medica mondiale e. V.

medica mondiale e. V. Wir unterstützen traumatisierte Frauen und Mädchen in Kriegsgebieten und Konfliktregionen.

Wie gewohnt öffnen

+++ Vulkanausbruch DR Kongo: Partnerorganisation PAIF betroffen+++ Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo in der Demok...
03/06/2021
Vulkanausbruch in der DR Kongo: Partnerorganisation PAIF betroffen

+++ Vulkanausbruch DR Kongo: Partnerorganisation PAIF betroffen+++ Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo sind rund 400.000 Menschen auf der Flucht, etliche werden nach wie vor vermisst. Viele Häuser wurden zerstört. Die humanitäre Lage ist katastrophal. Auch unsere Partnerinnen von PAIF sind stark betroffen.

Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo sind rund 400.000 Menschen auf der Flucht. Viele verloren ihr Hab und Gut, etliche werden nach wie vor vermisst. Die humanitäre Lage ist katastrophal. Auch unsere Partnerinnen von PAIF sind stark betroffen.

Die Internationale Gemeinschaft ist den afghanischen Frauenrechtsaktivistinnen ✊🏽 in den vergangenen zwei Jahrzehnten vi...
27/05/2021
Afghanistan: Jüngste Bürgermeisterin über den Abzug der internationalen Truppen

Die Internationale Gemeinschaft ist den afghanischen Frauenrechtsaktivistinnen ✊🏽 in den vergangenen zwei Jahrzehnten vieles schuldig geblieben. Ihr Schutz sowie die Beteiligung von Frauen an den #Friedensverhandlungen ist unentbehrlich für eine friedliche 🕊 Zukunft Afghanistans🇦🇫.

Zarifa Ghafari wurde mit 26 Jahren Bürgermeisterin einer afghanischen Stadt. Im Interview sagt sie, was der Abzug internationaler Truppen aus ihrem Land für Frauen bedeutet.

Feministische Solidarität kennt keine Grenzen: Wir haben Post ✉️ bekommen und freuen uns sehr über diese verbindende Ges...
26/05/2021

Feministische Solidarität kennt keine Grenzen: Wir haben Post ✉️ bekommen und freuen uns sehr über diese verbindende Geste aus Seoul! Die Postkarte zeigt eine Collage der Friedensstatuen der „Trostfrauen“ in Gangseo-Gu und in Berlin Mitte. Der Schmetterling 🦋 an dem von Schüler*innen gebastelten Armband steht für die koreanischen #Comfortwomen, Überlebende sexualisierter Kriegsgewalt.
Unsere Solidarität gilt allen Überlebenden sexualisierter Kriegsgewalt!

#NiemalsnurGeschichte AG "Trostfrauen" - Solidarity with "Comfort Women" Korea Verband

Das Recht auf körperliche Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht. Hierzu gehört das Recht auf einen legalen und sicheren...
15/05/2021

Das Recht auf körperliche Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht.
Hierzu gehört das Recht auf einen legalen und sicheren Schwangerschaftsabbruch.
§218 StGB hingegen kriminalisiert diejenigen, die einen Schwangerschaftsabbruch durchführen und verstößt damit gegen das Recht über den eigenen Körper zu bestimmen.

Das Recht auf körperliche Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht.
Hierzu gehört das Recht auf einen legalen und sicheren Schwangerschaftsabbruch.
§218 StGB hingegen kriminalisiert diejenigen, die einen Schwangerschaftsabbruch durchführen und verstößt damit gegen das Recht über den eigenen Körper zu bestimmen.

Die Organisation Mehr Als Du Denkst - Weniger Als Du Denkst widerlegt🔎 Abtreibungsmythen und liefert Zahlen📉 rund um Sch...
14/05/2021
Mehr als Du denkst - mehralsdudenkst.org

Die Organisation Mehr Als Du Denkst - Weniger Als Du Denkst widerlegt🔎 Abtreibungsmythen und liefert Zahlen📉 rund um Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland und Europa.

