digital; 15 min.

BLACK AMERICA AGAIN
Regie: Bradford Young; USA 2016; OF engl. ohne UT; digital; 22 min.

BREAKFAST IN KISUMU
Regie: Rebecca Achieng Ajulu-Bushell; UK/Kenia/Südafrika 2019; OF engl. m. dt. UT; digital; 37 min.

BLACK LADY GODDESS
Regie: Chelsea Odufu; USA 2020; OF engl.; digital; 27 min.

MISS BLACK GERMANY
Regie: Elisha Smith-Leverock; Deutschland 2018; OF dt. m. engl. UT; digital; 13 min.

HERE/NOT HERE
Regie: Bim Ajadi; UK 2020; OF engl./Gebärdensprache m. engl. UT; digital; 29 min.

choices Cologne 🥰
24/09/2021

choices Cologne 🥰

Der Gewaltspirale entfliehen I “Zinder“ im Filmforum NRW

Dienstag, 21. September: Rund 80 Filme aus Ländern wie Ghana, Kenia, Burkina Faso, Angola, Uganda oder Äthiopien sind noch bis zum 26. September beim 18. Afrika Film Festival Köln zu sehen. Wie in den Jahren zuvor bietet das Festival eine Plattform für die aktuellen Werke des afrikanischen Kontinents, die ansonsten viel zu selten auf hiesigen Leinwänden zu sehen sind.

Mehr: https://www.choices.de/zinder-afrika-film-festival-koeln-filmforum-0921

#afrikafilmfestivalköln #filmfestival #zinder #kunstundkultur #choicescologne #choicesdigital

📸 Erik Winker und Aïcha Macky beim Afrika Film Festival Köln
Foto: Frank Brenner

Liebe Festivalbesucher*innen,hier noch eine Übersicht des heutigen Festivaltags!Kommt vorbei und entdeckt spannende Film...
24/09/2021

Liebe Festivalbesucher*innen,

hier noch eine Übersicht des heutigen Festivaltags!

Kommt vorbei und entdeckt spannende Filme :)

16:00
BUDDHA IN AFRICA
Regie: Nicole Schafer; Malawi/Südafrika/Schweden 2019; OF chinesisch m. engl. UT; digital; 90 min.
Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/buddha-in-africa

18:00
PAS D'OR POUR KALSAKA (NO GOLD FOR KALSAKA)
Regie: Michel K. Zongo; Burkina Faso/Deutschland 2019; OF frz./mooré m. dt. UT; DCP; 80 min.
Gast: Regisseur Michel K. Zongo

Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/pas-dor-pour-kalsaka-no-gold-for-kalsaka-1

20:00
AR CONDICIONADO (AIR CONDITIONER)
Regie: Fradique; Angola 2020; OF port. m. engl. UT; digital; 72 min.
Gast: Fradique
Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/ar-condicionado-air-conditioner

22:00
AFRICAN SHORTS 2
Gast: Liz Gomis

AFRICA RIDING: DOMINIQUE, GHANA & KARIM, KINGALIS ROLLERBLADE STAR
Regie: Liz Gomis & Aurélien Biette; Ghana/Ruanda/Frankreich 2018; OF engl./frz. m. dt. UT; digital; 2 x 8 min.

LOVENA
Regie: Olivier Sagne; Französisch-Guyana 2020; OF creole/frz. m. engl. UT; digital; 29 min.

REHEARSAL
Regie: Michael Omonua; Nigeria 2021; OF pidgin/engl. m. engl. UT; digital; 15 min.

TANG JËR
Regie: Selly Raby Kane; Senegal 2020; OF wolof m. engl. UT; digital; 14 min.

THIS IS MY NIGHT
Regie: Jusuf Noaman; Ägypten 2019; OF arab. m. engl. UT; digitial; 16 min.

TRUE STORY
Regie: Amine Lakhnech; Tunesien 2019; OF arab. m. engl. UT; digital; 21 min.

Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/african-shorts-2

Generelle Ticketinformationen:

- Online-Ticketshop:
- Reservierung: [email protected]
- Tickets an der Kinokasse: täglich ab 30 min. vor Beginn der ersten Tagesveranstaltung

Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes Festival!

