Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach

Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach Die Kölner Offenbach-Gesellschaft wurde 2015 gegründet um Jacques Offenbach in seiner Heimat Köln zu etablieren und das #Offenbachjahr2019 auszurichten

Jeder hat die Melodien von Jacques Offenbach im Ohr. Jeder kennt den schmissigen Cancan aus Orpheus in der Unterwelt oder die Barcarole aus Hoffmanns Erzählungen. Doch wer weiß schon, dass diese eingängigen Melodien von einem Kölner stammen? Dem Komponisten und Musikgenie Jacques Offenbach. Als „Vater der Operette“ machte er in Paris, der Stadt der Musik, Karriere. Seine Heimat Köln vergaß er aber

Jeder hat die Melodien von Jacques Offenbach im Ohr. Jeder kennt den schmissigen Cancan aus Orpheus in der Unterwelt oder die Barcarole aus Hoffmanns Erzählungen. Doch wer weiß schon, dass diese eingängigen Melodien von einem Kölner stammen? Dem Komponisten und Musikgenie Jacques Offenbach. Als „Vater der Operette“ machte er in Paris, der Stadt der Musik, Karriere. Seine Heimat Köln vergaß er aber

Wie gewohnt öffnen

31/01/2021
Klezmer: Dem Trisker Rebbin’s Chosid - EN PASSANT (7/7)

Der Spaziergang durch Köln auf den Spuren der Familie Offenbach sollte eigentlich live und mit Publikum ein Höhepunkt der Offenbach-Tage 2020 der Kölner Offenbach-Gesellschaft e.V. werden. Aus pandemischen Gründen haben wir uns dazu entschlossen, die kleine Reise auf Video aufzuzeichnen. Leider mussten auch die eingeladenen Musiker_innen zu Hause bleiben. Sie haben es sich jedoch nicht nehmen lassen, einen Gruß zu senden und verbinden dabei die Melodie eines Menuetts von Jacques Offenbach mit dem Klezmer-Klassiker „Dem Trisker Rebbin’s Chosid“.

27/01/2021
Jacques Offenbach wird Köln zu Klein – EN PASSANT (5/7)

Auch der Kleine Offenbachplatz erinnert an Kölns berühmten Komponisten. Thomas Höft berichtet, warum die Domstadt für den genialen Musiker zu klein wurde, und Komödiant Adrian Schvarzstein befreit sich aus einer misslichen Lage.

25/01/2021
Die Offenbachs machen Werbung – EN PASSANT (4/7)

Heute meldet sich Thomas Höft aus der berühmten Glockengasse. Hier stand das ehemalige Wohnhaus der Familie Offenbach. Und Komödiant Adrian Schvarzstein weiß, wie damals das Offen-bach-Trio für sich warb.

Radiotipp: Am Sonntag, dem 24. Januar 2021 sendet der DLF ab 21:05 Uhr unsere spannende Produktion "Offenbach und die Pa...
23/01/2021
Der Antonia-Akt aus "Hoffmanns Erzählungen" - Offenbach und die Pandemien

Radiotipp: Am Sonntag, dem 24. Januar 2021 sendet der DLF ab 21:05 Uhr unsere spannende Produktion "Offenbach und die Pandemien" https://www.deutschlandfunk.de/der-antonia-akt-aus-hoffmanns-erzaehlungen-offenbach-und.1988.de.html?dram:article_id=491261

Die Corona-Pandemie bestimmt unser Leben, Wie kann da Kunst helfen? Der Antonia-Akt aus Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" entstand selbst inmitten von Pandemien, und Offenbach hielt Eindrücke davon in seinem Werk fest. Hier finden wir Antworten: Was macht diese Situation mit uns? Wie damit u...

21/01/2021
Jacque Offenbachs erste Jahre in Köln – EN PASSANT (2/7)

Im Haus Großer Griechenmarkt 1 in Köln wurde Jacques Offenbach am 20. Juni 1819 geboren. Thomas Höft erzählt von dessen ersten Jahren und hilft Adrian Schvarzstein, dem komödiantischen guten Geist des Spaziergangs, zumindest ein wenig weiter.