13/05/2021
150 Jahre Widerstand gegen § 218 – Es reicht!

Weltweit🌍 verletzen frauenfeindliche Gesetze das Recht auf Selbstbestimmung von Schwangeren – auch in Deutschland🇩🇪. medica mondiale fordert gemeinsam mit dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung die Abschaffnung des Paragraphen 218 📖.

11/05/2021
10 Jahre Istanbul-Konvention: Warum die Konvention so wichtig ist

❓Warum ist die #IstanbulKonvention so revolutionär für den #Schutz von gewaltbetroffenen Frauen?
❓Weshalb protestieren Regierungen wie Polen und die Türkei dagegen oder treten sogar aus der Konvention aus?
❓Wieso muss die Bundesregierung jetzt handeln?
Diese Fragen klärt medica mondiale Referentin für Politik und Menschenrechte Jessica Moshabi in dem Video 🎞:

#10JahreIstanbulKonvention #IstanbulConventionSavesLives #Frauenrechte #AufdieAgenda

„Wir bei medica mondiale halten die Istanbul-Konvention für ein extrem starkes, ich würde sagen fast revolutionäres Inst...
11/05/2021
Istanbul-Konvention: Ein fast revolutionäres Instrument (neues deutschland)

„Wir bei medica mondiale halten die Istanbul-Konvention für ein extrem starkes, ich würde sagen fast revolutionäres Instrument, weil darin geschrieben steht, dass ungleiche Machtverhältnisse zwischen Frauen und Männern sowie tradierte Rollenzuschreibungen und Geschlechterverständnisse Gründe für die weit verbreitete Gewalt gegen Frauen sind." Jessica Mosbahi, Referentin für Politik und Menschenrechte im Interview mit neues deutschland zum Jubiläum "10 Jahre Istanbul-Konvention" heute.

Vor zehn Jahren wurde die Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen erstmals unterzeichnet. Jessica Mosbahi von medica mondiale erklärt, was sich seitdem getan hat - und noch getan werden muss.

28/04/2021
Wir begrüßen die differenzierten Maßnahmen zur Unterstützung von Überlebenden sexualisierter Gewalt👍. Wichtig ist nun, d...
13/04/2021
Stellungnahme zum Nationalen Aktionsplan „Frauen, Frieden und Sicherheit“

Wir begrüßen die differenzierten Maßnahmen zur Unterstützung von Überlebenden sexualisierter Gewalt👍. Wichtig ist nun, dass der #Aktionsplan zügig in die Praxis umgesetzt wird und seine Finanzierung sichergestellt wird!

#UN1325 #FrauenFriedenSicherheit

Am 14. April 2021 unterrichtet die Bundesregierung den Bundestag über ihre Maßnahmen zur Umsetzung der Resolution 1325 „Frauen, Frieden und Sicherheit“ der Vereinten Nationen. So stellt sie dem Plenum ihren dritten Aktionsplan für den Zeitraum 2021-24 vor. Im Vorfeld der Bundestagsdebatte hat...

Vasfije Krasniqi Goodman überlebte sexualisierte Kriegsgewalt. Heute ist sie Teil des Parlaments im Kosovo🇽🇰 und spricht...
12/04/2021
SRF News - Sie bricht das Schweigen - Play SRF

Vasfije Krasniqi Goodman überlebte sexualisierte Kriegsgewalt. Heute ist sie Teil des Parlaments im Kosovo🇽🇰 und spricht aus, worüber so viele in der Gesellschaft noch schweigen.