Die herzlichsten Grüße
Das Team von FilmInitiativ Köln e.V.

Liebe Festivalbesucher*innen,

hier noch eine Übersicht des heutigen Festivaltags!

Kommt vorbei und entdeckt spannende Filme :)

16:00
BUDDHA IN AFRICA
Regie: Nicole Schafer; Malawi/Südafrika/Schweden 2019; OF chinesisch m. engl. UT; digital; 90 min.
Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/buddha-in-africa

18:00
PAS D'OR POUR KALSAKA (NO GOLD FOR KALSAKA)
Regie: Michel K. Zongo; Burkina Faso/Deutschland 2019; OF frz./mooré m. dt. UT; DCP; 80 min.
Gast: Regisseur Michel K. Zongo

Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/pas-dor-pour-kalsaka-no-gold-for-kalsaka-1

20:00
AR CONDICIONADO (AIR CONDITIONER)
Regie: Fradique; Angola 2020; OF port. m. engl. UT; digital; 72 min.
Gast: Fradique
Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/ar-condicionado-air-conditioner

22:00
AFRICAN SHORTS 2
Gast: Liz Gomis

AFRICA RIDING: DOMINIQUE, GHANA & KARIM, KINGALIS ROLLERBLADE STAR
Regie: Liz Gomis & Aurélien Biette; Ghana/Ruanda/Frankreich 2018; OF engl./frz. m. dt. UT; digital; 2 x 8 min.

LOVENA
Regie: Olivier Sagne; Französisch-Guyana 2020; OF creole/frz. m. engl. UT; digital; 29 min.

REHEARSAL
Regie: Michael Omonua; Nigeria 2021; OF pidgin/engl. m. engl. UT; digital; 15 min.

TANG JËR
Regie: Selly Raby Kane; Senegal 2020; OF wolof m. engl. UT; digital; 14 min.

THIS IS MY NIGHT
Regie: Jusuf Noaman; Ägypten 2019; OF arab. m. engl. UT; digitial; 16 min.

TRUE STORY
Regie: Amine Lakhnech; Tunesien 2019; OF arab. m. engl. UT; digital; 21 min.

Infos & Tickets: https://t.rausgegangen.de/tickets/african-shorts-2

Generelle Ticketinformationen:

- Online-Ticketshop:
- Reservierung: [email protected]
- Tickets an der Kinokasse: täglich ab 30 min. vor Beginn der ersten Tagesveranstaltung

Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes Festival!

Die herzlichsten Grüße
Das Team von FilmInitiativ Köln e.V.

Adresse

Heidemannstrasse 76a
Cologne
50825

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00

Telefon

+492214696243

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Afrika Film Festival Köln erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Afrika Film Festival Köln senden:

Videos

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere gemeinnützige Organisationen in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Our film “Poussière et Dignité – Leçons Africaines” (Dust and Dignity African Lessons) is accessible for the first time worldwide by the International Festival “Signes de Nuit”. The film will be screened from March 26 – 16 h – March 28 – 16 h See in the timetable Day 3 - Lifestyles in danger: Africa http://www.segnidellanotte.com/2020/time.htm Lifestyles in dangerAfrica
Nachbericht zur Vorführung von "Hyènes":
Unser Film SUPA MODO kommt am 18. April in die Kinos 📽 Ein wunderschöner Kinderfilm für kleine und große Superhelden! 🦸‍♂️🦸‍♀️💫 Wir freuen uns auf Euch ⭐️ www.facebook.com/SupaModoDerFilm
Erinnnerung Heute: 04.12.2018 um 18:00 Uhr vor dem Hörsaalgebäude der Uni Köln (Geb. 105). Gemeinsam für Solidarität, Frieden und zivilgesellschaftlichen Engagement! Wir zeigen Haltung! https://www.facebook.com/events/2147907485460427/
Nachbericht zur Diskussion gestern zu "Kinshasa Makambo":
Afrika Film Festival , great chance to show an honest positive image of our continent and ...first film conveys (like thousand others before) over exaggerated negative deja vu topics. 9 more days to go , 9 more chances ... 🤨
All the best xx