ABGESAGT! Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation ist der Musikalische Stadtspaziergang abgesagt. Wir bereiten einen v...
27/10/2020
Offenbach-Tage - Jacques Offenbach Jahr 2019

ABGESAGT!
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation ist der Musikalische Stadtspaziergang abgesagt. Wir bereiten einen virtuellen Spaziergang vor und informieren an dieser Stelle, sobald dieser online geht.

EN PASSANT
Musikalischer Stadtspaziergang auf den Spuren von Jacques Offenbach

mit Thomas Höft, Adrian Schvarzstein und dem Ensemble ART HOUSE 17

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.yeswecancan.koeln/offenbach-tage

»Andenken an einen Künstler« Veranstaltungsreihe zum ­140. Todestag von Jacques Offenbach Präsentiert von der Kölner Offenbach-Gesellschaft e.V. Künstlerische Leitung: Thomas Höft

Heute vor 170 Jahren, am 26. April 1850, starb Isaac Offenbach in Köln. Isaac war der Vater des großen Komponisten Jacqu...
26/04/2020
Das musikalische Familienalbum der Offenbachs (gekürzt)

Heute vor 170 Jahren, am 26. April 1850, starb Isaac Offenbach in Köln. Isaac war der Vater des großen Komponisten Jacques Offenbach, dessen 200. Geburtstag wir 2019 mit einer Vielzahl von Veranstaltungen feiern konnten. Unter anderem erklang dabei auch Musik von Isaac Offenbach, denn der Vater des Komponisten war nicht nur Chasan der jüdischen Gemeinde in Köln, sondern auch ein geachteter Musiklehrer und Komponist. Zur Erinnerung an Isaak Offenbach und zum Gedenken an seinen heutigen Todestag finden Sie hier die Aufzeichung der Ersteinspielung des "Liederbuchs der Familie Offenbach", die die Kölner Offenbach-Gesellschaft e.V. gemeinsam mit dem Kulturradio WDR 3 produzierte. Lieder von Isaac, Julius und Jacques Offenbach werden interpretiert von Dana Marbach und Izhar Elias; Marie-Luise Marjan liest dazu aus den Erinerungen von Julie Grünewald, einer Tochter Isaac Offenbachs. Regie: Thomas Höft
Synagogen-Gemeinde Köln MiQua - LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.

Mit Musik von Isaac, Julius und Jacques Offenbach sowie Franz Schubert Dana Marbach, Sopran Izhar Elias, Biedermeier-Gitarre Marie-Luise Marjan, Lesung Eine ...

Unser Tipp zu Jacques Offenbach. Ja genau der, dessen 200. Geburtstag wir letzten Jahr gefeiert haben. Kommt uns jetzt w...
22/04/2020

Unser Tipp zu Jacques Offenbach. Ja genau der, dessen 200. Geburtstag wir letzten Jahr gefeiert haben. Kommt uns jetzt wie eine kleine Ewigkeit vor .....

Im Gegensatz zu BTHVN2020 konnte das #offenbachjahr2019 noch wie geplant stattfinden. 🙌

Das Historisches Archiv der Stadt Köln zeigt eine virtuelle Ausstellung zum Kölner Künstler, dessen 200-jähriges Jubiläum im letzten Jahr gefeiert wurde. 🎉

👉 www.derkoelneroffenbach.de

20/02/2020
WDR Rundfunkchor

Der WDR3 hat immer noch Freude an Jacques Offenbach und seinem Cancan!

Wir stimmen uns schon mal auf die Karnevalstage ein - mit dem wunderbaren "Cancan" von Jacques Offenbach. 💃🕺 😉

17/12/2019
Die Wahrheit über Beethoven

Und hier erklärt Moritz Eggert noch einmal alle wichtigen Details, die Sie über Ludwig van Beethoven wissen sollten - Viel Spaß mit Beethoven im Jahr 2020.

Jacques Offenbach sagt erst einmal au revoir, aber keine Sorge, jetzt wird man ihn nicht mehr los in Köln.... Jetzt ist ...
17/12/2019

Jacques Offenbach sagt erst einmal au revoir, aber keine Sorge, jetzt wird man ihn nicht mehr los in Köln.... Jetzt ist aber erst einmal Beethoven an der Reihe und wir sagen "Viel Spaß mit Beethoven 2020".

16/12/2019

Staffelübergabe an Beethoven

16/12/2019

Das Beethoven-Jahr 2020 beginnt! 🥳 🎶 Seien Sie live beim großen Eröffnungskonzert dabei.