TW: Sexualisierte Kriegsgewalt

Auf Play SRF können Sie zahlreiche TV-Sendungen von SRF online ansehen, wann und so oft Sie wollen.

medica mondiale e. V. wird 28 Jahre alt🎂! Im ersten Jahr der Gründung wurden ca. 4000 bosnische Frauen von medica mondia...
04/04/2021

medica mondiale e. V. wird 28 Jahre alt🎂! Im ersten Jahr der Gründung wurden ca. 4000 bosnische Frauen von medica mondiale allgemeinmedizinisch, gynäkologisch und psychisch betreut🚚. Mittlerweile unterstützen wir traumatisierte Frauen und Mädchen in vielen Ländern weltweit🌍. Ohne eure Unterstützung, wäre das nicht möglich: Danke!🤗

medica mondiale e. V. wird 28 Jahre alt🎂! Im ersten Jahr der Gründung wurden ca. 4000 bosnische Frauen von medica mondiale allgemeinmedizinisch, gynäkologisch und psychisch betreut🚚. Mittlerweile unterstützen wir traumatisierte Frauen und Mädchen in vielen Ländern weltweit🌍. Ohne eure Unterstützung, wäre das nicht möglich: Danke!🤗

Die Tochter der ersten medica mondiale e. V.-Klientin hat den Verein "Forgotten Children of War" in Bosnien gegründet, d...
02/04/2021
Ajna Jusic kämpft für Gerechtigkeit | Mein Vater ist ein Kriegsvergewaltiger

Die Tochter der ersten medica mondiale e. V.-Klientin hat den Verein "Forgotten Children of War" in Bosnien gegründet, der sich für Kinder einsetzt, die aus #Kriegsvergewaltigungen geboren wurde. Sehenswerter Beitrag über Ajna Jusic!🎥
TW: Kriegsvergewaltigung

Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen. Ich möchte Google Maps-Inhalte aktivieren und stimme zu, dass Daten von Google geladen werden. Meine Datenschutz-Einstellungen Nikolaus Neumaier Chefkorrespondent Fernsehen 08.03.2021 Mitarbeit: Eldina Jasarevic Karin Straka Ajna Jusi...

Heute findet im polnischen Parlament 🇵🇱 die 1. Lesung zu "Familie ja, Gender nein" statt. Sollte die Konvention angenomm...
30/03/2021

Heute findet im polnischen Parlament 🇵🇱 die 1. Lesung zu "Familie ja, Gender nein" statt. Sollte die Konvention angenommen werden, bedeutet das den Austritt Polens aus der #IstanbulKonvention und eine Fortsetzung der gefährlichen Entwicklung für Frauenrechte. Wir schließen uns polnischen Aktivist:innen an & fordern: Yes for Gender, No for Domenstic Violence!

#tellsomeoneaboutpoland #yesforgender #istanbulconventionsaveslives

Heute findet im polnischen Parlament 🇵🇱 die 1. Lesung zu "Familie ja, Gender nein" statt. Sollte die Konvention angenommen werden, bedeutet das den Austritt Polens aus der #IstanbulKonvention und eine Fortsetzung der gefährlichen Entwicklung für Frauenrechte. Wir schließen uns polnischen Aktivist:innen an & fordern: Yes for Gender, No for Domenstic Violence!

#tellsomeoneaboutpoland #yesforgender #istanbulconventionsaveslives

Auch 3 Jahre nach Inkrafttreten der #IstanbulKonvention fehlen in Deutschland🇩🇪eine ressortübergreifende Gesamtstrategie...
26/03/2021
Bericht zu Gewalt gegen Frauen nimmt Bundesregierung in die Pflicht

Auch 3 Jahre nach Inkrafttreten der #IstanbulKonvention fehlen in Deutschland🇩🇪eine ressortübergreifende Gesamtstrategie, handlungsfähige Institutionen & die notwendigen Ressourcen, um das Recht aller Frauen & Mädchen auf ein gewaltfreies Leben umzusetzen. Jetzt ist die #Bundesregierung dran!

Pressemitteilung: Berlin, 18. März 2021. Das Bündnis Istanbul-Konvention veröffentlicht heute seinen Alternativbericht zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland. Auch drei Jahre nach Inkrafttreten des Übereinkommens fehlen in Deutschland eine ressortübergreifende Gesamtstrategie, han...

🇪🇺 Austritte aus der #IstanbulKonvention zu verurteilen reicht nicht aus – deswegen fordert medica mondiale e. V. die #B...
23/03/2021
Istanbul-Konvention: Austritte verurteilen reicht nicht aus

🇪🇺 Austritte aus der #IstanbulKonvention zu verurteilen reicht nicht aus – deswegen fordert medica mondiale e. V. die #Bundesregierung auf, das Abkommen in Deutschland umfassend umzusetzen und sich für einen Beitritt der EU zur Istanbul-Konvention einzusetzen!

Presse-Statement: Köln, 23. März 2021. Anlässlich des türkischen Austritts aus der Istanbul-Konvention fordert medica mondiale die Bundesregierung dazu auf, sich frauenrechtsfeindlichen Politiken außenpolitisch klar entgegenzustellen und das Abkommen in Deutschland umfassend umzusetzen. Die F...

Die Türkei ist aus der #IstanbulKonvention ausgetreten. Dieses Gebaren macht nur deutlich, wie wichtig die Konvention is...
22/03/2021
Istanbul-Konvention ohne Istanbul

Die Türkei ist aus der #IstanbulKonvention ausgetreten. Dieses Gebaren macht nur deutlich, wie wichtig die Konvention ist und warum sie auf so viel Widerstand stößt: Sie setzt an den Ursachen der Gewalt an, die weltweit dieselben sind.

Die Türkei ratifizierte als erstes Mitgliedsland die Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von häuslicher Gewalt gegen Frauen. Dennoch sind die Zahlen alarmierend. Wer oder was höhlt bestehende Gesetze aus?

"Nicht: Gewalt gegen Frauen, sondern: Gewalt 👉🏽der Männer👈🏽 gegen Frauen. 90 % der Mörder seien Männer; 97 % der Sexuals...
19/03/2021
Proteste in London: Keine guten Tage für Frauen

"Nicht: Gewalt gegen Frauen, sondern: Gewalt 👉🏽der Männer👈🏽 gegen Frauen. 90 % der Mörder seien Männer; 97 % der Sexualstraftäter seien Männer, 87 % der Kriminaldelikte würden von Männern begangen."🇬🇧

#ReclaimTheseStreets

Nach dem Mord an Sarah E. wird die Londoner Polizei für ihr Vorgehen gegen den Protest kritisiert. Das überdeckt das größere Problem: Gewalt gegen Frauen ist alltäglich.

Letzte Woche Radio📻gehört? Monika Hauser war zu Gast beim WDR🎙
16/03/2021
Weltfrauentag: "Gewalt gegen Frauen bekämpfen"

Letzte Woche Radio📻gehört? Monika Hauser war zu Gast beim WDR🎙

Frauen in systemrelevanten Berufen wie im Gesundheitswesen würden dramatisch schlecht bezahlt, sagt Monika Hauser, Gynäkologin und Vorstandsvorsitzende von medica mondiale. Auch der weltweite Anstieg von Armut und Gewalt sei besorgniserregend.

Vor 1 Woche war #Weltfrauentag. Clara Zetkin gilt als Initiatorin des Frauentags. Sie zog ihre Kraft aus der Wut über Un...
15/03/2021
Clara Zetkin und der Weltfrauentag: »Ich werde kommen – tot oder lebendig«

Vor 1 Woche war #Weltfrauentag. Clara Zetkin gilt als Initiatorin des Frauentags. Sie zog ihre Kraft aus der Wut über Ungerechtigkeit & einem leidenschaftlichen Glauben an eine bessere Welt🌍. Mehr zu Zetkin hier👇

Den Weltfrauentag rief eine glühende Kommunistin ins Leben: Clara Zetkin wollte viel mehr als Blumen, Schokolade oder Frauen in Vorständen. Auf ihrem Weg kämpfte sie gegen große Widerstände – und bohrende Selbstzweifel.