14/12/2019
BILD Köln

Kurz vor Toresschluss des Offenbach-Jahres steigt auch die Stunksitzung E-Werk ins Jubiläumsjahr ein! Super! danke www.yeswecancan.koeln

Gute Nacht Köln!
Offenbach cancans auch op Kölsch. Das beweisen Köbes Underground in der Stunksitzung. Damit euch ein beschwingtes Wochenende...
(Video: Michael Bischoff)

Mit Offenbach in Brüssel. Les contes d‘Hoffmann in La Monnaie. Fantastische #meToo-Inszenierung von Warlikowski. Und uns...
12/12/2019

Mit Offenbach in Brüssel. Les contes d‘Hoffmann in La Monnaie. Fantastische #meToo-Inszenierung von Warlikowski. Und unser Experte Ralf-Olivier Schwarz hat das Stück in seinem Programmbuchessay europäisch eingeordnet. 👍🌈

"Hoffmanns Erzählungen á trois" - Große Oper im Theater im Bauturm FreiesSchauspielKöln mit #MichaelQuast, #SabineFischm...
05/12/2019

"Hoffmanns Erzählungen á trois" - Große Oper im Theater im Bauturm FreiesSchauspielKöln mit #MichaelQuast, #SabineFischmann & #RhodriBritton. Wunderbar, anrührend, witzig. Ein großartiger Jacques Offenbach am Ende des Jubiläumsjahres. Danke für die schöne Kooperation und danke an die #RheinenergieStiftungKultur für die Unterstützung. Heute, 5.12.2019 um 20 Uhr gibt es noch eine Vorstellung. Es gibt noch Karten!!
Infos unter www.yeswecancan.koeln/veranstaltungen

Wir danken der Oper Köln, für Unterstützung beim landesweiten Schulwettbewerb im Offenbachjahr2019 😘
21/11/2019

Wir danken der Oper Köln, für Unterstützung beim landesweiten Schulwettbewerb im Offenbachjahr2019 😘

Im Februar 2019 hatte die Kölner Offenbach-Gesellschaft unter der Schirmherrschaft von Schulministerin Yvonne Gebauer zum landesweiten Schulwettbewerb JACQUES & ICH 2019 aufgerufen. Insgesamt sind 24 Beiträge in den Kategorien KUNST, MUSIK und EUROPA aus ganz NRW bei der Kölner Offenbach-Gesellschaft eingegangen. Die Entscheidung fiel nicht leicht, denn alle Beiträge waren auf unterschiedlichste Art und Weise eine große Bereicherung für das Jacques-Offenbach Jahr 2019.

Gestern fand die Preisverleihung des Schulwettbewerbs JACQUES & ICH in der Volksbühne am Rudolfplatz statt. Intendantin Birgit Meyer und Frank Rohde waren mit dabei!

© Kai-Uwe Fischer

Wunderbarer Offenbach-Abend gestern im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Danke an Pro Quartet u...
20/11/2019

Wunderbarer Offenbach-Abend gestern im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Danke an Pro Quartet und das Conservatoire de Paris.

[Tournée Offenbach] Les artistes du Mari à la porte, Coproduction Conservatoire De Paris Cnsmdp, ProQuartet et Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach sont en tournée en France et en Allemagne à l'occasion du #bicentenaire de la naissance de Jacques #Offenbach.
Direction musicale : Yann Molénat
Mise en scène : Vincent Vittoz
Costumes : Michel Ronvaux
Avec Cécile Madelin, Lise Nougier, Léo Vermot-Desroches, Adrien Fournaison, le Quatuor Elmire, Vincent Gailly et
Matthias Courbaud.

Schulwettbewerb "Jacques und ich" - Preisverleihung in der Volksbühne läuft! Und bislang bester Spruch: "Offenbach macht...
20/11/2019

Schulwettbewerb "Jacques und ich" - Preisverleihung in der Volksbühne läuft! Und bislang bester Spruch: "Offenbach macht alle wach!" Yeah!!!