🏳️‍🌈Auch trans Frauen gehört der #Weltfrauentag! Michaela Dudley fordert zu Recht, dass verantwortungsbewusste Feminist:...
13/03/2021
Was sich eine trans Frau zum Weltfrauentag wünscht

🏳️‍🌈Auch trans Frauen gehört der #Weltfrauentag! Michaela Dudley fordert zu Recht, dass verantwortungsbewusste Feminist:innen #Transmisogynie ernst nehmen & anprangern✊🏾

Trans Frauen sind immer wieder Angriffen ausgesetzt. Gerade Feministinnen sollten sich dem entgegenstellen. Plädoyer für mehr Schwesterlichkeit.

Seit Monaten werden friedliche Proteste📢 in Belarus von der Staatsmacht mit Gewalt niedergeschlagen. Kritiker:innen werd...
12/03/2021
Interview mit Olga Karatch, Belarus: „Manchmal braucht man unrealistische Ziele“

Seit Monaten werden friedliche Proteste📢 in Belarus von der Staatsmacht mit Gewalt niedergeschlagen. Kritiker:innen werden eingeschüchtert. Wir haben mit der Aktivistin Olga Karatch gesprochen, die Menschenrechtsverletzungen sichtbar macht und Betroffene mit rechtlicher und psychologischer Expertise unterstützt.

#NashDom

Als kleine Initiative gegründet, ist die belarusische Organisation „Nash Dom“ (Unser Haus) heute in über 15 Städten im ganzen Land aktiv. Seit 2020 kooperiert „Nash Dom“ mit medica mondiale. Wir haben mit der Gründerin und Menschenrechtsaktivistin Olga Karatch gesprochen.

Throwback Thursday with medica Liberia!🙂Jeder Schuss ein Treffer! Für Frauenrechte, gegen sexualisierte Kriegsgewalt, fü...
11/03/2021
Fußball Weltmeisterschaft in Liberia: medica mondiale Liberia punktet für Frauenrechte

Throwback Thursday with medica Liberia!🙂
Jeder Schuss ein Treffer! Für Frauenrechte, gegen sexualisierte Kriegsgewalt, für Gerechtigkeit, für Teilhabe von Frauen - ein Gewinn für alle! #tbt ...⚽️

Frauen aus dem Team von medica mondiale Liberia punkten in einem energiegeladenen Fußballspiel der Weltklasse: Jeder Schuss ein Treffer! Für die Frauenrechte...

Wir wünschen euch viel Kraft für den heutigen #Weltfrauentag 💜📢
08/03/2021

Wir wünschen euch viel Kraft für den heutigen #Weltfrauentag 💜📢

Wir wünschen euch viel Kraft für den heutigen #Weltfrauentag 💜📢

Frauenrechte im Blick behalten! Am 26.09. findet die Bundestagswahl in Deutschland🇩🇪statt. Frauenpolitisch gibt es in de...
07/03/2021

Frauenrechte im Blick behalten! Am 26.09. findet die Bundestagswahl in Deutschland🇩🇪statt. Frauenpolitisch gibt es in der nächsten Legislaturperiode einiges zu tun! Deshalb setzen wir #aufdieAgenda: Ursachen von sexualisierter Gewalt endlich bekämpfen! Mehr Forderungen von medica mondiale e. V. zur Bundestagswahl 2021 findet ihr hier: www.medicamondiale.org/bundestagswahl-2021-frauenrechte.html

Frauenrechte im Blick behalten! Am 26.09. findet die Bundestagswahl in Deutschland🇩🇪statt. Frauenpolitisch gibt es in der nächsten Legislaturperiode einiges zu tun! Deshalb setzen wir #aufdieAgenda: Ursachen von sexualisierter Gewalt endlich bekämpfen! Mehr Forderungen von medica mondiale e. V. zur Bundestagswahl 2021 findet ihr hier: www.medicamondiale.org/bundestagswahl-2021-frauenrechte.html

„Wenn ein Mann seine Ehefrau oder Partnerin tötet, weil sie ihn verlassen will oder verlassen hat, dann ist das ein #Fem...
06/03/2021
Mord an Frauen: Nennt sie Femizide!

„Wenn ein Mann seine Ehefrau oder Partnerin tötet, weil sie ihn verlassen will oder verlassen hat, dann ist das ein #Femizid – egal, ob der Täter weißer Deutscher ist oder Migrationsgeschichte hat oder einer bestimmten Religion anhängt“, Ulrike Lembke, Richterin und Beirätin bei medica mondiale e. V.

"Ehrenmorde" und "Trennungstötungen" werden unterschiedlich bestraft, patriarchale Strukturen nicht erkannt oder nur "Fremden" zugeschrieben. Das muss sich ändern.

Frauen mit Behinderung, sind fast doppelt so häufig von körperlicher und sexualisierter Gewalt betroffen, als Frauen ohn...
01/03/2021
Bundesregierung will Frauen mit Behinderung besser vor Gewalt schützen

Frauen mit Behinderung, sind fast doppelt so häufig von körperlicher und sexualisierter Gewalt betroffen, als Frauen ohne Behinderung. Höchste Zeit, dass die Bundesregierung dagegen vorgeht!

Frauen mit Behinderung werden ungefähr doppelt so häufig Opfer von Gewalt wie Frauen ohne Behinderung. Dagegen will die Bundesregierung vorgehen.

"Hass auf Frauen ist keine schützenswerte Meinung. Es ist vielmehr eine Einstiegsdroge in radikalisiertes Denken und kan...
26/02/2021
Sexismus: Frauenhass als Einstiegsdroge

"Hass auf Frauen ist keine schützenswerte Meinung. Es ist vielmehr eine Einstiegsdroge in radikalisiertes Denken und kann in schwerster Gewalt bis hin zur Tötung von Menschen münden." Leonie Steinl

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär fordert, Frauenfeindlichkeit als Rubrik in die Kriminalstatistik aufzunehmen. Das Bundesinnenministerium ist nicht begeistert.

Adresse

Hülchrather Straße 4
Cologne
50670

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von medica mondiale e. V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an medica mondiale e. V. senden:

Videos

Wir unterstützen Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten

medica mondiale ist eine feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation. Wir unterstützen weltweit Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten, die sexualisierte Gewalt erlebt haben.

medica mondiale bietet Frauen und Mädchen, die Vergewaltigung und Folter erlebt haben, lebensnotwendige medizinische, psychologische und rechtliche Unterstützung und Programme zur Einkommensförderung – sowohl mit eigenen Projekten als auch in Zusammenarbeit mit kompetenten Frauenorganisationen vor Ort.

Gleichzeitig setzt sich medica mondiale politisch für die Rechte von Frauen ein und macht öffentlich auf die Verbrechen und die zerstörerischen Folgen für Frauen und Gesellschaften aufmerksam. Mit dem Einsatz von medica mondiale sollen Frauen die Chance erhalten, trotz ihrer Erfahrung entwürdigender und zerstörerischer Gewalt eigenständig und selbst bestimmt leben zu können.

Miteinander für eine Welt ohne Gewalt!