Carte blanche - Jacques Offenbach eine Annäherung. Jacques und Offenbach, nur diese beiden Worte bekamen die beiden Auto...
15/11/2019

Carte blanche - Jacques Offenbach eine Annäherung. Jacques und Offenbach, nur diese beiden Worte bekamen die beiden Autoren Tilmann Strasser und Joachim Geil um ihre ganz eigene Auseinandersetzung mit der Person Offenbach zu Papier zu bringen. Im Literaturhaus präsentierten die beiden nun ihre Texte die durch die Kooperation von Literaturhaus Köln und der Kölner Offenbach-Gesellschaft entstanden sind. Wunderbarer Abend und phantastisch umrahmt von den beiden Cellisten Christoph Coin & Davit Melkonyan mit wieder entdeckten Duos von Jacques Offenbach.
Die Texte erscheinen in Auszügen im nächsten Magazin JACQUES#4 ab 16.12. und als Podcast von den Autoren selbst gelesen unter www.yeswecancan.koeln

Wunderbare Rezension unserer Produktion von Isaac offenbach: Ester, Königinn von Persien.Weitere vorstellungen: Freitag,...
14/11/2019
Neues aus dem Untergrund: Isaac Offenbachs Ester

Wunderbare Rezension unserer Produktion von Isaac offenbach: Ester, Königinn von Persien.
Weitere vorstellungen: Freitag, 15.11. um 19 & 22 Uhr und Samstag, 16.11. um 20 Uhr im Atombunker Köln Kalk, U-Bahn Haltestelle Kalk Post. Es gibt noch Karten.
Weitere Informationen unter www.yeswecancan.koeln/veranstaltungen.

Der Offenbach-Gesellschaft, Thomas Höft und den Kollegen um Adrian Schvarzstein sowie den Musikern gelingt eine grandiose neuzeitliche Premiere im Geist Offenbachs.

Wunderbare Kritik unserer ESTER... Dank an Bachtrack...
14/11/2019
Neues aus dem Untergrund: Isaac Offenbachs Ester

Wunderbare Kritik unserer ESTER... Dank an Bachtrack...

Der Offenbach-Gesellschaft, Thomas Höft und den Kollegen um Adrian Schvarzstein sowie den Musikern gelingt eine grandiose neuzeitliche Premiere im Geist Offenbachs.

Sondervorstellung Isaac Offenbach „Ester, Königinn von Persien“. Freitag, 15. November 2019, 22:00 Uhr, Atombunker U-Bah...
14/11/2019

Sondervorstellung Isaac Offenbach „Ester, Königinn von Persien“. Freitag, 15. November 2019, 22:00 Uhr, Atombunker U-Bahnstation Kalk-Post. Eine ganz besondere, interaktive Musiktheaterperformance an einem verborgenen Ort...

Wir gratulieren herzlich zur Nominierung von Invasion. Unsere KOG Tanzproduktion im Offenbach Jahr von Emanuele Soavi I...
09/11/2019

Wir gratulieren herzlich zur Nominierung von Invasion. Unsere KOG Tanzproduktion im Offenbach Jahr von Emanuele Soavi INcompany. Viel Glück am 2.12. Bei der Verleihung des Kölner Tanzpreises.

“INVASION - The Offenbach Project” is nominated as “Best Production” for the Cologne Dance Award 2019!
Bravo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! to the whole team and all partners who made this production possible!
👏🏻🥳

💃➡️ GEWINNSPIEL💃⬅️Freikarten zu gewinnen!Abstimmen und bei der Staffelübergabe an das Beethoven-Jubiläumsjahr dabei sein...
29/10/2019

💃➡️ GEWINNSPIEL💃⬅️

Freikarten zu gewinnen!

Abstimmen und bei der Staffelübergabe an das Beethoven-Jubiläumsjahr dabei sein‼️

Vom Cancan zu Freude schöner Götterfunken

Am 16.Dezember erfolgt die Staffelübergabe vom Offenbach-Jubiläumsjahr zum Beethoven-Jubiläumsjahr BTHVN2020.

Die Kölner Offenbach-Gesellschaft verlost 40 mal je 2 Freikarten für eine musikalische Schiffstour an Bord der MS RheinEnergie von Köln nach Bonn.