Gemeinnützige Organisationen in der Nähe


Andere Gemeinnützige Organisation in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Talkgottesdienst mit Dr. M. Hauser in der Lutherkirche (20.9.20) https://web.facebook.com/media/set/?set=a.3464197033638237&type=3
LIVE-Mitschnitt (komplett) 32. Kölner Talkgottesdienst Zu Gast Dr. Monika Hauser Gründerin und Vorstandsvorsitzende von medica mondiale e.V. https://web.facebook.com/bernd.stang/videos/3463069047084369
Tausend Dank für Euren Einsatz für Frauen weltweit! Ally, Harris und die ganze Crew meines Fortsetzungs-Hörfilms "How to travel" möchten sich hiermit ganz herzlich bedanken!! tinyurl.com/yt-tinasusanne - tinyurl.com/how-to-travel Ps.: Meine Heldin Ally arbeitet für eine vergleichbare amerikanische Organisation, und mein Held Harris, ein Soldat, hinterfragt immer mehr seinen Beruf...
Jeden 3. Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner/Expartner umgebracht, jeden Tag wird es versucht. Stündlich wird in unserem Land einer Frau Gewalt angetan. 1 Million Kinder sind Betroffene sexualisierter Gewalt, mehr als 2 Kinder/Schulklasse! 2019 wurden 3.430 Kinder schwer misshandelt und krankenhausreif geschlagen. Die Dunkelziffern liegen weit darüber. Kindesmissbrauch, Häusliche Gewalt, Femizide stoppen! Helfen Sie mit, Gewalt im Vorfeld zu bekämpfen, unterstützen Sie diese Petition bei 12062020Olympia. Ihre Stimme zählt! Lassen Sie uns unsere Gesellschaft jetzt verändern!
Jeden 3. Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner/Expartner umgebracht, jeden Tag wird es versucht. Stündlich wird in unserem Land einer Frau Gewalt angetan. 1 Million Kinder sind Betroffene sexualisierter Gewalt, mehr als 2 Kinder/Schulklasse! 2019 wurden 3.430 Kinder schwer misshandelt und krankenhausreif geschlagen. Die Dunkelziffern liegen weit darüber. Kindesmissbrauch, Häusliche Gewalt, Femizide stoppen! Helfen Sie mit, Gewalt im Vorfeld zu bekämpfen, unterstützen Sie diese Petition bei 12062020Olympia. Ihre Stimme zählt! Lassen Sie uns unsere Gesellschaft jetzt verändern!
Today is medica mondiale’s 27th anniversary of its founding. From its inception until today, it has been and will continue to be the organization with the best aim of supporting survivors of sexualized violence around the world. Sexualized violence used as a tool of war is punishable, but very few people have been convicted of these crimes. Our country, Kosovo, faced this challenge in the years 1998-1999, and today, the wounds of these 21 years are still lived by many survivors, they remain silent due to the stigmatization and prejudices of society. medica mondiale founded MEDICA in Gjakova, to support survivors to have a place to repose, to heal they trauma and to empower them and trained the staff to raise the quality of work. medica mondiale supported Kosovo and continues with a great support. On behalf of all survivors of sexualized violence, and on behalf of Medica Gjakova’s staff, we wish you, health, and much more successes in your work and in all aspects of the life. I would like to thank Dr. Monika Hauser, who has been the best example for all of us for her tireless efforts and valuable contribution to the women survivors in Kosovo, in the Balkans and worldwide. I want to thank her also for inspiring me and my collegues to firmly believe that women can do! I would like to extend a big thanks to the great staff of medica mondiale e. V. Keep going! Together, we will be stronger and will continue support for survivors worldwide. Happy Anniversary medica mondiale! Thanks for your great work! Linda and the staff of Medica Gjakova
Re: Bosnia's Invisible Children The Struggle for Dignity_ auf arte.
Liebes Team von medica mondiale, erst einmal ein riesen Kompliment für die tolle Aktion gestern und heute mit dem Schriftzug. Das Bild und die Aussage sind so stark, dass ich es gerne auch bei mir als Titelbild benutzen würde. Geht das okay?
Dear Sir/ Madam We are Kibaale Rural development Foundation based in Uganda Kibaale district, working for the poor Communities and Vulnerable Children and protect the Environment, Among the many Areas of Concern is Water and Sanitation, Education, Health, and Economic Development. We would like to work with you, what can we do, we need you as an organization. You can visit us at www.kirudef.org and at the same time on the page as Kibaale Rural Development foundation. Some times St, Joseph community Nursery and Primary School- Kisaliizi. We shall be happy to hear back from you and to work with you. Best kind. Rubaire Januarious. Director KIRUDEF +266 772541228 Skype Januarious.Rubaire
Ich habe Euch in meinem Artikel gerne mit erwähnt...