Danke an RheinEnergie AG und KD sowie an die Kollegen von BTHVN2020

➡️ Hier geht´s zum Gewinnspiel:

https://www.yeswecancan.koeln/staffeluebergabe-gewinnspiel

28/10/2019
DOMRADIO.DE

Den post von DOMRADIO.DE teilen wir gerne ;-) das Erzbistum Köln war im #Offenbachjahr2019 dabei u.a. mit #KardinalWoelki #Vortrag

Kardinal Woelki über die katholische Perspektive auf das Lachen (Vortrag im Offenbach-Jahr) Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach

Offenbach in Offenbach: toller Abend um Jacques UND ISAAC Offenbach mit dem Offenbacher Kammerchor, dem Chasan Nikola Da...
28/10/2019

Offenbach in Offenbach: toller Abend um Jacques UND ISAAC Offenbach mit dem Offenbacher Kammerchor, dem Chasan Nikola David und dem Organisten Stefan Viegelahn - das alles unter der Leitung von Bettina Strübel und mit Erläuterungen von Ralf-Olivier Schwarz. Ein wunderbarer Abend, großartig!!!

Das Beste zum Schluss: der Original Offenbach aus Köln
22/10/2019

Das Beste zum Schluss: der Original Offenbach aus Köln

+++ Vorbereitungen abgeschlossen +++

Heute wurden endlich die letzten Vorbereitungen für die Ausstellungseröffnung „Von Jakob zu Jacques – Der Kölner Offenbach“ abgeschlossen.

Morgen um 18.00 Uhr werden die leitende Archivdirektorin Dr. Bettina Schmidt-Czaia und der Kurator Niclas Esser die Ausstellung eröffnen.

Die Stühle, Vitrinen und Ausstellungstexte stehen für Euch bereit. Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen und laden jeden Kurzentschlossenen noch herzlich zu der Eröffnung in die Herz-Jesu Kirche am Zülpicher Platz ein. Lasst Euch einen informativen Abend mit musikalischer Begleitung nicht entgehen.

Die zahlreichen Originaldokumente aus der Feder Offenbachs warten darauf von Euch gesehen zu werden!

Fotos: Historisches Archiv – Stadt Köln (links: Kurator Niclas Esser, rechts aus dem Aufbauteam: Marie Virginie Schmehl)

Sehr schönes Programm der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frank...
21/10/2019

Sehr schönes Programm der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main zu Jacques Offenbachs 200. Geburtstag :-)

Adresse

Sieboldstraße 6
Cologne
50735

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Yes we Cancan 2019 - 200 Jahre Jacques Offenbach senden:

Videos

Offenbach-News: Hintergründe, Höllenritte und Höhepunkte im “Jacques Offenbach-Jahr 2019”. Ab jetzt monatlich. Folgen Sie uns.

Einmal im Monat fassen wir Ihnen aktuelle Infos über unsere Veranstaltungen und unseren Protagonisten Jacques Offenbach in unseren “Offenbach-News” zusammen. Diese finden Sie hier und auf unserer Webseite unter: www.yeswecancan.de.

Wir präsentieren Ihnen, Hintergründe, Höllenritte und Höhepunkte des “Offenbach-Jahres 2019”. Das Programm-Angebot ist groß und sehr vielfältig, so wie es zum Werk von Offenbach passt. Wir möchten Ihnen die Qual der Wahl erleichtern, und Sie dürfen Rosinen picken. Viel Spaß dabei!

Mit einer Veranstaltung für Freunde, Partner und Presse haben wir am Montag 26.11.2018 im Rathaus den offiziellen Kick-Off zum Offenbach-Jahr in Köln und Region gefeiert. Der rheinische Kabarettist Konrad Beikircher hat sich in seiner Festrede ein paar tiefsinnige aber auch auch humorvolle Gedanken zu Jacques Offenbach gemacht. „Stellen Sie sich vor, unser Offenbach wäre in Bielefeld geboren! Nicht auszudenken, was da herausgekommen wäre, nur eines wäre sicher: niemals ein Jacques Offenbach mit dieser einzigartigen Mischung rheinisch-französisch-jüdischen Humors. Oder sagen wir es präziser: mit dieser einmaligen Mischung aus rheinischem Humor, jüdischem Witz und französischem Esprit.“ Musiker des Gürzenich Orchesters und Sänger der Kölner Oper haben uns mit Stücken aus „La Grande Duchesse de Gèrolstein, "Hoffmanns Erzählungen“ und „Orpheus in der Unterwelt“ auf die musikalische Welt unseres Jubilars eingestimmt.

Die Wanderausstellung „Von Köln über Paris in die Welt“ im Rathaus wurde von

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen